Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2018, 17:02   #1
Rächerchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 420
Rächerchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Meine Frau hatte einen Termin und konnte den wegen Kreislaufprobleme nicht wahrnehmen. Sie hat vorher mehrfach angerufen und auch danach das Jobcenter telefonisch über die Servicezentrale informiert. Die Dame am Telefon meinte es ist okay und würde den Termin nachträglich absagen.

Nun heute die Anhörung weil keine Gründe erkennbar wären, die das Fernbleiben rechtfertigen.

Ich muss dazu sagen, dass wir zwar eine BG haben, aber meine Frau arbeiten geht. Also eigentlich versteht sie sowieso nicht wieso sie eine EGV unterzeichnen soll und das JC ihr auf die Nüsse geht.

Ich hoffe ihr könnt helfen was wir da nun eintragen als Antwort.
Rächerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 18:59   #2
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.526
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Rächerchen Beitrag anzeigen
Meine Frau hatte einen Termin und konnte den wegen Kreislaufprobleme nicht wahrnehmen.
Liegt eine AUB darüber vor und wurde diese rechtzeitig dem JC zugeschickt?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 23:41   #3
Rächerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 420
Rächerchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Nein.
Rächerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 01:29   #4
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.925
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Meines Wissens nach, kann man Arbeit / in diesem Fall Reiseunfähigkeit zum Meldetermin auch durch eine Eid-Erklärung Beweisen.
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 06:30   #5
Nena
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.10.2015
Beiträge: 461
Nena Nena
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Das JC geht ihr auf die Nüsse, weil sie nicht genug Einkommen hat, um Euren Lebensunterhalt zu bestreiten. Auch sie - als Teil der BG - ist dazu verpflichtet, alles zu tun, um die Bedürftigkeit zumindest zu verringern.
Nena ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 07:21   #6
Rächerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 420
Rächerchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Also sie ist in Arbeit und ich habe noch halbes Jahr Elternzeit mit dem JC abgeklärt und genehmigt.

Warum die jetzt sanktionieren wollen oder warum die nicht angerufen hat verstehe ich nicht.

Man kann sich auch das Leben schwer machen aber hey... mögen die Spiele beginnen. Ab jetzt wieder dann eben mit geballter Elo Forum Power gegen alles vorgehen womit die mich nerven.

Zitat von Regensburg Beitrag anzeigen
Meines Wissens nach, kann man Arbeit / in diesem Fall Reiseunfähigkeit zum Meldetermin auch durch eine Eid-Erklärung Beweisen.
Das heisst ?
Rächerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 07:52   #7
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.925
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Rächerchen Beitrag anzeigen
Das heisst ?
Das eine Person bezeugen kann, das man Krank war - ohne ärztlicher Untersuchung.
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 08:31   #8
Rächerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 420
Rächerchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Klar, ich kann das bezeugen als Ehemann.
Rächerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 09:35   #9
RonnyX
 
Registriert seit: 01.05.2018
Beiträge: 172
RonnyX
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Rächerchen Beitrag anzeigen
Warum die jetzt sanktionieren wollen oder warum die nicht angerufen hat verstehe ich nicht.

Man kann sich auch das Leben schwer machen aber hey... mögen die Spiele beginnen. Ab jetzt wieder dann eben mit geballter Elo Forum Power gegen alles vorgehen womit die mich nerven.
1. Die wollen deine Frau jetzt sanktionieren, weil sie keinen wichtigen Grund für das Meldeversäumnis anerkennen.
2. Ob die von der Hotline die Info nicht weitergegeben haben, weiß man nicht.
3. Wieso nerven die dich? Du hast doch Elternzeit.
4. Deine Frau kann in die Anhörung ganz wahrheitsgemäß schreiben, dass sie starke Kreislaufprobleme hatte und leider einfach nicht in der Lage war, den Meldetermin wahrzunehmen.
Musste sie an dem Tag nicht arbeiten?
Auch, dass sie angerufen hat (aber das ist nebensächlich).
Du brauchst da gar nichts bezeugen, denn du bist doch der Ehemann und wirst deine Frau doch wohl nicht in die Pfanne hauen. Das mit der *Eid-Erklärung* (??) würde ich nicht machen.
RonnyX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 13:25   #10
Regensburg
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Regensburg
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.925
Regensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg EnagagiertRegensburg Enagagiert
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von RonnyX Beitrag anzeigen
Du brauchst da gar nichts bezeugen, denn du bist doch der Ehemann und wirst deine Frau doch wohl nicht in die Pfanne hauen. Das mit der *Eid-Erklärung* (??) würde ich nicht machen.
?? Warum kann die Ehefrau in der Anhörung nicht schreiben das der Ehemann Ihre Wegeunfähigkeit zum Meldetermin bezeugen kann?
Das kann doch nicht schaden....
Regensburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 14:52   #11
RonnyX
 
Registriert seit: 01.05.2018
Beiträge: 172
RonnyX
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Regensburg Beitrag anzeigen
?? Warum kann die Ehefrau in der Anhörung nicht schreiben das der Ehemann Ihre Wegeunfähigkeit zum Meldetermin bezeugen kann?
Das kann doch nicht schaden....
Nö, es nützt aber auch nichts.
RonnyX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:57   #12
Rächerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 420
Rächerchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Da haben wir aber eine richtige Paragraphenreiterin erwischt.

Grausam.

Ich weiss gar nicht wieso meine Frau da hin muss.

Ich bin in Elternzeit und meine Frau arbeitet und bekommt eigentlich guten Lohn (knapp 1100 Euro netto).

Am Telefon meinte gerade die Dame sie will die Situation der BG besprechen. Was gibt es da zu besprechen? Ich bin Elternzeit und sie arbeitet. Würde ich ebenfalls arbeiten - hätten wir keinen Bedarf mehr.

Also wo ist das Problem?
Rächerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:44   #13
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 420
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Gehst du denn nach der Elternzeit wieder arbeiten? Dann wäre eure Hilfebedürftigkeit ja nur während der Elternzeit und dann könnte man das ja in dem Anhörungsschreiben mit aufnehmen. Wenn du aber keinen Job hast, dann kann und muss sich deine Frau auch auf Jobs bewerben wo sie mehr verdienen und auch mehr arbeiten muss. Wenn das der Fall ist, dann muss sie auch Meldetermine wahrnehmen.
Birgit63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:40   #14
verweigerer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 177
verweigerer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Rächerchen Beitrag anzeigen
Da haben wir aber eine richtige Paragraphenreiterin erwischt.

Grausam.

Ich weiss gar nicht wieso meine Frau da hin muss.

Ich bin in Elternzeit und meine Frau arbeitet und bekommt eigentlich guten Lohn (knapp 1100 Euro netto).

Am Telefon meinte gerade die Dame sie will die Situation der BG besprechen. Was gibt es da zu besprechen? Ich bin Elternzeit und sie arbeitet. Würde ich ebenfalls arbeiten - hätten wir keinen Bedarf mehr.

Also wo ist das Problem?
Arbeitet die Frau in Vollzeit?

Folgendes
§ 15 SGB II 15.8 Ausgenommene Personen 15.9 Person Bereits Integiert

Seite 6 im Link
(3 ) Vom Abschluss einer EinV kann abgesehen werden, wenn besondere Umstände im Einzelfall vorliegen.
(3 a
) Auf den Abschluss einer EinV kann z. B. verzichtet werden,
wenn ein eLb bereits auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt integriert ist und nicht zu erwarten ist, dass der
Leistungsbezug durch eine Änderung im Beschäftigungsverhältnis, einen Stellenwechsel oder
das Angebot von Eingliederungsmaßnahmen (z. B. beruf
s-begleitende Fortbildung)nachhaltig gesenkt oder beendet werden kann.

Quelle: https://con.arbeitsagentur.de/prod/a...5_ba015851.pdf

Damit werden dann auch Einladungen ins Jobcenter überflüssig
verweigerer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:51   #15
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.409
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat von Rächerchen Beitrag anzeigen
Ich bin in Elternzeit und meine Frau arbeitet und bekommt eigentlich guten Lohn (knapp 1100 Euro netto).
Bei diesem Nettolohn gehe ich mal davon aus, dass sie in Vollzeit arbeitet.
Sehe ich das richtig?

Wenn ja, dann ist das was die SB da versucht sinnfrei und völlig unqualifizierter Unfug, denn mehr als Vollzeit arbeiten geht nunmal nicht (es gibt schliesslich auch gesetzlich in § 3 AZG festgelegte tägliche Höchstarbeitszeiten und in § 5 AZG vorgegebene Mindestruhezeiten) und eine EGV ist ebenfalls einfach nur hirnrissig (da schlichtweg nicht zweckmäßig), wie auch Einladungen schlichtweg komplett dummes Zeug wären, da damit die SB wissentlich den Job deiner Frau gefährden kann, wenn dem Arbeitgeber diese Ausfallzeiten für solche Sinnlostermine nicht gefallen.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:49   #16
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.048
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Anhörung einer möglichen Sanktion wegen Termin nicht wahrgenommen

Zitat:
Bei diesem Nettolohn gehe ich mal davon aus, dass sie in Vollzeit arbeitet.
Nun, ich glaube es angesichts dessen hier:

https://www.elo-forum.org/alg-ii/190...erfuegung.html

nicht.

Zitat:
Nun müsste ich dann das Kind zwei Tage die Woche betreuen
und

Zitat:
Meiner Frau wurden nur 10 Stunden angeboten, die lehnte sie ab.

Kurz vor Sylvester kündigte dann eine Kollegin und sie kann nun doch mehr Stunden haben.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland