Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2017, 14:45   #1
casperk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 1
casperk
Standard Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Liebe Leute,

ich wüsste gerne, ob jemand Erfahrungen damit hat, dass einem eine schriftliche Bewerbung ohne extra Bewerbungsmappe (also nur ausgedruckte A4 Seiten in einem Briefumschlag) als Verstoß gegen die Mitwirkungspflicht (im Sinne eines negativen Bewerbungsverhaltens) ausgelegt werden kann?

Vielen Dank für die Hilfe!
casperk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 14:51   #2
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.348
Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer Imaginaer
Standard AW: Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Sofern keine gültige Eingliederungsvereinbarung bzw. dessen ersetzenden Verwaltungsakt vorliegt die dies verlangt, steht es Dir frei diese auch ohne Bewerbungsmappe zu versenden.

Negatives Verhalten erkenne ich dabei nicht.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:06   #3
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.255
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Ich würde darin auch keine Negativbewerbung sehen können, schon gar keine mit Sanktionsbedrohung.

Wenn man Bundesagentur für Arbeit "Kurzbewerbung" googelt, findet man viele Hinweise darauf, dass der Mutterkonzern des Sanktionskartells das auch genauso sieht,
z. B. den "Bewerbungsflyer", der - man stelle sich das nur vor - auch ohne aufklappbare Kartonhülle funktionieren soll.

BTW: Die vielzitierten Mitwirkungspflichten werden übrigens in den §§ 60 - 67 SGB I definiert und regeln Sanktionsstrafen nicht.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:07   #4
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Zitat von casperk Beitrag anzeigen
ich wüsste gerne, ob jemand Erfahrungen damit hat, dass einem eine schriftliche Bewerbung ohne extra Bewerbungsmappe (also nur ausgedruckte A4 Seiten in einem Briefumschlag) als Verstoß gegen die Mitwirkungspflicht (im Sinne eines negativen Bewerbungsverhaltens) ausgelegt werden kann?
Zuerst einmal -solange das der Arbeitgeber nicht negativ auslegt -ist man schon mal auf der sicheren Seite -sofern nichts Gegenteiliges in einem VA oder einer EinV als Vorgabe steht.

Generell ist es aber nicht üblich -dem Arbeitgeber eine lose Blattsammlung zuzusenden. Zumindest sollte man dann die Seiten noch zusätzlich in eine Aktenhülle tun. Es sollten dann aber auch nicht zu viele Seiten sein.

Eigentlich -ist solch eine Form der Bewerbung -mit einigen Seiten in einer Aktenhülle- nur dann empfehlenswert und üblich, wenn der Arbeitgeber eine Kurzbewerbung wünschte bzw. auch akzeptieren würde.

Am besten -man fragt dann sicherheitshalber vor der Absendung beim Arbeitgeber nochmal nach.

Oftmals erstatten einem die Jobcenter aber nur schriftliche Bewerbungen mit einem Pauschalsatz -wenn die in einer regulären Mappe an den Arbeitgeber versendet wurde.

Das sollte man auch hier vorher einwandfrei wissen und mit seinem SB vorher klären. Aber ansonsten -kann die Behörde Dir da nicht wegen solcher "Kleinigkeiten " schon negatives Bewerberverhalten unterstellen.

Heute sind viele Arten von Bewerbungen möglich -solange es passt und erfolgreich sein könnte.

Soviel Aufregung -nur wegen einer fehlenden Mappe bei der Behörde?

Ist doch keine Guerilla -Bewerbung! Und selbst die können erfolgreich sein.Siehe:

Guerilla-Bewerbung: So wird man fur Personaler interessant

Damit würde ich kontern -falls Dein Jobcentern nicht aufhört, dir nur wegen einer fehlenden Mappe negatives Verhalten zu unterstellen - nur um sanktionieren zu können. Es muss Dir erlaubt sein -JEDE Art der Bewerbung zu nutzen -um in Arbeit zu kommen.

Geändert von Vidya (08.09.2017 um 16:15 Uhr)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:35   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Es gibt ja auch sog. Bewerbungs-Flyer.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 21:00   #6
iSlave
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 541
iSlave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbung ohne Bewerbungsmappe = negatives Bewerbungsverhalten?

Druck dir ein paar Stellenangebote von ZAFs aus, in denen steht, man solle ihnen eine lose Blattsammlung schicken. Das legst du deinem SB vor, falls er meckern sollte. Ist halt weit verbreitet.

Außerdem gibt es auch schöne pinke oder gelbe Klemmhefter, die nicht allzu wertvoll aussehen
iSlave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbung, bewerbungsmappe, bewerbungsverhalten, negatives

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion wegen negativem Bewerbungsverhalten ...? Dosare Allgemeine Fragen 33 04.02.2013 13:02
Negatives Bewerbungsverhalten??? Cara Allgemeine Fragen 12 02.11.2012 14:53
Sanktionierung durch negatives Bewerbungsverhalten! Caro35 Allgemeine Fragen 76 30.09.2010 15:13
Bewerbung ohne Foto, kein Witz ohne Namen Falcko ALG I 1 10.08.2010 15:14


Es ist jetzt 07:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland