Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitssuche nach Erziehungsurlaub

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2007, 08:43   #1
AirStrike
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 31
AirStrike
Standard Müssen beide Elternteile vollzeit Arbeiten ???

Hallo , meine Problem ist folgenes :

Als ich Arbeitslos wurde , war meine Frau im Erziehungsurlaub .

Mittlerweile habe ich den rest Erziehungsurlaub , bis ende Dezember , von meiner Frau übernommen , da ich meine Beruf aus gesundheitlichen gründen nicht mehr ausüben konntehatten wir uns dafür entschieden .

Meine Frau ist seit anfang 03.2007 wieder in ihrem erlernten Beruf tätig .

Wir bekommen aber weiterhin Harz 4 weil das erziehlte Einkommen nicht zu deckung der Lebenskosten ausreicht . ( Wir haben noch zwei weitere Kinder im alter von 11 und 12 Jahren )

Nun läuft ende Dezember 2007 der Erziehungsurlaub aus .

Die ARGE will nun , dass ich mich vollzeit Arbeitssuchend melde , trotz das meine Frau bereits vollzeit Arbeitet und dies in der früh und Spätschicht ( Früh von 7.30 bis 16.30 Uhr , Spät von 13.00 bis 22.00 Uhr ) .

Mit der Begründung :

Da das Geld nicht für dir Eigenversorgung ausreicht und sie verplichtet sind alles zu unternehmen demit um die Harz4-Versorgung eigestellt werden kann .

Selbst wenn ich die Kinder ( 3 und 4 Jahre ) in eine Vollzeitkindergarten gebe ( von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr ) ist die Versorgung der Kinder nach 15.30 Uhr nicht sichergestellt , wenn beide Elternteile vollzeit arbeiten würden .

Zumal die zusätzlichen Kosten für einen Vollzeitkindergarten von pro Kind ( mit Mittagessen ) von 288,- Euro , also für beiden 576,- Euro im Monat auch noch finanziert werden müssen .

Die kosten für die Busfahr für die größeren zur Schule und zurück von für beide zusammen von 75,- Euro pro Monat kommen dann auch nich da zu , ich hatte sie sonnst gebracht und auch wieder abgeholt .

Ist das überhaubt so rechtens ???
AirStrike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitssuche, erziehungsurlaub

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erziehungsurlaub carolin05 ALG I 5 11.05.2008 18:39
Tschechische Bürger, Arbeitssuche, Sozialleistungen; LSG Hessen, L 9 AS 59/08 B ER Mambo ... Allgemeine Entscheidungen 0 25.04.2008 19:01
ALG I Anspruch direkt nach Erziehungsurlaub?!? Schurilu ALG I 16 11.01.2008 21:08
Sanktionen bei bei selbstst. Arbeitssuche + Harz 4 wildemarie AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 16.06.2007 13:48
Arbeitslose: Müssen Eigeninitiative bei der Arbeitssuche nac SiggiDo ... Beruf 5 28.06.2006 17:33


Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland