Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie wird ALG2 angerechnet

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2006, 15:49   #1
LisaLuft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2006
Beiträge: 25
LisaLuft
Standard Wie wird ALG2 angerechnet

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt einem Bekannten von mir helfen.

Der bekannt bezieht im Moment ALG2 er hat aber schon 350 Tage sozialversicherungspflichtig gearbeitet und könnte jetzt 14 Tage im Mai
vom 08.5 - 19.5 arbeiten und dann ALG1 beziehen.
Nun zur Frage uns ist bewußt das er die Arbeit der Arge melden muß.Den
Lohn erhält er am 10 Juni.Arbeitslos wird er sich am 22ten Mai persönlich melden. Bis wann bekommt er ALG2?
Arbeitslosengeld1 wird fürhsten am 20 Juni (annahme auf seinem Konto sein, da der Arbeitgeber ja Arbeitsbescheinigung ausfüllen muß und das Arbeitsamt eine Bearbeitungszeit braucht.)
Wird nun das ALG2 geld bis zum 22ten Mai berechnet oder bis zu dem Zeitpunkt wo ALG1 kommt?(Zuflußprinzip)

Er ist ja nicht in der Lage sich im MAi aus eigener Kraft zu ernaähren frühstens im Juni wenn Lohn und ALG1 kommt.

Danke für eure Hilfe
Lisa
LisaLuft ist offline  
Alt 21.04.2006, 20:18   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Wie wird ALG2 angerechnet

Zitat von LisaLuft
Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt einem Bekannten von mir helfen.

Der bekannt bezieht im Moment ALG2 er hat aber schon 350 Tage sozialversicherungspflichtig gearbeitet und könnte jetzt 14 Tage im Mai
vom 08.5 - 19.5 arbeiten und dann ALG1 beziehen.
Nun zur Frage uns ist bewußt das er die Arbeit der Arge melden muß.Den
Lohn erhält er am 10 Juni.Arbeitslos wird er sich am 22ten Mai persönlich melden. Bis wann bekommt er ALG2?
Arbeitslosengeld1 wird fürhsten am 20 Juni (annahme auf seinem Konto sein, da der Arbeitgeber ja Arbeitsbescheinigung ausfüllen muß und das Arbeitsamt eine Bearbeitungszeit braucht.)
Wird nun das ALG2 geld bis zum 22ten Mai berechnet oder bis zu dem Zeitpunkt wo ALG1 kommt?(Zuflußprinzip)

Er ist ja nicht in der Lage sich im MAi aus eigener Kraft zu ernaähren frühstens im Juni wenn Lohn und ALG1 kommt.

Danke für eure Hilfe
Lisa


Also Lisa Luft,

bist du mir böse wenn ich schreibe das mir dir ganze Sache etwas seltsam vorkommt ??
Da will einer für 14 Tage sozialversicherungspflichtig einer Arbeit nachgehen, um dann wieder anspruchsberechtigt für Alg1 zu sein :pfeiff: :pfeiff:
Da will einer noch so lange wie möglich Alg2 kassieren damit er im Mai nicht verhungert :pfeiff: :pfeiff:

Wenn der Bekannte sich nicht verrechnet, was erwartet er den für ein Alg1 - ist er sich dann wirklich sicher das der Betrag dann höher ist als Alg2 ??

Tut mir leid ich kann nicht verstehen warum der Bekannte ab dem 08. Mai eine Arbeit hat und die dann nach 14 Tagen wieder freiwillig beenden will..... Es soll hier Arbeitslose geben, die froh wären eine sozialversicherungspflichtige Arbeit zu bekommen.....

Ich habe ja in diesem Forum schon manche Frage versucht zu beantworten, aber hier sträubt sich bei mir was. :hmm: :hmm:

Sollte ich vollkommen mit meiner Meinung danebenliegen, dann bitte ich schonmal um Entschuldigung....

Übrigens hast du deine Frage eigentlich schon selber beantwortet.
Arco ist offline  
Alt 22.04.2006, 07:49   #3
Thomas5982->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Pforzheim
Beiträge: 12
Thomas5982
Standard

Arco du bist offenbar sehr kritisch.
In Zeiten der Leiharbeit find ich einen Job für 2 Wochen gar nicht ungewöhnlich.
Wenn ihm halt nur ein paar Tage zum Bezug von ALG I fehlen und er zwei Wochen angeboten bekommt, was ist so falsch dran?
Thomas5982 ist offline  
Alt 22.04.2006, 11:43   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Thomas5982
Arco du bist offenbar sehr kritisch.
In Zeiten der Leiharbeit find ich einen Job für 2 Wochen gar nicht ungewöhnlich.
Wenn ihm halt nur ein paar Tage zum Bezug von ALG I fehlen und er zwei Wochen angeboten bekommt, was ist so falsch dran?


Ja Thomas ! !


ich bin seit 2000 arbeitslos und seit 1.1.2005 Alg2-empfänger und verstehe meine "Kollegen" im Geiste und helfe soweit ich kann....

Aber das heißt nicht das ich alles gutheiße was man so abundzu mitbekommt....

Ja, ich bin kritisch ..... und ich habe nur mein Unverständnis geäußert .... und mich ja auch gleich entschuldigt wenn ich soweit gegangen bin :hug: :hug:

Dazu stehe ich auch :daumen: :daumen:
Arco ist offline  
Alt 22.04.2006, 15:17   #5
LisaLuft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2006
Beiträge: 25
LisaLuft
Standard

Hallo Arco,

ich bin dir nicht böse.
Der Bekannte hat in den letztem 2 Jahren ca 350 Tage sozialversicherungspflichtig bei einem Staatsunternehmen (Behörde) gearbeitet wal 3 Wochen mal 1 Wochen mal 6 Wochen also immer befristete Vertäge abgeschlossen. Nun fehlen ihm noch 10 Tage und er geht wie gesagt im Mai wieder arbeiten.( Art Saisonbeschäftigung)

Wenn ich überlege er bekommt einen Stundenlohn von ca 10,00 euro
macht ca 1600 Brutto==> 1100 Netto ==> ca 700 Euo ALG1 + Wohngeld

Sollen wir nicht auch Arbeit annehmen die Befristet ist, wenn er arbeiten geht geht es ihm doch auch besser. Ich meine das ist korrekt was er macht.

Aber kommen wir bitte auf die Frage zurück wie wir wird das ALG1 angerechnet bzw bis wann bekomt er ALG2

Lisa
LisaLuft ist offline  
Alt 22.04.2006, 16:49   #6
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Wie wird ALG2 angerechnet

Zitat von LisaLuft
Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt einem Bekannten von mir helfen.

Der bekannt bezieht im Moment ALG2 er hat aber schon 350 Tage sozialversicherungspflichtig gearbeitet und könnte jetzt 14 Tage im Mai
vom 08.5 - 19.5 arbeiten und dann ALG1 beziehen.
Nun zur Frage uns ist bewußt das er die Arbeit der Arge melden muß.Den
Lohn erhält er am 10 Juni.Arbeitslos wird er sich am 22ten Mai persönlich melden. Bis wann bekommt er ALG2?
Arbeitslosengeld1 wird fürhsten am 20 Juni (annahme auf seinem Konto sein, da der Arbeitgeber ja Arbeitsbescheinigung ausfüllen muß und das Arbeitsamt eine Bearbeitungszeit braucht.)
Wird nun das ALG2 geld bis zum 22ten Mai berechnet oder bis zu dem Zeitpunkt wo ALG1 kommt?(Zuflußprinzip)

Er ist ja nicht in der Lage sich im MAi aus eigener Kraft zu ernaähren frühstens im Juni wenn Lohn und ALG1 kommt.

Danke für eure Hilfe
Lisa


Na gut will mich mal der Frage nähern;

Also der Bekannte bekommt für den ganzen Monat Mai Alg2 wie gehabt da das Amt ja nichts von seiner neuen Arbeit weiß..

Somit hat er für den ganzen Monat Mai sein Alg2, das es ja in voraus gezahlt wird.

So dann nimmt dein Bekannter am 08.05.2006 seine neue sozialversicherungspflichtige Arbeit an und muß dem Amt eine Veränderungsanzeige mit den Angaben über Arbeitgeber, Arbeitszeit etc. erstatten. Hier wird auch gefragt wann mit der ersten Gehaltszahlung zu rechnen ist.

So, nehmen wir mal an das dein Bekannter (obwohl du ja in deiner Antwort mit den 10 Euro einen ganzen Monat als Beispiel gerechnet hast ?) ab 19.05.2006 wieder arbeitslos ist, dann will er sich ja am 19.05.2005 (Meldung am 22.05.2006) nicht wieder bei der Arge, sondern beim Arbeitsamt für Alg1 arbeitslos melden...

Somit würde er ab dem 20.05.2006 an Arbeitslosengeld 1 bekommen, wenn dann berechnet und dann gezahlt.

Ich gehe mal davon aus, das dann die Arge bis zum 19.05.2006 das Alg2 berechnet und evtl. das Einkommen, wenn es noch im Mai auf das Konto geht, anrechnet. Ab dem 20. 05.2006 würde es ja Alg1 geben...

Ich nehme mal an, Stichtag Alg2 und Alg1 wäre dann der 20.05.2006.

Somit kann es sein das er etwas Alg2 zurückzahlen muß, seinen Lohn bekommt und dann Alg1 im nachhinein so Mai/Juni 2006

So sehe ich das, kann mich aber auch irren .......
Arco ist offline  
Alt 22.04.2006, 19:11   #7
LisaLuft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2006
Beiträge: 25
LisaLuft
Standard

Hallo Arco

verstehe ich nicht ganz, ich bin der Meinung er müßte für den Mai komplettes ALG2 beziehen, da er sich ja aus eigener Kraft im Mai nicht ernähren kann und das Geld vom Arbeitsamt (ALG1) kann ja frühsten um den 10 Juni berechnet werden (Lohnabrechnung wird ersrtellt und kann zu At gebracht werden) Dann rechnet das Arbeitsamt und schickt Geld vom 20.05 bis 30.06 raus. Das er für Juni nichts kriegt ist logo aber was ist mit Mai?

Kein Zufluß somit unterstützung oder?

Lisa
LisaLuft ist offline  
Alt 22.04.2006, 19:47   #8
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von LisaLuft
Hallo Arco

verstehe ich nicht ganz, ich bin der Meinung er müßte für den Mai komplettes ALG2 beziehen, da er sich ja aus eigener Kraft im Mai nicht ernähren kann und das Geld vom Arbeitsamt (ALG1) kann ja frühsten um den 10 Juni berechnet werden (Lohnabrechnung wird ersrtellt und kann zu At gebracht werden) Dann rechnet das Arbeitsamt und schickt Geld vom 20.05 bis 30.06 raus. Das er für Juni nichts kriegt ist logo aber was ist mit Mai?

Kein Zufluß somit unterstützung oder?

Lisa


Ich sag ja nicht das meine Meinung richtig ist, aber nochmal nachlesen .... ich habe geschrieben wenn er sich am 22.05.2006 für den 20.05.2006 arbeitslos beim Arbeitsamt Alg1 melden würde, dann kann man doch nicht im Mai Alg2 + Alg1 bekommen. Oder ????
Arco ist offline  
Alt 22.04.2006, 20:00   #9
LisaLuft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2006
Beiträge: 25
LisaLuft
Standard

Das ist korrekt, aber der zufluß ist ja Juni ist doch wie bei Lohn, wenn ich im Mai arbeite dann bekomme ich im nächsten Monat nicht wenn ich
über dem Bedarf liege.
LisaLuft ist offline  
Alt 22.04.2006, 20:13   #10
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von LisaLuft
Das ist korrekt, aber der zufluß ist ja Juni ist doch wie bei Lohn, wenn ich im Mai arbeite dann bekomme ich im nächsten Monat nicht wenn ich
über dem Bedarf liege.


Drücke ich mich eigentlich so unklar aus ???

Sollte ich Recht haben ??? ......

dann kann man doch nicht ab dem 20.05.2006 Alg2 + Alg1 beziehen, oder ist das so schwer zu verstehen....

Er hat doch erstmal das Geld von der Alg2-Zahlung für Mai oder nicht ???

Und wenn dann mal alles durchgerechnet ist, dann kann es passieren das er evtl. an irgeneinem Amt was zurückzahlen muß wenn eine Mehrzahlung erfolgt ist...


Also im Mai braucht er nicht verhungern :!: :!: :!:

Wenn du allerdings gefragt hättest was er im Juni machen soll, mit dem Hungern oder der Miete .... aber da hast du ja nicht gefragt :pfeiff:
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg2, angerechnet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was wird angerechnet? matz007 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 05.03.2008 23:52
Wird Versicherungssumme auf ALG2 angerechnet? Eka Allgemeine Fragen 11 27.08.2006 13:15
Was wird mir angerechnet? ausgebeutete25 ALG II 4 20.07.2006 11:56
Wie wird die Erwerbsminderungsrente auf das ALG2 angerechnet Massouv Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 12.06.2006 22:52


Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland