Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> weiter weg ziehen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2006, 02:01   #1
honey
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 2
honey Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard weiter weg ziehen

hallo
wollterfragen wie es ist wenn ich weiter weg ziehe,in der hoffnung bessere chancen mit arbeit zu bekommen.würde die arge mir dann trotzdem eine wohnung zahlen?ich bin 18 jahre.. und wohne noch bei meinen eltern 4 pers en in einer 3 zimmer wohnung mein vater hat ein bandscheiben vorfall und kann nicht mehr auf der cousch liegen er braucht ein bett und schlaf zimmer und mein bruder ist hyperaktiv und dadurch komme ich nicht mehr mit ihn zurecht...

würde mich um eine antwort freuen..

mgf honey
honey ist offline  
Alt 09.03.2006, 03:06   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: weiter weg ziehen

Hallo honey, konntest wohl auch nicht schlafen ??

du schreibst: "wollte erfragen wie es ist wenn ich weiter weg ziehe,in der hoffnung bessere chancen mit arbeit zu bekommen.würde die arge mir dann trotzdem eine wohnung zahlen?ich bin 18 jahre.. "

Das ist wie bei Radio Eriwan, im Prinzip ja a b e r ............
Also wenn du woanders, durch Intenet oder Zeitung etc., eine Anstellung oder eine Ausbildung (wenn noch keine vorhanden) bekommen könntest oder dann hast, steht einem Umzug nichts im Wege.

Wichtig, im Vorfeld ist es immer mit der Arge darüber zu sprechen und vorher Anträge zu stellen (Fahrtkosten für Bewerbungen, Zustimmung für die angemessene Wohnung, Erstausstattung usw. usw..../ nochmal wichtig - immer im voraus ).

Wenn weit weg ziehen nicht klappt, dann sehe ich in deiner jetzigen Situation (Gesetzesänderung U25) eigentlich keine Möglichkeit bei dir in der Stadt dir eine Wohnung zu nehmen. Jedenfalls nicht mit Zustimmung und Kostenübernahme der Arge.

Eure jetzige Wohnsituation ist nicht schön, aber für die Arge kein Grund.

So sehe ich das :daumen: :daumen:
Arco ist offline  
Alt 09.03.2006, 20:35   #3
heuschrecke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 424
heuschrecke
Standard

>Eure jetzige Wohnsituation ist nicht schön, aber für die Arge kein Grund.

Immer langsam.
Du weisst doch garnicht was bei denen abgeht. Wenn sie sich nur nicht verstehen und sich hin und wieder mal streiten ist das sicher noch im zumutbaren Rahmen.
Wenn es aber echt abgeht zB. mit laufenden Prügeleien und Erniedrigungen evtl. bis hin zu Körperverletzungen ist das SEHR WOHL ein Grund für einen Auszug.

Meines Wissens hat selbst unsere liebe "Führung" das eingesehen und daher so in Gesetz gegossen.

Ausserdem bin ich mir nicht sicher, ob er im Moment gerade ALG2 bezieht.
Während er das nicht bezieht kann er meines Wissens hinziehen wo immer er will. (Kriegt den Umzug aber natürlich von niemandem bezahlt und auch die Miete erstmal nicht.)

Wenn er dann dort wider Erwarten doch keine Arbeit findet, kann er meines Wissens dort ALG2 beantragen und muss nicht wieder zurück zu seinen Eltern ziehen...

Ausserdem gilt die neue Regelung doch erst ab dem 1. April 2006, soviel ich weiss:
http://www.elo-forum.org/forum/ftopic6640.html
__

Der übliche Schwachsinn für die klagewütigen Juristen: Meine Posts stellen meine persönliche Meinung dar und erheben keinerlei Anspruch auf Richtigkeit. Sie stellen erst recht keine Rechtsberatung dar.
heuschrecke ist offline  
Alt 09.03.2006, 21:43   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: weiter weg ziehen / Antwort von Heuschrecke

Hallo Heuschrecke,

habe mal eben deinen Beitrag gelesen und muß doch was anmerken.

Du schreibst: " Ausserdem gilt die neue Regelung doch erst ab dem 1. April 2006, soviel ich weiss:
http://www.elo-forum.org/forum/ftopic6640.html "

Kann ich so nicht stehen lassen. Die Anwendung dieser Gesetzesänderung ist seit dem 17. Februar 2006 (Tag der Beschlußfassung im Bundestag) bereits stichtagsmäßig ein Muß für die Argen. Das heißt alle U25 die vorher ausgezogen sind haben Bestandsschutz. Die ab dem 17.02.2006 von zu Hause ausziehen wollen müssen dies vorher bei der Arge sich genehmigen lassen. Selbstverständlich nur die die Alg2 beziehen. Ansonsten solltest du den Link den du dort aufführst auch mal selber durchlesen (tschuldigung).
Übrigens rein zufällig den Beitrag von "Arco" !!


Außerdem nicht in allen Familien die beengt wohnen, gibt es Massenschlägereien etc. wie du ausführst.
Arco ist offline  
Alt 09.03.2006, 23:57   #5
heuschrecke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 424
heuschrecke
Standard

>Ansonsten solltest du den Link den du dort aufführst auch mal selber durchlesen (tschuldigung).
Übrigens rein zufällig den Beitrag von "Arco" !!

Hmmm. Ok. Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
:mrgreen:
__

Der übliche Schwachsinn für die klagewütigen Juristen: Meine Posts stellen meine persönliche Meinung dar und erheben keinerlei Anspruch auf Richtigkeit. Sie stellen erst recht keine Rechtsberatung dar.
heuschrecke ist offline  
Alt 10.03.2006, 00:42   #6
honey
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 2
honey Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ergänzung

ich möchte und soll schnellst möglich ausziehen.und ich weiss nicht wie schnell ich arbeit finde,würde dann gerne erst umziehen bevor ich mich dann auf die arbeitssuche konzentiere, deswegen würde ich zuerst gern etwas weiter weg ziehen und nicht erst regional und wenn ich dann eine arbeitsstelle habe erst weiter weg.
honey ist offline  
Alt 10.03.2006, 12:24   #7
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: ergänzung

Zitat von honey
ich möchte und soll schnellst möglich ausziehen.und ich weiss nicht wie schnell ich arbeit finde,würde dann gerne erst umziehen bevor ich mich dann auf die arbeitssuche konzentiere, deswegen würde ich zuerst gern etwas weiter weg ziehen und nicht erst regional und wenn ich dann eine arbeitsstelle habe erst weiter weg.
Hallo honey !

Selbstverständlich kannst du machen was du willst, allerdings zunächtst einmal auf eigene Kosten.

Ich weiß nicht ob du schon eine Ausbildung hast, oder einen Abschluß einer höheren Schule (Real oder Abitur) oder ob du schon Alg2 beziehst.

Spreche mal mit dem Arbeitsamt was man da machen kann (Berufsberatung / Ausbildungsberatung etc.) so schlecht sind die ab und zu nicht. Schildere deinen Fall bzw. deine Interessen weiter weg sich um Arbeit zu bemühen. Oder wenn du schon ein Gebiet / Stadt ins Auge gefaßt hast, das dortige Arbeitsamt ansprechen.

Es gibt viele Möglichkeiten da in die Puschen zu kommen.

Wenn ausnahmsweise jetzt zu Hause doch (so wie heuschrecke mal angedeutet hat) etwas im Argen liegt, dann gilt Aussage von oben " spreche mit dem Arbeitsamt darüber". Dann, und nur dann gibt es Möglichkeiten mit Kostenbeteiligung etwas zu unternehmen. Allerding immer wichtig !!!!!!! Vorher fragen und evtl. beantragen !!!!!

Bis dann und viel Erfolg
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
weg, ziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu den Eltern Ziehen Sunset19 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 13.12.2007 17:03
Zusammen ziehen Fifty Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 19.05.2007 21:44
zusammen ziehen ofra Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 13 28.12.2006 22:54
Zusammen ziehen..Probleme? Träumerle U 25 5 10.10.2006 15:23


Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland