QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

ALG II

Danke Danke:  1
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2018, 22:05   #1
Holladiwaldfee
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Holladiwaldfee
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 2
Holladiwaldfee
Standard ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

Hallo Zusammen,

ich habe keine Krankenversicherung aufgrund langjähriger Arbeitslosigkeit. Ich habe damals kein Arbeitslosengeld bzw. ALG2 bezogen. Seit einigen Monaten beziehe ich nun ALG2 allerdings will mich die GKV nicht mehr aufnehmen. Die PKV lehnt mich auch ab weil sie sagen, dass die GKV mich aufnehmen muss. Was kann ich nun tun? Welche Möglichkeiten gibt es? Zur Info: Ich bin 57 Jahre alt!

Ich will endlich wieder arbeiten aber dazu benötige ich eine Krankenversicherung.
Vielen Dank für die Hilfe ! :)
Holladiwaldfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 22:45   #2
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von erwerbsuchend
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 2.582
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

Wie warst du vor deiner Erwerbslosigkeit krankenversichert? Selbst wenn du wieder in die GKV zurückkehren könntest, müsstest du erklären, wie du in den letzten Jahren krankenversichert warst. Wenn du in dieser Zeit keine KV hattest, dann kann es sein, dass du entsprechende Beitragsrückstände in der GKV hast. Schließlich gilt in Deutschland die KV-Pflicht. Du bist also mindesten in der GKV auch jetzt schon drin.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 22:56   #3
Holladiwaldfee
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Holladiwaldfee
 
Registriert seit: 15.09.2018
Beiträge: 2
Holladiwaldfee
Standard

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
Wie warst du vor deiner Erwerbslosigkeit krankenversichert? Selbst wenn du wieder in die GKV zurückkehren könntest, müsstest du erklären, wie du in den letzten Jahren krankenversichert warst. Wenn du in dieser Zeit keine KV hattest, dann kann es sein, dass du entsprechende Beitragsrückstände in der GKV hast. Schließlich gilt in Deutschland die KV-Pflicht. Du bist also mindesten in der GKV auch jetzt schon drin.
Das habe ich schon getan aber keine Chance bei der GKV. Ich war vor Jahrzehnten also als ich meine Ausbildung machte versichert allerdings war ich danach Selbstständig und privat versichert. Bin dann abgerutscht wegen Depressionen, Scheidung etc. und hatte bestimmt seit 25 Jahren keine KV mehr. Ich könnte es mir nicht leisten die Beiträge rückwirkend zu bezahlen.

Das Amt will mich nun soweit bringen das ich nicht mehr arbeiten darf aufgrund meines Alters. Ich bin total verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll.
Posted via Mobile Device
Holladiwaldfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 01:59   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 11.172
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zitat von Holladiwaldfee Beitrag anzeigen
Das Amt will mich nun soweit bringen das ich nicht mehr arbeiten darf aufgrund meines Alters.
Wie soll das gehen? Bist Du erwerbsunfaehig?

Warst Du 25 der Jahre bei keinem Arzt?
Posted via Mobile Device
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 13:28   #5
Arno42
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arno42
 
Registriert seit: 19.05.2016
Beiträge: 197
Arno42
Standard AW: ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

Da wir eine Krankenversicherungspflicht in Deutschland haben müssen die dich eigentlich aufnehmen!

Da du aber schon 57 bist wolln die dich aber nicht aufnehmen weil zum einem wissen die nicht was hast du so für Krankheiten?
Und zum anderen wolln die dann auch die Beitragsrückstände bis 2007 zurück von dir haben und das wird ne Menge werden!

Ich hatte von 2009 bis 2015 auch keine Krankenversicherung und ich hatte dann aber eine gefunden die mich aufnahm dann kam aber natürlich ein Brief wo die so 7000 Euro Beitragsrückstände von mir haben wollten.

Auf den hab ich nicht reagiert weil ich das nicht aufbringen konnte aber zum Glück sind die mir bis heute nicht wieder damit gekommen!

Ich denke du solltest vielleicht mal einen Anwalt aufsuchen!
Wenn du Mittellos bist kannst du dir beim Amtsgericht einen Erstberatungsschein holen und damit zu einem Anwalt für Krankenversicherungsrecht gehen.
Arno42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 13:41   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.066
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG2-Bezieher +55 ohne Krankenversicherung - was ist zu tun?

Hallo @Holladiwaldfee

lies bitte auch mal hier in diesem Link, bestimmt findest du dort einige Hinweise:

Beitragsschulden im Krankenkassenrecht

Zitat:
Von Claudia Mehlhorn, Dipl. Verwaltungswirtin (FH) und Dozentin für den Bereich "Krankenversicherung für Bearbeiter/innen SGB II, VII, XII"
https://tacheles-sozialhilfe.de/star...lles/d/n/2358/
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
alg2-bezieher, krankenversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankenhausrechnungen bei Privatversicherung und Bezieher von ALG2 Luckyman ALG II 9 11.06.2018 22:49
WG mit ALG2 bezieher - was sollen wir beachten? Beebug KDU - Miete / Untermiete 2 19.08.2017 21:37
Umzug in altersgerechte Whg: ALG2 Bezieher und EU-Rentnerin nik72 ALG II 72 05.11.2013 20:34
Darf ich als ALG2 Bezieher spenden? guinan Allgemeine Fragen 11 08.11.2011 17:22
Aufenthalt eines Freundes bei mir als ALG2 Bezieher Massouv ALG II 14 30.01.2007 23:49


Es ist jetzt 00:09 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland