Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kein Harz IV?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2006, 19:44   #1
rater->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.03.2006
Beiträge: 15
rater
Standard Kein Harz IV?

:motz:

Hallo, mal eine Frage: Ich bekomme momentan ALG I (840.-€), meiner Frau wurde Harz IV abgelehnt. Wir haben ein eigenes Haus ohne Mietwohnung (meine Mutter hat notariell freien Wohnsitz im Dachgeschoss) und uns wurde in der Rechnung der Wohnkosten keine vergleichbaren Mietkosten für eine ortsübliche Wohnung (ca. 60qm) berücksichtigt. Dies wurde einfach unterlassen und die Ablehnung damit begründet, wir lägen mit meinem ALG I noch außerhalb der Bedürftigkeit. Auch dem Widerspruch wurde nicht entsprochen. Wir haben nicht vor dem SG geklagt dagegen. Gibt es eine Möglichkeit, die ARGE zu einer Nacherstattung zu veranlassen? Meine Frau bekommt ja keinen Cent und dadurch nicht einmal einen 1€-Job. Es handelt sich um einen Zeitraum von ca. 8Monaten.

:mued:
rater ist offline  
Alt 20.03.2006, 21:38   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Hallo rater,

wer auf den abgelehnten Widerspruch keine Klage folgen läßt, hat jetzt warscheinlich schlecht Karten.

Wobei ich nicht verstehen kann warum damals nicht geklagt worden ist.

Oder gibt es da noch andere Gründe ? Aber so genau wollen wir das auch nicht wissen.
Arco ist offline  
Alt 21.03.2006, 00:02   #3
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Rater ,

ich schlage euch vor , mit der Sache zu einem Anwalt zu gehen , denn wenn ich das richtig verstanden habe , habt Ihr Widerspruch gegen den Bescheid eingereicht , und dieser wurde ebenfalls abgelehnt !?!

War dieser Widerspruch innerhalb der 4 Wochenfrist ?
Wann wurde der Widerspruch abgelehnt (Zustellungs- Datum) ?
Ihr könnt gegen diesen Bescheid noch nach einem Jahr Klage einreichen .
Ein Eilantrag ist hingegen nicht mehr möglich !

Ansonsten stellt einen neuen Antrag auf ALGII , und zieht die Sache neu auf , wenn dieser wieder abgelehnt wird !

Habt Ihr noch Schulden auf dem Haus ?
Soll heissen , wie hoch sind eure Monatlichen Belastungen ?
Habt Ihr verwertbares Vermögen ?

Wie gesagt , am besten zum Anwalt , oder zum Sozialgericht gehen und sich mal Beraten lassen .
Beim Gericht ist die Beratung übrigens noch kostenfrei !!! :D :D :D

Gruss
Rüdiger
 
Alt 21.03.2006, 00:31   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Also jetzt erneut Antrag stellen. Für die Vergangenheit gibt es erstmal keinen Anspruch. Den kann man eventuell dann geltent machen, wenn Du ALG-II Ansporuch besteht. Dann besteht auch die Möglichkeit die ARGE im Zuge der Amtspflichtverletzung (BGB § 839 i.V. B. Artikel 34 GG). Hier ist es jetzt aber wichtig, dass ihr einen ANtrag stellt und dann direkt im Zuge des einstweiligen Rechtsschutz Eure Ansprüche durchsetzt. Also Antrag stellen und genau 1 Woche Bearbetiungszeit geben. Wenn dann nicht passiert ist zum Sozialgericht wandern und einen Antrag gem. § 86b SGG und Klage auf sofortige Gewährung von Leistungen nach den SGB II stellen.
Wenn die Klage dann irgenwann durch ist, dann wegen Amtspflichtverletzung beim Sozialgericht klagen oder in die Klage direkt mit einbringen, wegen Falschberatung.

Also morgen Antrag stellen, kannst Du dir bei uns downloaden und per Einschreiben zur ARGE hinschicken. (http://www.erwerbslosenforum.de/an.htm )
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kein, harz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug Harz IV. ditschi00 KDU - Umzüge... 15 19.07.2007 17:49
Ausbildung und Harz IV vulcano ALG II 2 27.05.2007 11:12
hochzeit un harz 4 celly ALG II 21 23.05.2006 10:41
Eingliederungsvereinbarung bei Harz IV rater AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 20.03.2006 14:18
Harz IV berechnen Duroni Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 19.10.2005 20:45


Es ist jetzt 19:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland