QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2008, 17:10   #1
dante
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dante
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 61
dante Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

So wie es aussieht, sollen bei Einführung des Gesundheitsfonds die ALG 2-Empfänger in der Regel auch den evtl. erhobenen Zusatzbeitrag selbst zahlen, außer bei "Härtefällen".

Bundesministerium für Gesundheit - Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Beitragssatz und zum Gesundheitsfonds (Punkt 9)

Die spinnen doch!
__

Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen, Volksvertreter verkaufen das Volk.
dante ist offline  
Alt 21.10.2008, 17:42   #2
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat:
Gibt es Ausnahmeregelungen für finanzschwache Versicherte?

Sozialhilfeempfänger, Bezieher einer Grundsicherung und Heimbewohner, die ergänzende Sozialhilfe bekommen, müssen einen möglichen Zusatzbeitrag nicht selbst bezahlen. Diesen übernimmt das Grundsicherungs- bzw. das Sozialamt.
Auch für ALG-II-Bezieher wird der Zusatzbeitrag in Härtefällen von der Bundesagentur für Arbeit übernommen.

Härtefälle sind dann sicher Chroniker
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 17:43   #3
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Wir sind doch schliesslich alle Härtefälle bei dem popeligen Regelsatz, oder ??

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline  
Alt 21.10.2008, 17:46   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.167
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Härtefälle sind dann sicher Chroniker
Wie kommst Du auf diese Idee?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 21.10.2008, 17:51   #5
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Nun entweder sind alle ALG II-Empfänger Härtefälle- wie ansonsten bei der Zuzahlung überhaupt- oder eben nur Chroniker, sonst müsste da doch nicht explizit von Härtefällen gesprochen werden, oder?
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:00   #6
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.167
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Ich denke eher, dass Härtefall hier so auszulegen sein wird wie z. B. beim Zahnersatz.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 21.10.2008, 18:01   #7
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Dann wären es ja alle ALG II-Empfänger
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:05   #8
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.167
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Kann sein und klingt wegen des knappen Regelsatzes auch plausibel.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 21.10.2008, 18:08   #9
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

dann müsste es aber nicht so


Zitat:
Auch für ALG-II-Bezieher wird der Zusatzbeitrag in Härtefällen von der Bundesagentur für Arbeit übernommen
heissen
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:09   #10
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Ich denke, es ist einfach etwas "unglücklich" - missverständlich - ausgedrückt.

Hier eine andere Formulierung:

Zitat:
Für Empfänger des ALG-II gibt es eine Härtefall-Regelung. In diesen Fällen übernimmt die Bundesagentur für Arbeit den Zusatzbeitrag der Krankenversicherung.
Zusatzbeitrag
__


biddy ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:13   #11
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Das klingt schon besser
Arania ist offline  
Alt 21.10.2008, 20:10   #12
dante
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dante
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 61
dante Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von biddy
Für Empfänger des ALG-II gibt es eine Härtefall-Regelung. In diesen Fällen übernimmt die Bundesagentur für Arbeit den Zusatzbeitrag der Krankenversicherung.
Klingt für mich nicht wirklich besser: In diesen Fällen = Härtefälle oder = Empfänger von ALG II?

Und: Das BMG ist das Original. Frühzeitiger Protest kann nicht schaden.
__

Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen, Volksvertreter verkaufen das Volk.
dante ist offline  
Alt 26.10.2008, 13:41   #13
dante
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dante
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 61
dante Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

So, wer nicht fragt, bleibt dumm.

Ich habe mal eine E-Mail an das Bundesministerium für (Hatschi) Gesundheit geschrieben. Mal sehen, ob und wann sie antworten.
__

Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen, Volksvertreter verkaufen das Volk.
dante ist offline  
Alt 29.10.2008, 16:02   #14
walze
Elo-User/in
 
Benutzerbild von walze
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: MV
Beiträge: 108
walze
Standard «Hartz IV»-Empfänger müssen bei Zusatzbeitrag Kasse wechseln

«Hartz IV»-Empfänger müssen bei Zusatzbeitrag Kasse wechseln


Zitat:
Potsdam (ddp-lbg) Künftige Zusatzbeiträge für Krankenkassen müssen von «Hartz IV»-Empfängern prinzipiell allein getragen werden Das sagte Sozialministerin Dagmar Ziegler (SPD) am Donnerstag im Landtag in Potsdam.



Potsdam (ddp-lbg). Künftige Zusatzbeiträge für Krankenkassen müssen von «Hartz IV»-Empfängern prinzipiell allein getragen werden. Das sagte Sozialministerin Dagmar Ziegler (SPD) am Donnerstag im Landtag in Potsdam. Von den Betroffenen könne man verlangen, in eine Krankenkasse zu wechseln, die keinen Zusatzbeitrag erhebt. Hintergrund ist die Ankündigung verschiedener Kassen, im kommenden Jahr möglicherweise Zusatzbeiträge zu fordern, wenn sie mit den Zuwendungen aus dem neuen Gesundheitsfonds nicht auskommen sollten.Tatsächlich werde davon nur «eine kleine Minderheit» betroffen sein, räumte Ziegler ein. Für eine Übergangzeit übernähmen die Träger der Grundsicherung diese Mehrkosten aber noch, sicherte die Ministerin zu. Die Kosten würden auch dann weiter getragen, wenn der Wechsel in eine andere Kasse unzumutbar sei.
walze ist offline  
Alt 29.10.2008, 16:26   #15
DickerBear
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DickerBear
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 647
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: «Hartz IV»-Empfänger müssen bei Zusatzbeitrag Kasse wechseln

Hallo,
da sehe ich aber schon wieder eine Klagewelle auf die SG zukommen.Wer will denn in einen Krankenkasse die 100te von Km vom Wohnsitz entfernt ist? Vielleicht auch kein Telefon und wer Übernimmt die Kommunikationskosten??? Fragen über Fragen, wer gibt die Antworten??
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline  
Alt 29.10.2008, 17:53   #16
polyphon
Elo-User/in
 
Benutzerbild von polyphon
 
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 24
polyphon
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ich denke eher, dass Härtefall hier so auszulegen sein wird wie z. B. beim Zahnersatz.
Sorry, wenn meine Frage hier vielleicht nicht ganz rein passt, aber

gibt es denn derzeit beim Zahnersatz Härtefallregelungen für ALG 2- Empfänger ?

mfG
polyphon ist offline  
Alt 29.10.2008, 19:07   #17
walze
Elo-User/in
 
Benutzerbild von walze
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: MV
Beiträge: 108
walze
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat:
Sorry, wenn meine Frage hier vielleicht nicht ganz rein passt, aber

gibt es denn derzeit beim Zahnersatz Härtefallregelungen für ALG 2- Empfänger ?
Ja es gibt den doppelten Zuschuss.

Aber nur die Grundversorgung,keine Extras.

Diese müßen selber getragen werden.
walze ist offline  
Alt 29.10.2008, 19:19   #18
BGMpco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von BGMpco
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Altmark
Beiträge: 11
BGMpco Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von polyphon Beitrag anzeigen
Sorry, wenn meine Frage hier vielleicht nicht ganz rein passt, aber

gibt es denn derzeit beim Zahnersatz Härtefallregelungen für ALG 2- Empfänger ?

mfG
ja, bei mir war es bisher immer so. Heil- und Kostenplan kam immer mit Kennzeichen HF (Härtefall) von der Krankenkasse zurück (d.h. nur Regelversorung keine Extras)
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
BGMpco ist offline  
Alt 29.10.2008, 19:52   #19
dante
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dante
 
Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 61
dante Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Die Regierung hat keine Scham mehr und presst auch den letzten Euro aus den ALG II-Empfängern raus. Widerlich dieses Lumpenpack!

Et cetero censeo, SPD esse delendam.
__

Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen, Volksvertreter verkaufen das Volk.
dante ist offline  
Alt 29.10.2008, 22:29   #20
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Wieso sollte man die KK wechseln müssen wenn man den Zusatzbeitrag eh aus der eigenen Tasche ( sprich vom Regelsatz) zahlen muss, kann mich niemand zu zwingen
Arania ist offline  
Alt 29.10.2008, 22:52   #21
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Ich bleibe dabei - siehe Posting #10:

Zitat:
Für Empfänger des ALG-II gibt es eine Härtefall-Regelung. In diesen Fällen (dem Fall des Alg-II-Bezugs, nicht "Härtefall im (Härte-)Fall des Alg-II-Bezugs" - Anmerkung biddy) übernimmt die Bundesagentur für Arbeit den Zusatzbeitrag der Krankenversicherung.
Weil wir nichts zahlen müssen, die Agentur es aber nicht zahlen möchte und dann müssen wir eben wechseln ... oder "werden gewechselt" ...

__


biddy ist offline  
Alt 29.10.2008, 22:58   #22
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ich bleibe dabei - siehe Posting #10:

Weil wir nichts zahlen müssen, die Agentur es aber nicht zahlen möchte und dann müssen wir eben wechseln ... oder "werden gewechselt" ...

Noch ne Frage:

Wenn wir seit der letzten "Gesundheitsreform" bis zu 2% unseres Jahresegelsatzes bezahlen "müssen", weil mehr dann ein Härtefall gewesen wäre, wie sieht es denn jetzt aus?

Das hier nicht versucht wird, den Armen wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen, glaube ich nicht.
 
Alt 30.10.2008, 11:51   #23
polyphon
Elo-User/in
 
Benutzerbild von polyphon
 
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 24
polyphon
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat:
"Für Empfänger des ALG-II gibt es eine Härtefall-Regelung. In diesen Fällen übernimmt die Bundesagentur für Arbeit den Zusatzbeitrag der Krankenversicherung."

Wenn so etwas schriftlich zum 01.01.2009 verankert ist, müßte es doch auch eine rechtskräftige Formulierung sein/geben und man könnte sich somit auch mit anwaltlicher Hilfe darauf berufen.

Wenn der Satz (Zitat oben) so in einem §/Gesetz steht, ist es doch eindeutig geregelt.

@biddy "Härtefall im (Härte-)Fall des Alg-II-Bezugs"

Gibt es so etwas ?

mfG
polyphon ist offline  
Alt 30.10.2008, 12:00   #24
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ich bleibe dabei - siehe Posting #10:

Weil wir nichts zahlen müssen, die Agentur es aber nicht zahlen möchte und dann müssen wir eben wechseln ... oder "werden gewechselt" ...


Das wäre bürokratischer Blödsinn, jede KK in die die ALG II'ler dann wechseln würden, müsste dann auch wieder einen Zusatzbeitrag erheben
Arania ist offline  
Alt 30.10.2008, 22:48   #25
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Gesundheitsfond: ALG 2-Empfänger sollen Zusatzbeitrag selbst zahlen!

Zitat:
@biddy "Härtefall im (Härte-)Fall des Alg-II-Bezugs"

Gibt es so etwas ?
Wenn man dem Satz im Link des Eingangspostings, zitiert in #2, Glauben schenken möchte, dann schon ... tu' ich aber nicht. Nonsense, unglücklich ausgedrückt.

Haben wir ja bereits geklärt.
__


biddy ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
2empfänger, gesundheitsfond, zahlen, zusatzbeitrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lang Mietkostendifferenz selbst zahlen? Kristan ALG II 26 02.11.2008 21:56
strom u gas selbst zahlen? Wollknäul Allgemeine Fragen 2 03.08.2008 18:21
Selbst Ärzte sollen schnüffeln und denunzieren Hartzbeat Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 12 21.11.2007 12:58
Kranken- und Pflegeversicherung selbst zahlen?? Schnuckel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 03.06.2007 18:26
Armutbericht, wie ALG II Empfänger leben sollen... edy ALG II 6 17.02.2006 13:09


Es ist jetzt 20:07 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland