QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche vorgehensweise bei Umzug ist richtig?

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Welche vorgehensweise bei Umzug ist richtig?

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2006, 18:16   #1
Massouv
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Massouv
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 196
Massouv
Standard Welche vorgehensweise bei Umzug ist richtig?

Hallo,

hab so eine Frage:

Ich hoffe das meine EQJ und Ausbildung in einer Firma vom Arbeitsamt genehmigt wird. Dazu muss ich dann umziehen da der Ort knapp 600km entfernt ist. Ich habe diese beiden Stellen selbst gesucht!
Bin Schwerbehindert und das Rehaamt wird nun für mich zuständig!


1.) Erst die Erlaubniss haben vom Arbeitsamt für die EQJ und Ausbildung haben das das Arbeitsamteinverstanden damit ist das ich diese absolviere (Habe ein schriftliches Schreiben von der Firma das ich die machen kann)

2.) dann einen Antrag zur Übernahme der Wohnungsbeschaffungskosten stellen,

3.) anschließend Antrag auf Übernahme der Kaution, Miete, etc. stellen

4.) Umzugskostenübernahme wie Umzugsfirma (Habe keinen Führerschein)

5.) und zuletzt Antrag zur Übernahme der Renovierung etc.


Ist das so richtig oder ist das falsch?

Ich kenne in dem Ort einen Freund bei dem ich solang unterkommen kann währen ich dort Wohnungen besichtige!

Muss ich alles beim Arbeitsamt an meinem Wohnort beantragen oder beim neuem Arbeitsamt des Ortes wo die Firma ihren Sitz hat?
Oder nur Punkt 1, 2 und 4 bei dem Arbeitsamt an meinem Wohnort und Punkt 3 und 5 beim Arbeitsamt in dem Ort der Firma?


Ich hoffe jemand weiß die Reihenfolge und eventuell noch Tipps dazu was ich beachten sollte z.b.

Danke
Massouv ist offline  
Alt 15.01.2006, 20:21   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard

Massouv,

ich bin gerade dabei, deine andere Frage zu bearbeiten, ich habe auch um Geduld gebeten.

Aber vielleicht können andere schneller antworten.
 
Alt 15.01.2006, 20:23   #3
Massouv
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Massouv
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 196
Massouv
Standard

@ Rüdiger

ich habe ja in der anderen Frage nicht gefragt wie die Reihenfolge ist daher wusste ich nicht ob du das mit schreibst. Daher hab ich diese Frage einfach hier gestellt

danke für dein posting
Massouv ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
welche, vorgehensweise, umzug, richtig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Umzug. Wie stell ich ihn richtig? Kate79 Anträge 2 28.02.2008 17:48
ALG II - Umzug notwendig, welche Vorgehensweise ist empfohlen? blindhai Anträge 5 11.02.2008 20:41
arbeitsbedingter Umzug, welche Leistungen sind möglich? che2006de ALG II 4 13.02.2007 13:57
Umzug und welche Kostenübernahme !! Logitech Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 3 18.05.2006 09:31
Umzug, Kosten, Ausstattung - wie gehts richtig ? cunningham KDU - Umzüge... 2 03.11.2005 19:08


Es ist jetzt 16:11 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland