Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> schon 100 mal: trotzdem wieviel steht uns zu?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2006, 10:06   #1
Conny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 79
Conny
Standard schon 100 mal: trotzdem wieviel steht uns zu?

Hallo,
ich bin neu,und habe (leider) gleich ne bestimmt schon 1ooo mal gestellte Frage:
Laut versch. HartzIV Rechnern (unter anderem der hier im Forum verlinkte) stehen uns 1685-€ zu. Tatsächlich bekommen wir von der Arge jedoch 1190€...

Info:
2 Erw. verh. 55(er) und 35 (sie)
3 Kinder im Alter von: 10 Jahren/ 8 Jahren und 12 monaten
Miete (warm )720 €,
Nebenjob (er) 390€,
Erziehungsgeld (sie) 300 € und das
Kindergeld 462€.
Strom und Gas zusammen 120€.....

Bei Strom und Gas hat sich eine Nachzahlung von 217€ ergeben...(da habe ich schon bei der Suche festgestellt, daß DAS NICHT übernommen wird :(

Arbeitgeber des Nebenjobs ist gleichzeitig Vermieter. Er hält die 390€ ein während wir noch 330€ zahlen.
Alles korrekt gemeldet.



Könnte mir anhand der oben genannten Zahlen bitte jemand erklären, was nun stimmt? Berechnung des Internetrechners oder das, was tatsächlich von der Arge kommt.

Ich habe irgendwie den Eindruck, daß die das Erziehungsgeld anrechnen und den Nebenjob VOLL???
Wohnort NRW...falls das wichitg ist.

Vielen Dank schon mal...
L.G.
Conny
Conny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 10:35   #2
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

1685 - Kindergeld - bereinigtes Einkommen ~ 1100 Euro Restdeckung zum Bedarf. Diese Rechnung ist korrekt so.

Sie könnten aber eine nachvollziehbare Berechnung bei Ihrer ARGE fordern. Nutzen Sie dazu unsere Portalseiten unter www.erwerbslosenforum.de


:daumen:
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 10:36   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Du erhältst mit Deinem Ehemann:
je 311 EUR= 622 EUR
für die Kinder jeweils 207 EUR= 621
Kosten der Unterkunft= 720 EUR
Summe= 1963 EUR
davon werden abgezogen
Kindergeld je 154 EUR= 462 EUR
Einkommen= 100 EUR sind frei, verbleiben 290 EUR, davon 20%= 58 EUR
d.H. von den 390 EUR dürfen 158 behalten werden

1963
- 462
- 232
= 1269 EUR Auszhalungsbetrag. Eventuell werden von den Heizkosten noch 18% abgezogen, wenn das Warmwasser mit in den Heizkosten enthalten ist. Warmwasser und Strom müssen aus dem Regelsatz bestritten werden.
Achtung diese Berechnung gilt für die alten Bundesländer. Bei den neuen Bundesländern sind die Beträge entsprechend zu kürzen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 22:12   #4
Conny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 79
Conny
Standard

Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten...

hm...ich komme trotz allem bei dem Rechner (der doch auch schon bereinigt) auf +/-1400€...
da ein Folgeantrag eh grade läuft und noch Kontoauszügen nachgereicht werden müssen, habe ich mir die Berechnung des Onlinerechners mal ausgedruckt und werde das mit Bitte zur Überprüfung miteinreichen....

noch ne Frage:

Für Pflichtversicherungen gibt es ja die Pauschale...ABER:

wenn ich die Kinder aber noch zusätzlich Krankenversichern möchte, kann das auch abgesetzt werden?

Richtig quer über der Behandlungsakte (Kiefernorthopäde) meines Sohnes steht nämlich in dick und rot "arbeitslos"
Ist das zulässig????
(Er wird "menschlich" entsprechend behandelt
und das bilde ich mir NICHT nur ein...
habe Vergleichsmöglichkeit mit Privatversicherten und gut begüterten bei selben Arzt....)

Sorry, wenn die Fragen banal sind aber ich steig durch das alles nicht ganz durch
(ist bestimmt Absicht von denen*gg*)

Und ich weiß, wie die Suche funktioniert, habe auch schon etliches Gefunden....

Also nochmal heißen Dank....

L.G.
Conny
Conny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schon, mal, trotzdem, wieviel, steht, uns

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Hartz4 inklusive Miete steht mir zu? mondlicht KDU - Miete / Untermiete 14 30.05.2008 23:20
Jetzt steht sie schon auf Autoabgase claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 29.05.2008 13:45
EGV per VA Widerspruch, gilt er trotzdem schon? Cat02 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 05.01.2008 11:35
Wieviel hartz 4 steht mir zu ? claudia2007 U 25 5 08.11.2007 19:51
Wieviel Miete steht uns zu? mopsbaby KDU - Miete / Untermiete 1 19.06.2007 11:35


Es ist jetzt 21:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland