Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2017, 23:11   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Moin,

Ich hab ein Einladung für di, den 3 okt bekommen (Feiertag, berufssituation), bin ich da verpflichtet den Fehler zu melden oder kann ich erwarten das die Damen und Herren das selber auf die Kette bekommen können?
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 23:34   #2
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.463
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Ich hab ein Einladung für di, den 3 okt bekommen (Feiertag, berufssituation), bin ich da verpflichtet den Fehler zu melden
oder kann ich erwarten das die Damen und Herren das selber auf die Kette bekommen können?
Vielleicht haben sie ja in den JC schon Feiertagsschichten eingeführt, wer weiß?
Das Wissen um den Feiertag ist ein wichtiger Grund, den Termin abzusagen.
Mir würde das aber leider erst am letzten Tag vor dem Termin auffallen.
Du könntest Dir zumindest durch die Absage eine Menge Ärger ersparen
und den (ggf.) Versuch einer Sanktion abwehren.
Schriftlich nachweisbar bist Du damit auf rechtlich sicherer Seite.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 07:21   #3
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.159
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Mir würde das aber leider erst am letzten Tag vor dem Termin auffallen.
[...]
Schriftlich nachweisbar oder bist Du damit auf rechtlich sicherer Seite.
Den Spaß mit einer entsprechend nachhaltig wirkenden Absage (am letzten Tag, per Fax mit qualifiziertem Sendebericht an die Geschäftsführung des JC) würde ich mir auch nicht entgehen lassen wollen.


Der Inhalt wäre kurz und knackig:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

ihr(e) Mitarbeiter(in) *Name* meinte mir für den 03.10. 2017 eine Pflichteinladung mit Sanktionsandrohung zusenden zu müssen.

Ich sage diesen Termin selbstverständlich ab, da es ein gesetzlicher Feiertag ist und ich nicht beabsichtige vor geschlossenen Türen herum zu stehen.

Zudem wäre ich dankbar, wenn sie mir zukünftig Sachbearbeiter zuteilen könnten, die zumindest doch schon das Lesen eines Kalenders beherrschen, in denen ja die gesetzlichen Feiertage deutlich sichtbar gekennzeichnet sind.

Mit feierlichen Grüßen,

xxxxx"




__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 08:20   #4
Bergfrau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Und ich dachte, das die SBs von meinem JC und AV schon die deutsche Sprache nicht beherrschen zu lesen. Das ist krass und lustig irgendwo.

Selbst wenn er nichts schreibt und hinfaxt, kann man ihm doch nicht danach eine Sanktion anhängen. Die laufen auch nicht mehr ganz rund in dem JC.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 09:17   #5
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Ach unser Jc ist der Knaller, ist nicht das erst mal, man wollte mcih auch shcon nachmittag , an Weiberfastnacht ( Rheinland!!!) einladen, wo auch niemand cvor ort gewesen wäre.
Viellicht eine Gruppenmaßnahme für SB: wir lernen einen Kalender lesen.

Und das sind nicht di einzigen fehler die bei uns passieren, mein neuer Bewilligungszeitraumj geht auch nur bis 30.1 ( wo wir wieder beim kalender wären).Könnte noch mehr auspacken.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 09:18   #6
Hyana
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hyana
 
Registriert seit: 26.08.2016
Beiträge: 255
Hyana
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Diese Sanktion will ich sehen!

Das ist doch ein gefundenes fressen für einen gewitzten Elo, der das ganze dann einfach mal "zufällig" einem Bekannten von der Presse zukommen lässt
Hyana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 09:28   #7
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

habe leider keinen Bekannten bei der Presse...
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 09:31   #8
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 196
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
habe leider keinen Bekannten bei der Presse...
Wieso habe ich jetzt gefühlte 5 Minuten gelacht?...
humble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 09:38   #9
Bergfrau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oder es ist extra gemacht, sodass du dich immer melden musst und nicht "in Vergessenheit gerätst. Stichwort "Mitwirkungspflicht". Die lassen sich ja allerhand Schlawinerkram einfallen. Gerissene Schafe.

Zitat von Hyana Beitrag anzeigen
Diese Sanktion will ich sehen!

Das ist doch ein gefundenes fressen für einen gewitzten Elo, der das ganze dann einfach mal "zufällig" einem Bekannten von der Presse zukommen lässt
Pressifutzi du selbst bist?

Zitat von humble Beitrag anzeigen
Wieso habe ich jetzt gefühlte 5 Minuten gelacht?...
von 28 bis 31 - sind 3! Minuten!
Zitat von renasia Beitrag anzeigen
habe leider keinen Bekannten bei der Presse...
Lass dich nicht verrückt machen. Manche hier lachen immer, obwohl sie den Sinn nicht kapieren.

Geändert von Curt The Cat (17.09.2017 um 10:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 16:54   #10
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.574
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Leute, Leute....
Wartet erst mal ab, wie viele Einladungen es für Dienstag, den 31.10.2017 gibt !
Da ist EINMALIG Feiertag. Zwecks 500 Jahre Jubiläum von Luther.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 17:15   #11
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.756
DonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs EnagagiertDonOs Enagagiert
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Fehler passieren aber ob man sich die Mühe und Kosten machen sollte zu Antworten? Bleibt ja nicht viel, a) ignorieren das Ganze, b) dem Amt Bescheid geben oder c) hinfahren und Fahrtkosten geltend machen.
__

DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 18:13   #12
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.149
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Ich hab ein Einladung für di, den 3 okt bekommen (Feiertag, berufssituation), bin ich da verpflichtet den Fehler zu melden oder kann ich erwarten das die Damen und Herren das selber auf die Kette bekommen können?
Das einfachste wäre, dass du dich zwecks Klärung dieser Einladung mit dem JC in Verbindung setzt und nachfragst, ob es an diesem Tag tatsächlich dienstbereit ist oder es sich hierbei um einen Fehler handelt.

Zitat von bla47 Beitrag anzeigen
Wartet erst mal ab, wie viele Einladungen es für Dienstag, den 31.10.2017 gibt !
Da ist EINMALIG Feiertag
Das ist so nicht ganz korrekt. Es kommt darauf an, in welchem Bundesland man wohnt, denn im Osten ist das immer ein Feiertag
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 18:19   #13
Andy1971
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Andy1971
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 177
Andy1971 Andy1971 Andy1971
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

@ erwerbsuchend

Man solte sich doch schon vorher informieren
die Aussage von @bla47 ist korekt.

Siehe links
Reformationstag 2017, 2018, 2019 Deutschland

Sonderfeiertag: Warum wir heute in drei Jahren alle frei haben - FOCUS Online

31. Oktober 2017 bundesweiter Feiertag: Das kostet die Wirtschaft der Extra-Feiertag 2017 - cio.de
Andy1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 18:45   #14
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.149
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für 3oktober, hab ich eine Pflicht???

Zitat von Andy1971 Beitrag anzeigen
Man solte sich doch schon vorher informieren
die Aussage von @bla47 ist korekt.
@ Andy1971,

der Westen Deutschlands kommt 2017 einmalig in den Genuss eines freien Tages am Reformationstag, der im Osten generell ein Feiertag ist.

Die Ausdrucksweise von @ bla47, dass der Reformationstag einmalig ein Feiertag sein soll ist daher so nicht ganz korrekt
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 19:16   #15
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.574
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ Andy1971,

der Westen Deutschlands kommt 2017 einmalig in den Genuss eines freien Tages am Reformationstag, der im Osten generell ein Feiertag ist.

Die Ausdrucksweise von @ bla47, dass der Reformationstag einmalig ein Feiertag sein soll ist daher so nicht ganz korrekt
Ja stimmt, sorry.
Ich würde aber auf keinen Fall einfach dahin fahren.
Der Bus Fahrplan ist irgendwie anders ( Feiertag ) und auf den Straßen ist wenig los. Das muss auffallen.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 19:40   #16
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 141
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Moin,

Ich hab ein Einladung für di, den 3 okt bekommen (Feiertag, berufssituation),
Das zeigt nicht nur das Vermittler nicht denken können sondern die IT Abteilung ist auch noch grottenschlecht, dem Vermittler müsste nämlich eine Fehlermeldung angezeigt werden mit Namens " Feiertag"
__

Buffalo Bill - Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 21:11   #17
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Liebe leute, ich rede von dem 3 oktober und der ist doch schon recht lange in ganz D Feiertag, Tag der deutschen Einheit, Reformationstag haben wir in nrw nicht.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 07:29   #18
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 776
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Reformationstag haben wir in nrw nicht.
In meinem NRW ist das aber in 2017 ein Feiertag.
Einmalig in 2017 wegen:

"Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug."

Menschen machen eben Fehler, in dem Fall 31.10.17 Du und in dem Fall 03.10. Dein SB.

Ich würde es dem SB, auf welchem Weg auch immer, mitteilen und gut ist.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 08:12   #19
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Robbi,
Ich wollte damit sagen, das es denn teformationstag bei uns nicht jedes Jahr gibt, wie zB In Niedersachsen , den 3 okt schon.
Weist du wenn mal ein Fehler passiert ist das eine Sache, aber bei uns passieren ständig im jc Fehler.... , ich werde wohl kurz vorher Bescheid geben müssen.
( ich weis nicht wie du denken würdest, wenn du durch die Fehler fasst auf der Straße stehst)
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 11:12   #20
Dirk73
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 101
Dirk73
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Wieso absagen?
Ich würde nicht erscheinen und mich am nächsten Tag telefonisch melden mit der Frage warum den Bitte die Türen verschlossen waren ... ich hatte doch schließlich einen Termin, für mich ist jeder Tag Feiertag
Dirk73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 14:53   #21
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Einladung für den 3. Oktober - Bin ich verpflichtet hinzugehen?

Meinem Amt würde ich zutrauen, dass am 3. einer da ist und ne Sanktion kommt.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
3oktober, einladung, pflicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit Oktober ALG2, aber noch keine Einladung vom Jobcenter Ausweg ALG II 3 16.03.2016 09:16
Junior hat eine Einladung bekommen/ ab Oktober Studium Marion63 Allgemeine Fragen 4 25.07.2014 17:16
Einladung zum Aktions- und Bewegungsratschlag am 21. Oktober 2012 Martin Behrsing Infos zu BLOCKupy Frankfurt 0 11.10.2012 18:31
zum 1 € - Job verpflichtet ? workout ALG II 10 08.09.2008 13:31
BND ist zur Auskunft verpflichtet...... edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.11.2007 20:55


Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland