Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2017, 23:10   #1
anfrager
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Hi

Ich habe einen Führerschein ,vor mehr als 12 Jahren gemacht, kann aber eigentlich nicht mehr Auto fahren.
Habe das mehr als 6 Jahre nicht mehr gemacht und war auch nie ein guter Fahrer.
Den FS muss man beim Erstantrag ja angeben.
Darf ich dem SB sagen,dass Autofahren für mich nicht in Frage kommt ( es geht da wirklich um Sicherheit von allen ) oder wird sowas nicht akzeptiert?
Würde mir dann erlaubt überall mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hinzufahren?
Ich habe hier gelesen,dass eine Strecke irgendwie " zumutbar" sein muss.
Gerade sowas wie Postzusteller mit den halbgroßen LKW würde für mich unmgölich gehen.

Danke euch
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 23:22   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.773
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Gib den Lappen doch einfach ab, du wärst doch eh nur eine Gefahr für dich und andere und du hast das Problem nicht mehr....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 23:38   #3
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Gib den Lappen doch einfach ab, du wärst doch eh nur eine Gefahr für dich und andere und du hast das Problem nicht mehr....
Hi.Hab ich nie dran gedacht. Bin ja keine Gefahr derzeit ,da ich halt alles mit dem Rad fahren kann.
Bekommt man den dann irgendwann wieder,wenn man ihn abgibt?
Ich hatte halt die Hoffnung,dass ich wieder rein finde,wenn ich übe ( natürlich nicht auf der Autobahn; das da kein falscher Eindruck entsteht).
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 01:19   #4
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.045
Vidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya Enagagiert
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von anfrager Beitrag anzeigen
Ich hatte halt die Hoffnung,dass ich wieder rein finde,wenn ich übe ( natürlich nicht auf der Autobahn; das da kein falscher Eindruck entsteht).
Sowas macht man dann besser nicht alleine. Dafür gibt es Aufffrischungskurse nach Fahrpausen oder für ungeübte Fahrer -so nennt sich das dann bei speziellen Fahrschulen.

Viele AG wollen sowieso meist Bewerber mit langjähriger Fahrpraxis oder wenigstens aktueller Fahrpraxis. Wenn Du die nicht mehr hast, dann kannst und musst das dann auch angeben.

Niemand kann und wird Dich dann zwingen können, ungeübt Auto fahren zu müssen. Ein AG schon mal gar nicht.

Stichwort Postzusteller. Da werden auch eine Menge mit Fahrrad oder für das Fahrrad gesucht. Etwas anderes wäre das bei Paketzusteller.

Deine Ängste kann ich aber verstehen. Jeder hat da seine eigenen Ängste , wenn er eine Weile nicht gefahren ist. Dagegen hilft nur- fahren, fahren , fahren üben. Von allein wird da nichts besser. Aber den Lappen abgeben. Das ist auch Unsinn, sofern Du sonst noch die gesundheitlichen Voraussetzungen hierfür besitzt.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 02:40   #5
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

okay. du meinst,dass kann man beim SB angeben oder schreibt man es als Kommentar irgendwo auf den Erstantrag?
Netter Beitrag. Danke
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 05:08   #6
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

hi
Fakt ist du hast für das Amt einen Gültigen Führerschein .
also musst du alles Zumutbaren Annehmen .Und für das Amt ist ein Job wo ein Führerschein Notwendig ist für dich Zumutbar dadu die Berechtigung hast .

Was ein AG macht ist was anderes . Wenn das so einfach wäre beim Amt zu sagen ich habe keine Fahrpraxis usw und deshalb geht das nicht mit dem Job , dann würde ja jeder etwas haben um Jobs abzulehnen .

Darum kläre das falls ein Vv kommt mit dem Arbeitgeber beim Gespräch oder halt in der Bewerbung schreiben Führerschein seit .. aber sein dem keine Fahrpraxis bin aber gerne bereit mich in einer Schulung wieder auf den Neusten Stand zu bringen lassen .
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:12   #7
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.446
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

In vielen Städten gibt es sogenannte Verkehrsübungsplätze. Da kannst Du für kleines Geld mit einem Privat-PKW (auch ohne Fahrerlaubnis) üben. Mach Dich da mal schlau....meinem Stiefsohn hat dies viele Fahrschulstunden gespart...
__

Zensur ist, wenn Wahrheiten gesperrt werden.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:34   #8
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Stell doch einfach einen Antrag auf einen Auffrischungskurs.
Schriftlich und nachweisbar.
Das wird so schnell nicht genehmigt, aber Du hast damit dem JC gegenüber klargestellt, dass Du das Problem angehen möchtest.

Ich bin nach über 13 Jahren Pause wieder gefahren.
Ein bisken auf nem leeren Platz geübt, kurz durchs Dorf und am nächsten Tach gings dann los.
War sogar recht ordentlich - fand ich.
Gut, dass die anderen Autofahrer nicht wussten, wer da unterwegs war...

Den Lappen abgeben halte ich für keine Option.
Man weiß nie, was noch so passiert und was man inne Finger hat...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:43   #9
Spiegelsaal
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 72
Spiegelsaal
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Es gibt auch Menschen die aus ethischen Gründen kein Auto mehr fahren, weil sie vielleicht, als der Führerschein gemacht wurde, ein völlig anderes Wertesystem inne hatten. Niemand kann einen deshalb zwingen wieder in ein Auto zu steigen, wäre das Gleiche, wie einem Vegetarier unter Zwang ein Stück Fleisch in den Mund zu schieben.

Angst ist übrigens ein schlechter Begleiter, teile das deinem SB mit, schämen musst du dich dafür auch nicht, zudem nützt es keinen Arbeitgeber etwas, wenn du mit dem Auto evtl. noch einen schweren gesundheitlichen Unfall riskierst.

Geändert von Spiegelsaal (31.07.2017 um 09:03 Uhr)
Spiegelsaal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 09:03   #10
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.087
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Als ich ALG I beantragt habe, war meine Reha SB krank. Die. Auf die Vertretung. (normale SB) legte grossen Wert auf die Eintragung meines Fuehrerscheins im System. “Die AG wollen das". Kann ja sein, aber ich habe da behinderungsbedingt ein paar Auflagen, Handbedienung fuer Gas und Bremse und sowas. Ein normales Auto kann und darf ich gar nicht fahren. Das hat sie nicht interessiert. Absurd. Naja, ich konnte drueber lachen.

Krohne, deine Meinung Teile ich nicht. Das hat etwas mit Verantwortungsbewusstsein zu tun.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:10   #11
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Der SB will doch einen Lebenslauf.Das ist obligatorisch?
Vielleicht kann ich da einen Eintrag machen oder pimpt der SB fen Lebenslauf auf möglichst gut vermittelbar?

Hab da sowieso ein totales Chaos,was teilweise an dem Verhältnis zu Eltern liegt. Sagt man sowas auch?
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:44   #12
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

hi
Kerstin_K
wenn das so Einfach wäre beim Amt . aber die wollen dich los werden /Vermitteln egal wie und wohin .

Und da der Führerschein vorhanden ist Interessiert denen das bestimmt nicht wenn man dort sagt ich bin aber Unsicher usw.

Wenn das so wäre dann habe ich auch Abneigungen oder Verantwortungsbewusstsein Probleme wie Arbeit /Jobs unter 25€ pro Std usw.Da wäre ja dann Tür und Tor geöffnet für Begründungen damit man sich nicht bewerben muss.

Oder ja ich habe den Beruf ja schon länger nicht gemacht und somit würde ich andere Gefährden.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 18:04   #13
Spiegelsaal
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 72
Spiegelsaal
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

@krohne - Wenn z.B. ein Alkoholiker nicht in einer Bar arbeiten muss, weil er Probleme mit dem Alkohol hat, muss ein Führerscheininhaber auch kein Auto fahren, wenn er Probleme mit dem Straßenverkehr hat. Sicher kann man diese Schwächen beheben, aber dazu muss man selbst dahinter stehen, nur dann hat es Erfolg, es bringt nichts jemanden an ein Steuer zu setzen, der eine Gefahr für sich und andere darstellt, womöglich noch Menschenleben in Gefahr bringt. Wenn das im Sinne des Jobcenters wäre, prost Mahlzeit. Nur weil man man vor zig Jahren einen Führerschein gemacht hat, geißelt man sich selbst ein Leben lang Auto fahren zu müssen bzw. dazu bereit zu sein?
Spiegelsaal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 18:10   #14
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.087
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Ich sehe schon keinen Zwang, den Fuehrerschein anzugeben.

Und wenn jemand durch den ungeuebten Fahrer zu Schaden kommt, haftet dann das Amt dafuer?

Man macht sich strafbar, wenn man sich ans Steuer setzt, obwohl man zum Fahren nicht in der Lage. Wer es trotzdem tut, dem sollte man den Lappen entziehen, denn er ist charakterlich nicht zum Fuehren eines Fahrzeugs geeignet.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:20   #15
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 566
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Mir stellt sich vor allen Dingen auch die Frage, ob TE überhaupt ein Auto besitzt??? Es finanzieren kann.....

Sind die Augen gut genug oder aber im anderen Fall eine passende Brille vorhanden.

Ich habe das Problem wohl auch - a) Augen und b) Hüfterkrankung, aber mein Fall liegt anders, derzeit will ich die Tätigkeit behalten....

Ich hatte einen Job, da musste ich VW-Bus und andere Fahrzeuge fahren - hatte Bammel - habe es aber gemacht. Hätte ich im Vorfeld gesagt, nein ich fahre kein fremdes Auto, so hätte ich den Job nicht bekommen! Wenn ein AG von Unsicherheit erfährt wird er Angst um seinen Fuhrpark bekommen vermute ich....

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 23:24   #16
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Info AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von Katzenstube Beitrag anzeigen
Mir stellt sich vor allen Dingen auch die Frage, ob TE überhaupt ein Auto besitzt??? Es finanzieren kann
Ich habe vor nicht so langer Zeit gerade ein billiges Gebrauchtes gekauft,das auch auf mich zugelassen is, da Altes kaputt.Damit fahren aber andere Familienmitglieder,wobei ich es auch benutzen darf.Natürlich.

Ich würde auch erst in im Laufe der nächsten 12 Monate den Antrag stellen müssen.
Das muss ich ja dem SB nicht sagen? Oder gibt es eine Frist über 6 Monate zurück, die das Amt meine kompletten Konten durchforstet?
Jetzt darf ich ja noch über mein Geld frei verfügen.
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 05:45   #17
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 566
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Ich wollte es so machen - was auch meine Mutter wollte - dass deren Auto auf sie zugelassen wird und auch sie die Kosten übernimmt. Somit hätte ich kein Fahrzeug besessen. Leider verstarb sie und der PKW ist auf mich zugelassen.

Da aber ständig die Konten geprüft werden würde den Gesellen schon auffallen dass KFZ-Steuer und Versicherung vom Konto abgehen. Somit ein Auto Dein eigen ist und Du eines unterhältst und wohl auch fahren kannst. So würde ich vermuten.....

Aber bestimmt melden sich da noch User, die sich besser auskennen und die § liefern können.

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 05:50   #18
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

hi

zu
Spiegelsaal

Erstmal ein Alkoholiker ist krank und somit kann dieser sich auf Unzumutbare Arbeiten berufen die sind wohl hauptsächlich an Gesundheit/Religion orientieren.

Aber wo mit sollte man denn Wenig Fahrpraxis mit begründen. Dann sage ich mal locker ich fahre zu viel und somit steigt ja das Risiko einen Unfall zu bauen oder darin verwickelt zu sein .

Also ich glaube nicht das das einen vom Amt so richtig Überzeugt , dass man sich nicht auf solche stellen bewerben muss.

Ob ein AG einen Einstellt ist was ganz anderes!
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 07:58   #19
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von krohne444 Beitrag anzeigen
wenn das so Einfach wäre beim Amt . aber die wollen dich los werden /Vermitteln egal wie und wohin .


Kleiner Witz am Morgen?! Die wollen in Ruhe ihren Kaffee umrühren und möglichst nicht durch "Kunden" gestört werden. Deshalb sind die meisten wohl auch so garstig.

Muss man den FS überhaupt angeben? Ich habe einfach mal in den Gesundheitsfragebogen geschrieben "keine Fahrtüchtigkeit". Das wurde abgeschrieben und um "keine Maschinenbedienung" ergänzt.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 14:48   #20
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von Katzenstube Beitrag anzeigen
Ic aber ständig die Konten geprüft werden würde den Gesellen schon auffallen dass würde ich vermuten.....
tube
Die Versicherung etc gehen vom Elternkonto ab. Nicht von meinem.
Gib es da eher Probleme mit der Amtsermittlungspflicht in die Vergangenheit ( mehr als 6 Monate? )?
Gibts da Paragrafen ,die zB 4 Jahre zurück angeben?

Habe als Neuling an sowas nicht gedacht. Beim Bezug sind die Konten ja leer
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 16:00   #21
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.341
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Ich bin auch das letzte mal vor ca. 12 Jahren Auto gefahren, als ich den Führerschein gemacht habe. Jobcenter wollte dann, dass ich bei einem Umzug den Sprinter fahre, trotz Medikamenten, kaum Schlaf und natürlich keinerlei Fahrpraxis. Gericht hatte dann aber immerhin in einem Urteil gesagt, dass ich dieses nicht tun muss, da dass JC auch nicht nachweisen konnte, dass ich gelogen habe (was ich ja nicht tat).

Bei mir ist der Fall aber leicht anders als bei dir, da ich keinerlei Auto besitze.
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 17:20   #22
anfrager
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 106
anfrager
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ich sehe schon keinen Zwang, den Fuehrerschein anzugeben.
.
Wisst ihr ob man den Schein angeben muss?
Und wisst ihr ,ob es einen Paragraf gibt zur festen prüfung von Zeiträumen für Ausgaben in der Vergangenheit?
Für 6 Monate muss man ja beim Antrag die Auszüge mitbringen.
anfrager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 00:47   #23
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.579
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von anfrager Beitrag anzeigen
Wisst ihr ob man den Schein angeben muss?
@ anfrager,

sofern über dein Konto keine Kosten für ein Kfz beglichen werden, brauchst du auch nicht den Besitz einer Fahrerlaubnis angeben.

Wenn du die Fahrerlaubnis angibts, kannst du ruhig auch direkt sagen, welche Fahrerfahrung du hast. Wie hier bereits von mehreren Usern geschrieben wurde, gibt es die Möglichkeiten von Auffrischungskursen, die das JC in dem Fall dann zahlen müsste.

In diesem Zusammenhang sollte man aber auch bedenken, welche Fahrzeugtypen man z.B. mit Klasse B fahren kann. Nur weil man mit einem Kleinwagen klar kommt, heißt das noch lange nicht, dass man auch direkt problemlos einen Sprinter bis 3,5 t fahren kann, Stichwort Fahrphysik. Zudem gelten für gewerbliche Fahrten weitergehende Vorschriften, die man aber nicht unbedingt in der Fahrschule für die Klasse B lernt. Wenn so etwas vom JC gefordert wird, dann muss das JC auch entsprechende Kosten für notwendige Kurse tragen.

Zitat von anfrager Beitrag anzeigen
Und wisst ihr ,ob es einen Paragraf gibt zur festen prüfung von Zeiträumen für Ausgaben in der Vergangenheit?
Für 6 Monate muss man ja beim Antrag die Auszüge mitbringen.
Standardmäßig verlangt das JC die Kontoauszüge für 3 Monate rückwirkend ab Antragstellung. Allerdings darf das JC in begründeten Ausnahmefällen auch für einen längeren Zeitraum Kontoauszüge verlangen.

In Beitrag 16 schreibst du:

Zitat von anfrager Beitrag anzeigen
Ich habe vor nicht so langer Zeit gerade ein billiges Gebrauchtes gekauft,das auch auf mich zugelassen is, da Altes kaputt.Damit fahren aber andere Familienmitglieder,wobei ich es auch benutzen darf.
Wer ist mit Familie gemeint? Die klassische Kernfamilie, also Ehepartner, bei den Eltern lebende Kinder?
Der Hintergrund meiner Frage, basierend auf deiner zitierten Aussage ist, wer bei Antragstellung als Eigentümer dieses Kfz angegeben wird. Selbst wenn familienintern dieses Kfz von allen genutzt wird, muss es eigentumsmäßig einer bestimmten Person zugeordnet werden.
Wird das Kfz dir zugeordnet, dann wird man dir wahrscheinlich die Frage stellen, warum du dir ein Kfz anschaffst, wenn du nicht damit fährst? Du kannst zwar deinen Regelsatz nach eigenem Ermessen ausgeben, dass stelle ich damit gar nicht in Frage. Es geht eher um die Frage, warum jemand sich ein Kfz kauft, die dazugehörige Fahrerlaubnis besitzt, aber für berufliche Fahrten generell nicht zur Verfügung stehen will.
Wie weiter oben bereits von mehreren ausgeführt, gibt es die Möglichkeiten für Selten- oder Wenigfahrer, sich wieder fit für den Straßenverkehr zu machen oder auch mal größere Fahrzeuge der Klasse B zu fahren, abhängig vom Fuhrpark der jeweiligen Fahrschule.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 21:48   #24
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.087
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Man kann auch ein Auto kaufen/auf sich zulassen, ohne einen Fuehrerschein zu haben.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 22:47   #25
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.579
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung bei schlechtem Autofahren trotz vorhandenem Führerschein

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Man kann auch ein Auto kaufen/auf sich zulassen, ohne einen Fuehrerschein zu haben.
@ Kerstin_K,

da hast du Recht. Dennoch wird ein ALG 2-Empfänger, der über ein Kfz verfügt, welches er im ALG 2-Antrag angeben muss, gefragt, ob und welche FE er hat. Sollte keine FE vorliegen, könnte gefragt werden aus welchem Grund das Kfz innerhalb der BG auf ihn zugelassen ist. Versicherungsgründe können es ja kaum sein, denn ohne FE gibt es auch keine Rabatte.

Von daher sollte man schon eine gute Erklärung haben, warum man faktisch über ein Kfz verfügt, aber nicht damit fahren will oder keine Lust hat, die FE zu erwerben, sofern diese vom JC gefördert wird.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich trotz vorhandenem Vermögen einen Hartz 4 Antrag stellen? Verena aus Frankfurt ALG II 16 28.12.2016 10:06
Vorladung zwecks Vermittlung trotz Selbstständigkeit Struwwelliese Existenzgründung und Selbstständigkeit 45 08.05.2013 21:12
Vermittlung trotz Job ? McChicken Allgemeine Fragen 5 02.05.2012 15:19
Vermittlung trotz Arbeitsunfähigkeit sonnenschein112002 ALG I 2 14.09.2010 11:12
Führerschein bezahlt? Und Vermittlung.. Mia8989 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 12.02.2008 19:23


Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland