Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> vorläufiges Netto-Einkommen ist bei Berechnung der Leistungen um 300 € erhöht

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2017, 18:34   #1
susi26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.02.2017
Beiträge: 93
susi26
Standard vorläufiges Netto-Einkommen ist bei Berechnung der Leistungen um 300 € erhöht

Hallo alle zusammen,

ich arbeite seit Juni 2017, was ich dem Jobcenter sofort mitgeteilt habe. Auch den Bruttolohn habe ich gemeldet.

Darauf hat das Amt sofort einen Nettolohn in die Berechnung reingenommen und das um fast 300 € mehr, als ich bekomme. Leistungen natürlich eingestellt, da genug Verdienst.

Nun ist es aber so, dass auf der Abrechnung mein Gehalt um 300 € weniger ist, als das Jobcenter berechnet hat. Ich denke, die haben bei mir mit Steuerklasse 4 gerechnet, obwohl das Amt weiß, dass mein Mann Steuerklasse 3 hat.

Obwohl bei uns beiden das Gehalt monatlich gleich ist, wollen die erst nach Ende des Bewilligungszeitraumes alles durchrechnen.

Müssen wir das so hinnehmen? Oder kann man verlangen, dass monatlich mit dem richtigen Einkommen berechnet wird?
Normalerweise würden wir jeden Monat noch eine kleine Aufstockung erhalten.

Und darf das Jobcenter entscheiden, welche Steuerklassen man wählt?

LG

susi26
susi26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 18:59   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.773
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: vorläufiges Netto-Einkommen ist bei Berechnung der Leistungen um 300 € erhöht

Ich würde einen schriftlichen Widerspruch gegen den Bewilligungsbescheid nachweislich einreichen.

Mündlich, telefonisch macht beim jc keinen Sinn.

Wer schreibt, der bleibt.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 19:12   #3
susi26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2017
Beiträge: 93
susi26
Standard AW: vorläufiges Netto-Einkommen ist bei Berechnung der Leistungen um 300 € erhöht

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ich würde einen schriftlichen Widerspruch gegen den Bewilligungsbescheid nachweislich einreichen.
Also ist dies schon nicht rechtens, so ein hohes Nettoeinkommen anzurechnen? Meine Lohnabrechnung liegt ja auch vor vom Juni 2017, aber keine Änderung, keine Reaktion darauf.
susi26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2017, 19:19   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.773
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: vorläufiges Netto-Einkommen ist bei Berechnung der Leistungen um 300 € erhöht

Zitat von susi26 Beitrag anzeigen
Also ist dies schon nicht rechtens, so ein hohes Nettoeinkommen anzurechnen? Meine Lohnabrechnung liegt ja auch vor vom Juni 2017, aber keine Änderung, keine Reaktion darauf.
Es darf nur angerechnet werden, was dir auch zur Verfügung steht. Also Widerspruch, schriftlich nachweislich.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, gehalt, berechnung, sofort, monatlich

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG1 Nebentätigkeit weiterführen - Berechnung Netto? unemplo ALG I 8 24.03.2017 15:07
Anrechnung Einkommen Brutto oder Netto? cicina ALG II 4 30.11.2013 23:22
Netto Einkommen Mamita1807 Allgemeine Fragen 18 24.05.2013 15:26
Falsche Berechnung? Kind (unter 18) - eigenes Einkommen - eigene Berechnung? Schlumpfmine ALG II 14 25.05.2012 13:46
Verordnung zur Berechnung von Einkommen sowie zur Nichtberücksichtigung von Einkommen kaiserqualle ALG II 9 14.02.2012 21:15


Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland