Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einkommensanrechnung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2005, 09:07   #1
Knuffelteufel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 62
Knuffelteufel
Standard Einkommensanrechnung

Die blöde ARGE macht mich schwach....seit Freitag versuche ich da jemanden ans Telefon zu bekommen...immer ist dieser blöde Anrufbeantworter (das müsst ihr euch unbedingt mal anhören - 01801 00267350121) dran....jedes mal sage ich meinen Spruch auf und dennoch kommt kein Rückruf.....will endlich wissen, wann meine NAchzahlung wegen nichtvorhanden Einkommens kommt....ja bin ich denn hier der letzte ****, nur weil ich arbeite und mir den A**** aufreiße! :motz: :motz:

Gleich platz ich......und das gibt ne schöne Sauerei! :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf:
__

Am Abend wird man klug
für den vergangenen Tag,
doch niemals klug genug,
für den, der kommen mag.
Knuffelteufel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 09:17   #2
Gozelo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 127
Gozelo
Standard Re: Einkommensanrechnung

Zitat von Knuffelteufel
.....will endlich wissen, wann meine NAchzahlung wegen nichtvorhanden Einkommens kommt....

Gleich platz ich......und das gibt ne schöne Sauerei! :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf:
......... Und wenn Du da mal aufkreuzt und denen mal in klaren Worten erläuterst, dass Du nicht gewillt bist, länger zu warten.......... (eine Untätigkeitesklage ist was ganz Nettes)

Ich persönlich habe noch keine Antwort auf meinen Widerspruch vom 17.02.05 wegen der Berechnung des Nebeneinkommens. Allerdings bekomme ich ständig neue Bescheide im Voraus und plötzlich sind da mal 10 oder 13 Euro auf dem Konto. Aber eine nachvollziehbare Abrechnung? Pustekuchen!!!

gozelo
Gozelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 09:18   #3
Knuffelteufel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 62
Knuffelteufel
Standard Re: Einkommensanrechnung

Zitat von Gozelo
Zitat von Knuffelteufel
.....will endlich wissen, wann meine NAchzahlung wegen nichtvorhanden Einkommens kommt....

Gleich platz ich......und das gibt ne schöne Sauerei! :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf: :dampf:
......... Und wenn Du da mal aufkreuzt und denen mal in klaren Worten erläuterst, dass Du nicht gewillt bist, länger zu warten.......... (eine Untätigkeitesklage ist was ganz Nettes)

Ich persönlich habe noch keine Antwort auf meinen Widerspruch vom 17.02.05 wegen der Berechnung des Nebeneinkommens. Allerdings bekomme ich ständig neue Bescheide im Voraus und plötzlich sind da mal 10 oder 13 Euro auf dem Konto. Aber eine nachvollziehbare Abrechnung? Pustekuchen!!!

gozelo
Da kommst nicht weiter, als bis zum Pförtner....Vorsprache nur mit Termin....und den musst telefonisch ausmachen :| :| :| :| :| :|
__

Am Abend wird man klug
für den vergangenen Tag,
doch niemals klug genug,
für den, der kommen mag.
Knuffelteufel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 09:19   #4
EvaSch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
EvaSch
Standard

Hallo

Das Problem kenne ich.
Meine Mutter hat für mich, als ich nicht konnte, versucht, die ARGE zu erreichen und nix war.
Hat dann auf dem Arbeitsamt angerufen (das scheints auch noch zu geben) und denen gedroht, wenn sie nicht gleich Jemanden in der Leistungsabteilung antrifft, nimmt sie meinen Sohn und stellt ihn bei denen auf den Tisch.
Zwei Minuten später ruft sie nochma bei der 01805-Nummer an und schwupps, es ging nach TAGEN endlich Jemand ran.
Mensch, waren wir SAUER.

MfG Eva
EvaSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 09:45   #5
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Da kommst nicht weiter, als bis zum Pförtner....
mit ein bißchen Glück mogelt man sich an dem vorbei( klappt hier jedenfalls manchmal)Bevor der hinter dem Thresen vor ist vergehen schon einige Minuten. Er hat zwar hinter mir hergerufen, aber da ich schwer :P höre habe ich das nicht wahrgenommen. Bevor er hinter mir hergerannt war, war ich schon im Zimmer der SB :lol: :lol: :lol: :lol:

Immerhin stand im Schreiben, bitte melden sie sich im Zimmer....bei ihrem Sachbearbeiter.

Selbst Schuld, wenn man nicht deutlich schreibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 10:18   #6
Gozelo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 127
Gozelo
Standard Re: Einkommensanrechnung

Zitat von Knuffelteufel
Da kommst nicht weiter, als bis zum Pförtner....Vorsprache nur mit Termin....und den musst telefonisch ausmachen :| :| :| :| :| :|
Sowas nennt man Teufelskreis...............
Sag Bescheid, wann Du platzen willst, ich platz mit..............

Alternativvorschlag: Mahnbrief an der Info abgeben und sich quittieren lassen. (Jetzt sag bloß nicht, man muss sich bei der Info telefonisch anmelden..........)

lg
gozelo
Gozelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2009, 22:19   #7
petra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 79
petra Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Re: Einkommensanrechnung

das Problem kenne ich.Ich mache mir keine Kopfschmerzen mehr.Sofort Antrag auf einstweilige Anordnng stellen,keine Miete mehr bezahlen,weil dir ja einkommen durch die Falschberechnung fehlt und kopie des Widerspruches beifügen.Nach mehr als drei monaten besteht die Möglichkeit zu klagen.PKH beantragen und zum Rechtsanwalt gehen.Du sollst mal sehen,wie das klappt.Alles andere bringt es nicht.
petra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 02:20   #8
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Einkommensanrechnung

Lösung einfach: Man telefoniert nicht mit SB o.G.
Alle "Eingaben" gehen über die Post. DSA hier kosten anfallen sind die der ARGE in Rechnung zu stellen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einkommensanrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einkommensanrechnung Spesen Karma ALG I 3 26.07.2008 08:56
Einkommensanrechnung Student Eska Kunzi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 20.04.2008 22:33
Einkommensanrechnung bei U25 Ralsom U 25 11 06.04.2008 12:06
Einkommensanrechnung Selbstständige jubu ALG II 3 03.12.2007 23:55
Einkommensanrechnung ausgebeutete25 ALG II 2 05.03.2007 12:09


Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland