Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausratversicherung und Einkommen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2007, 20:16   #1
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard Hausratversicherung und Einkommen

Hallo

Bei dem Thema "Strom und Guthaben" ist mir durch den Kopf gegangen, wie es wohl mit der Anrechnung anderer Einkommen ist.

Zum Glück ist der Fall noch nicht eingetreten, deshalb will ich vorher mal nachfragen.
Ich habe eine Hausratversicherung. Angenommen ich muss sie mal in Anspruch nehmen und bekomme für einen Versicherungsschaden z.B. Euro 300,- überwiesen.
Wird dieses Geld dann auch als Einkommen angerechnet?

Gruß Richard
__

Ich kann, weil ich will, was ich muss!
(Immanuel Kant)
Richardsch ist offline  
Alt 16.12.2007, 20:44   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Wie sagte doch mein alter Professor:
"Ein Blick ins Gesetzbuch erleichtert die Rechtsfindung"
Zitat:
§ 11 SGB II - Zu berücksichtigendes Einkommen

...(3) Nicht als Einkommen sind zu berücksichtigen
1. ...
2. Entschädigungen, die wegen eines Schadens, der nicht Vermögensschaden ist, nach § 253 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs geleistet werden.
Koelschejong ist offline  
Alt 16.12.2007, 20:47   #3
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Standard

Ich danke dir :-)
__

Ich kann, weil ich will, was ich muss!
(Immanuel Kant)
Richardsch ist offline  
Alt 16.12.2007, 21:48   #4
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.237
isabel
Standard

Zitat:
§ 11 SGB II - Zu berücksichtigendes Einkommen

...(3) Nicht als Einkommen sind zu berücksichtigen
1. ...
2. Entschädigungen, die wegen eines Schadens, der nicht Vermögensschaden ist, nach § 253 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs geleistet werden.



Hallo, Kollschejong,
mich würde in diesen Zsammenhang interessieren, was das: "nicht Vermögensschaden" ist.
MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 16.12.2007, 21:59   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

§ 253
Immaterieller Schaden
(1) Wegen eines Schadens, der nicht Vermögensschaden ist, kann Entschädigung in Geld nur in den durch das Gesetz bestimmten Fällen gefordert werden.
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 16.12.2007, 22:01   #6
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Ganz grob definiert (dem Juristen sträuben sich jetzt vermutlich sämtliche Nacken- und sonstigen Haare). Vermögensschaden ist ein Schaden der nicht Sachschaden oder Personenschaden ist.
Kleines Beispiel:
Du bist Händler, hast eine teure Mingvase für € 5000 gekauft und bereits für € 10.000 weiter verkauft und sollst sie dem Käufer per Kurier schicken. Der Kurier läßt die Vase durch Unachtsamkeit fallen, was ihr nicht gut bekommt. Dein Käufer möchte für die ALDI-Tüte voll Mingscherben jetzt nicht mehr zahlen.
Ergebnis: € 5.000 Sachschaden (so viel hat die Vase Dich gekostet)
€ 5.000 Vermögensschaden (denn das ist der Gewinn, den Du durch den Verkauf erzielt hattest.)

Der von Arania zitierte § 253 BGB zieht hier nicht, der fällt sehr wohl unter den § 11 Abs 3 Nr. 2 SGB II.
Klassisches Beispiel für § 253 BGB - Immaterieller Schaden ist das Schmerzensgeld
Koelschejong ist offline  
Alt 16.12.2007, 22:54   #7
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.237
isabel
Standard

Danke für die Antworten. Ich hoffe, ich habe das verstanden.
MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 16.12.2007, 23:54   #8
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Ich hoffe, ich habe das verstanden.
Wenn nicht - fragen, denn hier werden Sie geholfen!
Koelschejong ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hausratversicherung, einkommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV: Haftpflicht- und Hausratversicherung Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 03.01.2010 10:49
Bezahlung der Hausratversicherung nur max. 1 Jahr? Muci ALG II 7 04.08.2008 12:24
Neue Regelung bei Hausratversicherung? - Hilfe redfly ALG II 9 20.06.2008 11:39
Einkommen michaelulbricht Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 29.02.2008 16:49
Hausratversicherung p-hinze KDU - Miete / Untermiete 3 15.06.2007 09:44


Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland