Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hallo, bitte bitte hilf mir jemand !

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2006, 20:51   #1
fffrank
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 335
fffrank Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hallo, bitte bitte hilf mir jemand !

Ich lebe seid 4 Tagen auf der Straße, im wahrsten Sinne des Wortes.
Aber entschuldigt, ich stelle mich erstmal vor.
Ich heiße Frank, bin 23 Jahre alt, gelernter Maurer, bin arbeitslos und von meinen Eltern rausgeworfen worden.
Das war auch abzusehen, da wir immer schon nicht klarkamen.
In deren Augen war ich schon ein Versager, weil ich nur den Hauptschulabschluss geschafft habe.
Nach einem Streit letzte Woche Donnerstag wurden meine Klamotten nach draußen gestellt, mein Vater gab mir 50 Euro und sagte, jetzt sei schluss, er könne und wolle eine faulen Sack wie mich nicht durchziehen.
Ich schnell noch meine Ausweise geholt und bin weg.
Da ich wegen zu langer Arbeitslosigkeit keinen Anspruch auf ALG1 habe bin ich zur ARGE.

Die haben mich einfach weggeschickt und gesagt, ich solle zurück zu meinen Eltern gehen.
Das habe ich auch getan, jedoch hat mein Vater (meine Mutter schlief gerade, ich weis nicht wie sie reagiert hätee) an der Haustür gesagt, nur wenn ich Miete zahle, könne ich wieder bei ihm wohnen.

Ja, das war letzte Woche Donnerstag.
Sietdem treibe ich mich nur in der Innenstadt, im Bahnhof und in Parks rum.
Aber jetzt, schon nach 4 Tagen bin ich kräftemäßig am Ende.
Fast hätte ich mich vor den Zug geschmissen, doch mir fiel ein, wo ich in der Stadt kostenlos Duschen konnte, wenn man sich nicht erwischen lässt.
Da kann man auch Internet und Bücherei nutzen : In der kirchlichen Universität Paderborn.

Beim Lesen der Beiträge habe ich festgestellt, dass Ihr alle sehr feine Kerle
und Kerlinninen (sagt man das so ?) seid, weshalb ich euch bitte, mir meine Fragen zu beantworten, sofern Ihr das könnt.
Danke für Eure Hilfe !!!!

Euer Frank

1) Bekomme ich von der ARGE Miete, wenn ich zu meinen Eltern wieder ziehe ?
mein Vater will mich nur dann wieder aufnehmen.

2) Steht mir die 345 Euro zu, wenn ich bei meinem Vater bzw. Eltern wieder einziehe ?
Ich weis im Moment keine andere Lösung.

3) Falls nein, wie komme ich an ein eigenes Zimmer, wo ich doch kein Geld habe ?
Private Vermieter nehmen doch keinen wie mich.

Jeder, der mir hilft sei sehr herzlich gedankt.
fffrank ist offline  
Alt 27.02.2006, 21:17   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Frank,

bitte teile mir mit, wie ich dich morgen unter einer Festnetznummer erreichen kann. Dann rufe ich dich an. Geht aber nur bei Festnetz

Nutze dafür bitte die P.N.-Funktion
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 27.02.2006, 22:58   #3
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

1. nimm das Angebot von M. Behrsing an und schick ihm deine telenummer

2. wirst du kein Problem haben von Zuhause ausziehen zu können (Stichpubkt zerrüttete Familienverhältnisse)

in dem Fall zahlt die ARGE natürlich eine eigene Wohnung, Ausstattung der Wohnung usw.

Zumindest steht das mal so in dem Gesetz

Das die ARGE dich panisch wieder wegschickt obwohl sie eigentlich zuständig wäre ist bedauerlich aber leider nichts neues mehr.

Eine Stelle in Düsseldorf die Dir auf jeden Fall helfen kann und auch wird ist die "Beratung für Obdachlose" , Harkortstr. 23 ( 0211/89-96189 ) ich hoffe die daten auf der HP sind aktuell

Der Haken wird sein das es bei dir ja absolut akutist und du keine 4 Wochen warten kannst. Darum solltest da persönlich mal vorbeischauen.
peter_S ist offline  
Alt 27.02.2006, 23:30   #4
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

wenn ich das posting richtig verstehe, hält sich frank zur zeit in paderborn auf?
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 28.02.2006, 00:02   #5
Matsuru->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Hürth
Beiträge: 15
Matsuru
Standard Re:Hallo,bitte bitte hilf mir jemand !

Hallo Frank,
melde dich auf jeden fall bei Martin.

Martin ich habe ein paar kontakte nach Paderborn,wenn ich dich unterstützen kann,melde dich.

Gruß
Matsuru
Matsuru ist offline  
Alt 28.02.2006, 00:46   #6
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

ups,
keine Ahnung wie ich auf Düsseldorf gekommen bin,

in Paderborn hab ich das gefunden:

Private Hilfe für Obdachlose e.V.
Ansprechpartner: Gerd Kostrzewa
Adresse: Sonnenwinkel 17
33154 Salzkotten

Telefon: 05258-930365

Die Stadt selber scheint keine Abteilung zu haben die sich um Obdachlosigkeit kümmert
peter_S ist offline  
Alt 03.03.2006, 06:54   #7
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Standard

Moinse


Gibt es was neues von fffrank?
michel73 ist offline  
Alt 03.03.2006, 08:32   #8
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Leider nein

fffrank hat sich bisher nicht mehr gemeldet ?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 15.03.2006, 17:18   #9
fffrank
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 335
fffrank Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Danke an alle, die mir geantwortet haben !!!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir hier geantwortet haben.
Ganz besonders beim Redakteur Martin und bei Peter_S, die wirklich ein gutes Herz haben.

Aus Mangel an Geld konnte ich hier auch nicht mehr antworten, da die letzten Wochen auf der Straße sehr hart waren.
Ich lebe (naja, wenn man das so nennen soll) jetzt in einer kirchlichen Notunterkunft im Kreis Paderborn.
Dort kann ich duschen und bekomme Essen.
In der nächsten Zeit möchte ich versuchen, alle Unterlagen für einen ALG 2
Antrag zusammen zu kriegen.
Ich wünsche allen aus dem Forum alles Gute.

Grüße
Frank
fffrank ist offline  
Alt 15.03.2006, 17:23   #10
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Das freut uns alle sehr, lieber Frank.
Ich hoffe, das Du auch weiterhin bei uns bleibst und Dich nicht scheust bei weiteren Problemen nachzufragen.

Alles Gute :daumen:
Kalle
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 16.03.2006, 05:34   #11
medea->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 95
medea
Standard hallo bitte hilf mir...........

hey frank !

also, an deiner stelle würde ich nicht mehr bei den eltern einziehen auch wenn du miete zahlen könntest, gibt es doch bestimmt ständig stress.
( kann ich leicht sagen wa, aber
bei euch im rathaus, müsste es auch eine stelle geben bei der städtiche whg. u. sozialwhg. vermittelt werden. auch müsste es eine stelle für obdachlose geben, dort bekommt man manchmal zimmer in einem obdachlosenhaus o. in einer billigen pension zugewiesen. bis man eine whg. gefunden hat
wenn du die möglichkeit hast eventuell einige zeit bei bekannten unter zu kommen, erwähne das ja nicht bei der arge, oder dem wohnungsamt, denn dann sieht man deinen fall als nicht mehr so akut an und man lässt sich zeit damit, dir bei der whg.- o. zimmer suche zu helfen.
erzähle dort weiterhin das du keine unterkunft hast u. wortwörtlich auf der str. stehst.

lass dir von deinem vater schriftlich bestätigen das er nicht mehr gewillt ist dich aufzunehmen. ist immer gut wenn man sowas vorlegen kann.

wenn du absolut nirgends unterkommst, dann geh zu deinem doc lass dir bescheinigen das du nervlich am ende bist, suizidgefährdet und lass dich bei euch im krankenhaus in die psyschatrische abt. einweisen,
ich weiss hört sich heftig an, aber dort gibt es dann leute die bei den ämtern (wohnungsamt, arge, ) druck machen, so das du schnell an eine whg. kommst. also das ist nur für den absoluten notfall gedacht.

des weiteren, muss die arge die kosten der kaution als zinsloses darlehen gewähren, in einem absoluten notfall müssen sie sogar maklergebühren als darlehen gewähren.
letzters kann jedoch schwierig werden. stelle bei deinem whg.-amt jetzt schon eien schriftlichen antrag auf übernahme der kaution als zinsloses darlehen, dann stell noch einen antrag auf übernahme der maklergebühr
( bei ablehnung, widerspruch ). wenn du den antrag auf kautionsübernahme mündlich stellst u. man sagt dir ok wird übernommen,, dann lass dir das auf jeden fall schriftlich geben, ansonsten hast du vieleicht ne whg. und weil die wegen der kaution rumzucken geht sie dir wieder flöten.
ansonsten, schau doch mal, wenn es bei euch streetworker gibt könntest du von denen auch hilfe erhalten, ist immer besser wenn du bei einem problem wie deinem, mit einem sozialarbeiter oder sowas in der art bei der arge auftauchst.
1. hast du dann kompetente zeugen,
2. hüten sich die arge - mitarbeiter dann dich einfach so abzuspeisen.

wenn du anspruch auf ALG II hast stehen dir 345,00€ zu , in einer bedarfsgemeinschaft ( Familie ) soviel ich weiss nur 311 €

Mietzuschuss von der arge ? wenn du bei deinen eltern wohnen bleibst,
wohl eher nicht. kommt drauf an, wohnen sie in miete ?
ist dein vater berufstätig ?
deine mutter hausfrau o. ebenfalls berufstätig ?
wenn sie dir im eigenen haus z.b. so ne art 1 zi.whg kochnische . mit dusche u. toilette zur verfügung stellen, o. 1 zi. mit bad u. küschenbnutzung. könnten sie mit dir einen mietvertrag machen . dann müsste die arge zahlen.

:stern: medea
__

meine einträge basieren auf persönlichen erfahrungen und stellen keine rechtsberatung dar.

Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen !!!!!!!!!
medea ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hallo, bitte, hilf, mir, jemand

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte bitte helft mir!!! Isabell Ein Euro Job / Mini Job 12 25.07.2007 20:26
Hallo Forum :) Weiss jemand ob ich eine ABM-Stelle annehmen muss?? ChristianReiner ALG II 11 27.02.2007 03:02
KDU-Bitte um Rat sebastian KDU - Miete / Untermiete 6 19.08.2006 10:14
Ablehnungs-Roboter ARGE und Einkommensbereinigung bitte Hilf terri Allgemeine Fragen 8 07.07.2006 22:44
Warten auf ALG II Bearbeitung - Nur Probleme - Bitte um Hilf Sastian ALG II 9 01.06.2006 13:21


Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland