Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2009, 11:24   #1
AllesGut->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 3
AllesGut
Standard Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

Hallo zusammen.
Ich habe einen Neuantrag gestellt und habe ein paar grundsätzliche Fragen.

1) Soweit ich weiß, muss man beim Vermögen die Einnahmen der letzten 3 Monate angeben. Ich habe in dieser Zeit eine Rechnung ohne MWSt ausgestellt, das Geld habe ich noch nicht versteuert. Ansonsten habe ich nur von meinen Ersparnissen gelebt, hatte also keine weiteren Einnahmen. Kann ich da Probleme irgendwelcher Art bekommen?

2) Wie sieht es mit der Krankenversicherung aus? Die Barmer kostet mich über 130 Euro im Monat. Wird das Geld dann von der Arge direkt überwiesen oder wie stellt man sich das vor?

Gibt es irgendwo eine FAQ für Fragen, die Neulinge haben?
AllesGut ist offline  
Alt 19.02.2009, 15:51   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

Herzlich Willkommen im Forum,schau dich in Ruhe um und Staune.

wieso nur 3 Monate, du darfst dich komplett ausziehen

wir sind alle in Gesetzlicher KV

http://www.elo-forum.org/abwehr-beh%...erbslosen.html
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 20.02.2009, 23:00   #3
Oleg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 37
Oleg
Standard Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

Hallo zusammen.
Ich habe auch ein paar grundsätzliche Fragen (für Neuantrag ALG II).

Ich bin Schwerbehinderte (50%), meine Frau ist auch Schwerbehinderte (80%,
Merkzeichen G, B).
Meine Fragen:

Formular Anlage WEP( für meine Frau).
Punkt 2d (für mich Punkt 2c, Hauptantrag)
„Ist sie/er - Ihrer Einschätzung nach - gesundheitlich in der Lage eine Tätigkeit von mindestens drei Stunden täglich auszuüben?“

Soll meine Frau antworten „Nein“? Aber ich soll antworten „Ja“ (s. SGB II, § 28 Abs.1)
SGB II, § 28
(1) Nicht erwerbsfähige Angehörige, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in Bedarfsgemeinschaft leben, erhalten Sozialgeld, soweit sie keinen Anspruch auf Leistungen nach dem Vierten Kapitel des Zwölften Buches haben.

Punkt 3e
„Ist sie/er nicht erwerbsfähig und Inhaber eines Ausweises (nach § 69 Abs. 5 SGB IX) mit dem Merkzeichen G? Legen Sie bitte den entsprechenden amtlichen Ausweis vor.“

Soll ich antworten „Ja“?
Wie kann ich beweisen, dass meine Frau nicht erwerbsfähig ist?
Kann ARGE absagen, weil Sozialamt zuständig ist?

Hat meine Frau einen Anspruch auf Leistungen nach dem Vierten Kapitel des Zwölften Buches? Wer prüft?

Bekommst meine Frau nach § 28 Abs1,P 4 Mehrbedarf (Schwerbehinderte Merkzeichen G) automatisch oder soll noch einen Antrag stellen?

Vielen Dank im voraus.
Oleg ist offline  
Alt 20.02.2009, 23:52   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

Wenn die Erwerbsfähigkeit unklar ist- was unabhängig vom Grad der Schwerbehinderung ist- muss diese durch den Amtsarzt der ARGE festgestellt werden
Arania ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:42   #5
Oleg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 37
Oleg
Standard AW: Neuantrag - Grundsätzliche Fragen

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Wenn die Erwerbsfähigkeit unklar ist- was unabhängig vom Grad der Schwerbehinderung ist- muss diese durch den Amtsarzt der ARGE festgestellt werden
Das ist mein erster Antrag auf ALG II.
Zuerst soll ich Antragsformular ausfüllen.
Wie soll ich antworten ?
Z.B. für mich Punkt 2c, Hauptantrag - "Nein"
für meine Frau Punkt 2d Anlage WEP - "Nein"

Dann haben wir keinen Anspruch auf Harz4 (s. SGB II, § 28)!!!
Feststellung der Erwerbsfähigkeit durch den Amtsarzt der ARGE kommt viel später
Oleg ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fragen, grundsätzliche, neuantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DGB fordert grundsätzliche Korrekturen an Hartz IV Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 26.01.2009 17:37
Einschulungskosten bei Hartz IV: Landessozialgericht sieht grundsätzliche Bedeutung Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.12.2007 17:32
LSG ND-BR Grundsätzliche Bedeutung wegen Einschulung zugelassen Martin Behrsing ... Familie 0 11.12.2007 16:48
ALG II Neuantrag ?? vinchen ALG II 5 08.07.2007 20:08
neuantrag woki2005 Anträge 2 20.03.2006 23:47


Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland