Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gewinn mindernd durch Ansparrücklage aus selbst. Tätigkeit

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2006, 18:32   #1
Biber->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 9
Biber
Standard Gewinn mindernd durch Ansparrücklage aus selbst. Tätigkeit

Hallo

bei meinem Folgeantrag von ALG 2 habe ich den neusten Einkommensnachweis von meinem Mann aus seiner selbständigen Tätigkeit die BWA Liste beigefügt. Nun hat mein Mann im Monat Dezember noch eine Ansparrücklage gebildet nach §7 g Abs. 3 EStG i.H. v. 4400,- € die in der Auswertung unter sonstigen Aufwendungen verbucht wurde.
Nun möchte meine ARGE wissen was es für Aufwendungen sind und wir von unseren Steuerberater erfahren haben, das eventuell die Arge diese Aufwendungen die den Gewinn gemindert haben wieder streichen kann und somit der Gewinn sich wieder erhöht.

Nun meine Frage. Kann die Arge das einfach machen die gebildete Ansparrücklage aus der Gewinnermittlung zu streichen um den höheren Wert für die Berechnung des ALG 2 zu ermitteln? Oder ist das rechtens garnicht gestattet?

Für eine schnelle Antwort und eine hilfreiche Information wäre ich dankbar.

Euer Biber
Biber ist offline  
Alt 25.03.2006, 19:29   #2
Hennes K.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 64
Hennes K.
Standard

Hallo,

die Antwort lautet: " für firmeninterne Investitionen, die zu einem späteren Zeitpunkt noch spezifiziert werden!"

So hat das mein Steuerverräter mal geschrieben.

Gruß
Hennes
Hennes K. ist offline  
Alt 27.03.2006, 11:54   #3
Biber->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 9
Biber
Standard

Hallo,

wie ist das zu verstehen dein Satz? Hat die ARGE diese Investition bei dir so genehmigt und die Gewinnauswertung mit dieser Investiton akzeptiert?

Die Investition um die sich es handelt ist ein Firmenwagen. Die ist schon seit letzten September 05 geplant gewesen, haben es aber erst im Dezember mit verbucht.

Gruß Biber
Biber ist offline  
Alt 27.03.2006, 13:57   #4
Hennes K.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 64
Hennes K.
Standard

Hallo,

die ARGE hat in buchalterischen Sachen garnichts zu sagen, sondern das FA.

Wenn die ARGE Möchtegernbuchhalter was erzählen, verweise ich die ganz lieb an ihre Kollegen vom FA.

So wie oben geschrieben bezeichnet mein Steuerverräter immer die Ansparrücklage.
WOFÜR.....hat NIEMANDEN zu interessieren. Unternehmerische Freiheit.

Gruß
Hennes
Hennes K. ist offline  
Alt 27.03.2006, 14:01   #5
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Hennes K.
Hallo,

die ARGE hat in buchalterischen Sachen garnichts zu sagen, sondern das FA.

Wenn die ARGE Möchtegernbuchhalter was erzählen, verweise ich die ganz lieb an ihre Kollegen vom FA.

So wie oben geschrieben bezeichnet mein Steuerverräter immer die Ansparrücklage.
WOFÜR.....hat NIEMANDEN zu interessieren. Unternehmerische Freiheit.

Gruß
Hennes


:daumen: :daumen: :daumen:

"wie kann man nur wieder die "armen" Argemitarbeiter so difffaaaammmieeeeren !!! "
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ansparruecklage, ansparrücklage, gewinn, mindernd, selbst, taetigkeit, tätigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit EKS: Gewinn zu hoch! Skarven Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 27.08.2008 04:40
Gewinn für die Demokratie Koelschejong Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 05.12.2007 02:44
Abzüge vom vermeintlichen Gewinn anivo Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 24.09.2007 12:29
Ansparrücklage und ALG II Sternenwolf Existenzgründung und Selbstständigkeit 6 27.11.2006 10:30
Frage zu Gewinnzwang bei selbst. Tätigkeit terri Existenzgründung und Selbstständigkeit 20 13.01.2006 11:22


Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland