Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2008, 10:51   #1
tolli_30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 9
tolli_30
Standard Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Hallo,
ich bin gerade sehr entrüstet!Mein Mann nimmt am 1.6.2008 eine neue Beschäftigung auf und die Arge zahlt uns jetzt für den Monat Juni keine Leistungen mehr,obwohl er ja erst Anfang Juni sein erstes Gehalt bekommt.
Nun will man uns lediglich ein Darlehen geben,was wir dann zurückzahlen müssen.
Ist das rechtens?Wovon sollen wir dann im Juni leben?Ich bin gerade verzweifelt und es kann doch nicht sein das man noch bestraft wird!
tolli_30 ist offline  
Alt 07.04.2008, 10:59   #2
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Hallo Tolli,

das ist leider so. Wenn dein Mann noch im Juni sein Gehalt bekommt, kannst du für den Monat Juni lediglich ein Darlehen bei der ARGE beantragen. Würde dein Mann sein Gehalt erst am 1. Juli erhalten, müsste dir die ARGE den Monat Juni noch voll den Regelsatz -ohne Darlehen- bezahlen.

Moment. Habe gerade erst gelesen, dass er Anfang Juli sein Gehalt bekommt. Steht das so im Arbeitsvertrag?

Gruß Richard


Zitat von tolli_30 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich bin gerade sehr entrüstet!Mein Mann nimmt am 1.6.2008 eine neue Beschäftigung auf und die Arge zahlt uns jetzt für den Monat Juni keine Leistungen mehr,obwohl er ja erst Anfang Juni sein erstes Gehalt bekommt.
Nun will man uns lediglich ein Darlehen geben,was wir dann zurückzahlen müssen.
Ist das rechtens?Wovon sollen wir dann im Juni leben?Ich bin gerade verzweifelt und es kann doch nicht sein das man noch bestraft wird!
__

Ich kann, weil ich will, was ich muss!
(Immanuel Kant)
Richardsch ist offline  
Alt 07.04.2008, 11:02   #3
tolli_30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 9
tolli_30
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

er würde dann wohl ende juni sein gehalt bekommen.man erhält ja eigentlich immer vor dem ersten das geld.
tolli_30 ist offline  
Alt 07.04.2008, 11:03   #4
goweidlich->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Deutschland
Beiträge: 280
goweidlich
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Hallo

Natürlich ist das nicht rechtens, es gilt das Zuflussprinzip.
Das heißt nicht anders, dass man bis zum Lohntag Bedüftig ist.

Nehmt das angebotene Darlehen ( damit Ihr nicht noch mehr Ärger habt ) und wenn im Juni kein Lohn eingeht, Widerspruch dagegen einlegen.

Vieleicht gibt es gleich noch mehr Beiträge

gruß goweidlich
__

"Das Arbeitslosengeld II stellt einen Angriff auf den sozialen Frieden dar!"
Die Zukunft liegt auch in Deiner Hand!
goweidlich ist offline  
Alt 07.04.2008, 11:06   #5
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Zitat von tolli_30 Beitrag anzeigen
er würde dann wohl ende juli sein gehalt bekommen.man erhält ja eigentlich immer vor dem ersten das geld.
also wenn er ende juni das geld bekäme würden wir anspruch haben oder wenn er erst anfang juli bekommt?
Du verwirrst mich etwas mit den Daten :-) Also dein Mann nimmt seine Arbeit zum 1.6. auf, dann bekommt er i.d.R. das erste Gehalt Ende Juni. Das rechnet die ARGE dann als Zufluss und gewährt nur eine Mobilitätshilfe in Form eines Darlehens für Juni.
Wenn das Gehalt erst zum 1. Juli kommt oder dies im Vertrag steht oder er hat eine Bescheinigung vom Arbeitgeber, dann müsste die ARGE den Monat noch voll bezahlen ohne dass ihr das Geld zurückzahlen müsstet.

Gruß Richard
__

Ich kann, weil ich will, was ich muss!
(Immanuel Kant)
Richardsch ist offline  
Alt 07.04.2008, 11:10   #6
tolli_30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 9
tolli_30
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Zitat von Richardsch Beitrag anzeigen
Du verwirrst mich etwas mit den Daten :-) Also dein Mann nimmt seine Arbeit zum 1.6. auf, dann bekommt er i.d.R. das erste Gehalt Ende Juni. Das rechnet die ARGE dann als Zufluss und gewährt nur eine Mobilitätshilfe in Form eines Darlehens für Juni.
Wenn das Gehalt erst zum 1. Juli kommt oder im Vertrag steht oder er hat eine Bescheinigung vom Arbeitgeber, dann müsste die ARGE den Monat noch voll bezahlen ohne dass ihr das Geld zurückzahlen müsstet.

Gruß Richard
sorry und ich wollte dich nicht verwirren! :o)
wir werden jetzt mal bei dem neuen arbeitgeber anrufen und da nachfragen wann die genau zahlen.regulär ist das ja meist ende des monats aber vielleicht können wir ja mit denen reden.
also sowas ist ja echt ne schweinerei und ich krieg mich gerade gar nicht mehr ein.da biste endlich raus und dann sowas!könnte mit dem kopf vor die wand laufen vor wut!
tolli_30 ist offline  
Alt 07.04.2008, 15:37   #7
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.642
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Als ich das letzte mal eine neue Arbeit aufgenommen hatte, hatte ich dummerweise einen Zahlendreher in meiner Kontonummer. Dadurch hatte sich die Auszahlung meines ersten Gehaltes um fast zwei Wochen verzögert.
catwoman666666 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anspruch, arbeitsaufnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeder Vierte hat keinen „normalen“ Job mehr wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 10.09.2008 11:33
Arbeitsaufnahme ab 01/08 --> Anspruch bis zum 1. Gehalt ??? stephan2007 ALG II 4 17.12.2007 13:34
Haben Selbständige mit geringem Verdienst keinen Anspruch auf Krankenversicherung? Oscar32 Allgemeine Fragen 1 07.12.2007 02:11
volle anrechnug keinen durchblick mehr muttl ALG II 3 21.09.2007 12:21
EGV vermeiden .. Konsequenz keinen Ärger (oder erheblich weniger) mit der ARGE mehr? eAlex79 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 27.03.2007 17:36


Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland