Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALGII Bescheid -> Widerspruchsfrist rum

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2006, 12:13   #1
Ramirez->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 44
Ramirez
Standard ALGII Bescheid -> Widerspruchsfrist rum

Hallo,

ganz kurze Frage, ob mein Vorgehen korrekt ist:

Habe Anfang Dezember meinen neuen ALG-II Bescheid erhalten, und
vergessen, gegen die falsch berechneten Unterkunftskosten Widerspruch
einzulegen.

Jetzt müsste doch der ganze Bescheid mittels Überprüfungsantrag
anfechtbar und änderbar sein, oder irre ich da ?

Hatte vor, jetzt einen Überprüfungsantrag zu stellen.

Grüße
Harald
Ramirez ist offline  
Alt 26.02.2006, 12:25   #2
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Ja, Überprüfungsantrag nach § 44 SGBII . Begründen warum und dann ab damit.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 26.02.2006, 12:58   #3
Ramirez->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 44
Ramirez
Standard

Zitat von kalle
Ja, Überprüfungsantrag nach § 44 SGBII . Begründen warum und dann ab damit.
DANKE !!
Ramirez ist offline  
Alt 01.03.2006, 12:42   #4
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Standard

Zitat von Ramirez
Zitat von kalle
Ja, Überprüfungsantrag nach § 44 SGBII . Begründen warum und dann ab damit.
DANKE !!
Was muß ungefähr in so einem Überprüfungsantrag stehen?
Auf was muß ich achten?
Gibt es irgendwo ein Beispielformular?

Und was hat das mit dem §44 SGBII zu tun?

Da steht:

Zitat:
§ 44
Veränderung von Ansprüchen

----------------------------------------------------------------- ---------------

Text ab 01.01.2005

Die Träger von Leistungen nach diesem Buch dürfen Ansprüche erlassen, wenn deren Einziehung nach Lage des einzelnen Falles unbillig wäre.
HartzDieter ist offline  
Alt 01.03.2006, 13:07   #5
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da hat Kalle sich beim Zählen der Bücher vertan: Es ist SGB X § 44:

Zitat:
Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes

(1) Soweit sich im Einzelfall ergibt, dass bei Erlass eines Verwaltungsaktes das Recht unrichtig angewandt oder von einem Sachverhalt ausgegangen worden ist, der sich als unrichtig erweist, und soweit deshalb Sozialleistungen zu Unrecht nicht erbracht oder Beiträge zu Unrecht erhoben worden sind, ist der Verwaltungsakt, auch nachdem er
unanfechtbar geworden ist, mit Wirkung für die Vergangenheit zurückzunehmen. Dies gilt nicht, wenn der Verwaltungsakt auf Angaben beruht, die der Betroffene vorsätzlich in wesentlicher Beziehung unrichtig oder unvollständig gemacht hat.

(2) Im Übrigen ist ein rechtswidriger nicht begünstigender Verwaltungsakt, auch nachdem er unanfechtbar geworden ist, ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zurückzunehmen. Er kann auch für die Vergangenheit zurückgenommen werden.

(3) Über die Rücknahme entscheidet nach Unanfechtbarkeit des Verwaltungsaktes die zuständige Behörde; dies gilt auch dann, wenn der zurückzunehmende Verwaltungsakt von einer anderen Behörde erlassen worden ist.

(4) Ist ein Verwaltungsakt mit Wirkung für die Vergangenheit zurückgenommen worden, werden Sozialleistungen nach den Vorschriften der besonderen Teile dieses Gesetzbuches längstens für einen Zeitraum bis zu vier Jahren vor der Rücknahme erbracht. Dabei wird der Zeitpunkt der Rücknahme von Beginn des Jahres an gerechnet, in dem der Verwaltungsakt zurückgenommen wird. Erfolgt die Rücknahme auf Antrag,
tritt bei der Berechnung des Zeitraumes, für den rückwirkend Leistungen zu erbringen sind, anstelle der Rücknahme der Antrag.
Beachte bitte den Absatz 3, der den § 44 zur Kann-Bestimmung macht.
Besser ist es, den Bescheid innerhalb der Frist anzufechten. Der § 44 SGB X sollte immer nur dann angewandt werden, wenn erst später die Unzulänglichkeit des Bescheides bekannt wird.
 
Alt 01.03.2006, 13:11   #6
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Standard

Danke :)
HartzDieter ist offline  
Alt 01.03.2006, 13:31   #7
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Danke Barney,ich bin das schon so gewöhnt II zu tippen. Und manchmal tippen die Finger schneller als das Gehirn. :twisted:
Das ist wohl beginnende Alzheimer light. :lol:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algii, bescheid, widerspruchsfrist, rum

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlerhafte Einkommensanrechnung in ALGII-Bescheid Ferry ALG II 5 20.07.2007 19:27
Hilfeee! 18 Seiten AlgII-Bescheid Nina ALG II 17 04.08.2006 19:58
Bescheid über Antrag auf Fortzahlung ALGII aus NÜRNBERG ??? Gurudev Allgemeine Fragen 12 19.06.2006 22:01
ALGII Bescheid vom Amt fehlerhaft-wie gehts weiter? Hans Maulwurf KDU - Miete / Untermiete 18 25.05.2006 15:45
Ablehnungs-Bescheid ALGII Balbala Allgemeine Fragen 1 11.03.2006 00:06


Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland