Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Honorartätigkeit

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2006, 01:02   #1
maja
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 2
maja Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Honorartätigkeit

Es könnte sein, dass ich die Möglichkeit habe, demnächst einige Stunden auf Honorarbasis, also freiberuflich, zu arbeiten.

Wie wird das auf das alg ll angerechnet, unter Berücksichtigung der fiktiven Steuern und hoher Fahrtkosten in eine andere Stadt?
maja ist offline  
Alt 16.02.2006, 01:17   #2
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard Re: Honorartätigkeit

Zitat von maja
Es könnte sein, dass ich die Möglichkeit habe, demnächst einige Stunden auf Honorarbasis, also freiberuflich, zu arbeiten.

Wie wird das auf das alg ll angerechnet, unter Berücksichtigung der fiktiven Steuern und hoher Fahrtkosten in eine andere Stadt?
Wenn du denn alg 2 beziehst, Honorare als Freelancerin erzielst, musst du diese Erträge selbstverständlich melden! "Fiktive" Steuern, überhöhte Fahrtkosten....? Denk mal drüber nach, ich wünsche dir noch einen schönen Abend, edy
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 16.02.2006, 14:30   #3
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Auch die Einnahmen eines Honorars mußt Du natürlich angeben.Allerdings bitte erst in dem Monat, wo sie Dir auch tatsächlich zufließen. Erst dann dürfen sie angerechnet werden. Dann muß die Arge neu berechnen. Und dann hast Du auch die Möglichkeit, Kosten abzusetzen und Freibeträge in Anspruch zu nehmen.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland