Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Alleinerziehende ALG2 Bescheid

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2017, 11:10   #1
Sonnengruss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 2
Sonnengruss
Standard Alleinerziehende ALG2 Bescheid

Hallo zusammen,

Ich beziehe nun bereits seid Oktober 2016 ALG2, das läuft nun in diesem Jahr aus. Voraussichtlich werde ich in näherer Zukunft wieder eine Arbeitsstelle aufnehmen.

Nun geht es um meinen Bescheid. Ich habe mich bisher immer damit abgefunden und ihn nie hinterfragt. Allerdings nun schon mit der einen oder anderen Person gesprochen, die sich gewundert hat, dass ich so wenig bekomme.

Meine Nachbarin, alleinstehend ohne Kinder, bezieht 200€ mehr als ich und zahlt die selbe Miete.

Ich habe ein Kind, welches Unterhalt und Kindergeld bekommt und kann mir nur erklären, dass das irgendwie angerechnet wird.

Nun bin ich mir aber doch unsicher und würde es gern nochmal unabhängig prüfen lassen, ein Anruf beim Amt brachte nur, dass das alles Rechtens ist.. nun ist der Bescheid ja eh schon vom letzten Jahr und würde es denn im Nachhinein noch was nützen, in Widerspruch zu gehen?

Ich schicke euch liebe Grüße und sage schonmal Danke..

Sonnengruss
Sonnengruss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 11:13   #2
Gaddezwerg
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gaddezwerg
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 241
Gaddezwerg Gaddezwerg Gaddezwerg
Standard AW: Alleinerziehende ALG2 Bescheid

@Sonnengras

Lade den Bescheid mal anonymisiert hier hoch, dann kann man auch Genaueres sagen.


Zitat:
welches Unterhalt und Kindergeld bekommt und kann mir nur erklären, dass das irgendwie angerechnet wird.
Ja Kindergeld und Unterhalt werden angerechnet.
Gaddezwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 11:24   #3
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 559
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Wenn dein Kind seinen Bedarf durch die Unterhaltszahlung und das Kindergeld decken kann, wird ein eventueller 'Überhang' vom Kindergeld als Einkommen auf deinen Bedarf angerechnet.

Du könntest einen Überprüfungsantrag stellen, dabei auch unbedingt alle Bescheide mit Datum und Bewilligungszeitraum angeben.
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 11:39   #4
Sonnengruss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 2
Sonnengruss
Standard AW: Alleinerziehende ALG2 Bescheid

Hallo zusammen,

Ihr seid aber schnell.. Danke..

Das mit dem Überhang ist natürlich eine sinnvolle Erklärung..

Hab den Bescheid mal abfotografiert und anonymisiert..

Lg

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img_9980.jpg  
Sonnengruss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 11:48   #5
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 559
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Sieht für mich korrekt aus - 1€ werden dir vom Kindergeld angerechnet, der Mehrbedarf für Alleinerziehende ist auch berücksichtigt.

Wenn die Miete von 500€ für deine alleinstehende Nachbarin angemessen ist, ist die Berechnung ja auch korrekt (Regelbedarf 409€).
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 12:05   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Alleinerziehende ALG2 Bescheid

Der Kindergeldüberhang von 1 € (Kind braucht 541 €, um seinen Bedarf zu decken, hat aber 542 € eigenes Einkommen bestehend aus 350 € Unterhalt und 192 € Kindergeld) wrd nicht angerechnet durch die Einkommensbereinigung/Absetzung:

"Zu berücksichtigendes Gesamteinkommen" in der Spalte der Mutter: 0,00 €.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 13:29   #7
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 559
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Stimmt - der eine Euro wird als Freibetrag abgesetzt. :)
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 23:14   #8
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.199
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Alleinerziehende ALG2 Bescheid

Die 200 Euro, die deine Nachbarin mehr bekommt entsprechen fast dem KdU-Anteil, den deine Tochter von ihrem Einkommen zahlen muss
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Job ab 29.7. ALG2 Bescheid bewilligt bis 31.7 Claudini ALG II 6 29.07.2014 16:18
Wieviel ALG2 als alleinerziehende Ninanori Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 09.04.2013 11:14
ALG2 Bescheid schatz70 ALG II 14 14.03.2012 18:41
Bedarfgemeinschaft ALG2 Bescheid marc1309 ALG II 8 27.09.2010 12:43
Alleinerziehende Mutter, 3 Kinder / plötzlich ALG2 Fasitec ALG II 10 04.03.2008 21:59


Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland