Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2017, 13:59   #1
cocacola1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Frage Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Hallo liebe Gemeine,
vielen Dank für die Aufnahme im Forum

Ich habe folgendes Problem, ich bin seit Juni auf das ALGII angewiesen. Angemeldet habe ich mich erstmals am 29.06.2017.
Gestern hatte ich eine Einladung zum Gespräch, wo ich noch verschiedene Unterlagen mitbringen sollte. Bin dieser Anweisung natürlich nachgegangen. Nun habe ich den Erst-Hauptantrag ausgehändigt bekommen und eine EGV zu einem Vermittlungsprojekt erhalten, obwohl ich nicht mal einen Bescheid erhalten habe das ich ALGII "gezahlt" bekomme.

Nun sollte die EGV in knapp Zwei Wochen beginnen, meine Frau, unser gemeinsames Kind und ich sind zu der Zeit im geplantem Urlaub.

Habe es dem SB Mitgeteilt, daraufhin meinte er ich habe keinen Anspruch auf "Urlaub" wenn ich Arbeitssuchend bin.

Wie soll ich weiter vorgehen ? Natürlich fülle ich den Hauptantrag aus, jedoch soll ich nächste Woche einen Termin erhalten zur Abgabe des Antrages. Mich würde es nicht wundern, wenn der Termin in meinem Urlaub fällt, das der SB notiert hat wann ich Abwesend bin.

PS: Die EGV habe ich natürlich nicht unterschrieben, da ich der Meinung bin, dass andere bedürftige Menschen mehr von diesem Kurs bzw. Teilnahme mitnehmen können als ich. Er war nicht sehr zufrieden mit dieser Aussage und drohte mit einem Verwaltungsakt.

Vielen Dank für eure Hilfe.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:17   #2
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Die Aussage des SB ist falsch, dir kann Ortsabwesenheit gewährt werden.

Man verweigert die Unterschrift unter eine EGV nicht, man nimmt sie zur Prüfung mit, zwei Wochen. Durch deine Weigerung kann nun sofort ein VA erlassen werden. Das wäre nicht zulässig gewesen, wenn du auf Verhandlungen bestanden hättest.

Ich nehme an, du hast nun auch keine Kopie der angebotenen EGV, so dass man nicht feststellen kann, ob der sicher folgende VA inhaltlich gleich und somit zulässig ist.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:17   #3
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Anbei die EGV.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV1-4.pdf (619,2 KB, 27x aufgerufen)
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:19   #4
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 722
DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Hallo im Forum,
Du kannst bis zu 21 Kalendertage pro Jahr "OAW" (OrtsAbWesenheit), beantragen ob dies bewilligt wird hängt ganz von Deinem SB ab. An Deiner Stelle würde ich schnell nochmal einen Antrag stellen, schriftlich und nachweisbar. Ob es gewährt wird kannst Du leider nicht beeinflussen.

Dein Verdacht das SB versuchen könnte auf Grund des Wissens, wann Du in den Urlaub planmäßig sein wirst. Dich einzuladen kommt leider nicht von ungefähr denn genau das wird zu 90% geschehen. Solltest Du dann "unerlaubt" OAW sein, wirst Du mit Rückforderungen und versagen des ALG2 rechnen müssen.

Bis Du dich wieder "Anwesend" gemeldet hast. Ab wann beziehst Du ALG2? Vor dem "VA" VerwaltungsAkt keine Angst haben ermöglicht Dir erst weitere Schritte, die vorgelegte EGV immer zum Prüfen einstecken!
__

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:21   #5
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von Merse Beitrag anzeigen
Man verweigert die Unterschrift unter eine EGV nicht, man nimmt sie zur Prüfung mit, zwei Wochen. Durch deine Weigerung kann nun sofort ein VA erlassen werden. Das wäre nicht zulässig gewesen, wenn du auf Verhandlungen bestanden hättest.
Danke Messe für die Schnelle Antwort.

Ich habe Ihm gesagt dass ich das nicht hier unterschreiben werde sondern zuhause. Daraufhin hat der SB zu mir gesagt ich kann im Wartebereich platz nehmen und mir es in Ruhe durchlesen. Ich habe Ihm gesagt das ich das hier nicht unterschreiben werde sondern zu Hause durchlese. Darauf hin hat er mir die VA angedroht. Er meinte ich soll diese am Montag beim GL oder FL abgeben, inkl. Begründung wieso nicht sofort
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:24   #6
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
... Ab wann beziehst Du ALG2? Vor dem "VA" VerwaltungsAkt keine Angst haben ermöglicht Dir erst weitere Schritte, die vorgelegte EGV immer zum Prüfen einstecken!
Ich habe erst gestern den Hauptantrag ausgehändigt bekommen, der wurde noch nicht bewilligt da ich den noch ausfüllen und beim Abgabetermin abgeben soll.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:12   #7
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Eine "Begründung" für die Prüfung brauchst du nicht zu nennen. Es gibt keine Rechtsgrundlage, die dich dazu verpflichtet.

Der einzige, der hier etwas zu begründen hat, ist dein SB. Und zwar einerseits aufgrund seiner Auskunfts- und Beratungspflicht, andererseits aufgrund des ihm eingeräumten Ermessens z.B. bei Maßnahmenzuweisungen, zu dem dann nunmal auch dazugehört, dass dieses Ermessen erkannbar ausgeübt werden muss.

Ich sehe hier nirgends, warum gerade diese Maßnahme für dich hilfreich sein soll, warum keine andere in Frage kommt, was genau dir die Maßnahme bringen soll usw. Der SB nimmt keinen Bezug auf eine Potentialanalyse o.ä., wird vermutlich auch garnicht gehen, da keine durchgeführt wurde.

Es sind keine Uhrzeiten angegeben, kein Datum, nur "individueller Beginn", "4x3 Stunden pro Woche" und solche Späßchen. Wenn du im Lexikon unter "unbestimmt" nachschlägst, kommt ein Bild von dieser Zuweisung.

Dein Rechtsbeistand sitzt weder im Wartebereich des JC noch hat er Sonntag Mittag Lust darauf, im Wirtshaus eine EGV zu prüfen. Folglich gibt es am Montag weder eine EGV fürs Jobcenter, noch irgendeine "Begründung", außer dass fachkundiges Personal nicht auf Abruf bereitsteht.

Wenn dann der VA kommt, ist er direkt hinfällig, weil die EGV nicht verhandelt wurde. "Übers Wochenende" ist keine angemessene Prüffrist.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:24   #8
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

danke Meer für deine Antwort.

Muss der SB eine Potenzialanalyse mit mir durchführen, bevor er mit eine EGV "aufdrängt" oder reicht Ihm ein Lebenslauf von mir aus, um die "(un)passenden EGV mir aufs Auge zu drücken?

Wie verhält sich nun mein "Urlaub" ? Der Hauptantrag wurde noch nicht abgegeben habe keine schriftliche Zu bzw. Absage vom JC erhalten. Kann er mir eigentlich direkt vor Beschluss eine EGV aufdrücken und meine OAW verbieten? Offiziell weiss ich nicht einmal wieviel bzw. ob ich Anspruch auf ALGII habe.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:31   #9
Hyana
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hyana
 
Registriert seit: 26.08.2016
Beiträge: 234
Hyana
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Sec . . .

Du bist zu einem Termin eingeladen worden und hast eine EGV bekommen, ohne das du überhaupt dort angemeldet bist oder eine Akte besitzt?

Du solltest in eine Maßnahme, während du noch nicht einmal einen Hauptantrag ausgefüllt hast?

Man sollte das Fell des Bären nicht verkaufen, bevor man ihn erlegt hat . . .

Korrigiere mich, wenn ich das falsch verstanden habe.
Hyana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:35   #10
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von Hyana Beitrag anzeigen
Sec . . .

Du bist zu einem Termin eingeladen worden und hast eine EGV bekommen, ohne das du überhaupt dort angemeldet bist oder eine Akte besitzt?

Du solltest in eine Maßnahme, während du noch nicht einmal einen Hauptantrag ausgefüllt hast?

Man sollte das Fell des Bären nicht verkaufen, bevor man ihn erlegt hat . . .

Korrigiere mich, wenn ich das falsch verstanden habe.
Das ist richtig. Der Hauptantrag ist noch nicht ausgefüllt worden und auch nicht abgegeben, habe Ihn gestern erst bekommen und soll einen weiteren Termin erhalten wo ich den erst Abgeben werde.

Angemeldet bin ich schon, habe auch die "Kundenkarte" erhalten.


Nur der Antrag ist noch nicht abgegeben.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:38   #11
Hyana
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hyana
 
Registriert seit: 26.08.2016
Beiträge: 234
Hyana
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat:
Das ist richtig. Der Hauptantrag ist noch nicht ausgefüllt worden und auch nicht abgegeben . . .
Oh das wird interessant.

Warte bitte noch etwas ab, dass ist eine Situation, die hier einige auf 180 bringen wird, du wirst also auf jeden Fall noch Ansatzhilfe bekommen.

Ich hab in dieser Situation keine Erfahrung, aber es gibt genug "alte Hasen" die dir da weiterhelfen können.
Geht ja schon wieder auf keine Kuhhaut . ..
Hyana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 15:54   #12
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Ich lade nochmal die Unterlagen hoch.

Als erstes habe ich Ende Juni das Blatt bei der Anmeldung erhalten und ausgefüllt. Daraufhin habe ich einen Termin zum Erstgespräch Anfang Juli vermerkt bekommen. Dort sollte ich Unterlagen wie "Personalausweis, Mietvertrag etc. mitbringen.

Diese habe ich bei meinem zweiten Besuch im JC abgeben. An dem Tag habe ich den gestrigen Termin erhalten. Gestern habe ich den Hauptantrag, Anlage VM, Fragebogen für Neukunden, Mietbescheinigung und die EGV ausgehändigt bekommen. (Termin inkl. Uhrzeit hat der SB auf einem Prospekt notiert.)

Jetzt soll ich einen 4. Termin erhalten um den Antrag abzugeben, dieser wird dann bearbeitet und vermutlich in der gleichen Zeit sollte ich schon in der Massnahme sitzen und der deutschen Sprache mächtig werden

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ersterermin.png  
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 17:35   #13
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

@ cocacola1, wenn du Änderungsvorschläge zu deiner EGV einreichen willst, dann vermerke auf jeden Fall den Hinweis, dass jene EGV erst dann Wirkung entfaltet, sobald dein Anspruch auf ALG 2 feststeht. Ob sich dein SB darauf einlässt, kann ich dir nicht sagen. Bei meiner allerersten ALG 2 EGV hat das jedenfalls funktioniert. Das ist aber schon ein paar Jahre her.

Was deinen Urlaub betrifft, wann hast du diesen gebucht? Warst du unmittelbar vor deinem ALG 2-Bezug erwerbstätig und hast während dieser Zeit deinen Urlaub geplant, wurdest aber kurzfristig von AG gekündigt?

Frage an die Allgemeinheit:

Wäre das JC in diesem Fall verpflichtet, mögliche Stornokosten zu übernehmen, wenn keine OAW genehmigt wird und der Urlaub schon länger feststand, weil während eines Beschäftigungsverhältnisses gebucht wurde, der AG aber vor Urlaubsantritt kündigt?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 17:40   #14
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ cocacola1, wenn du Änderungsvorschläge zu deiner EGV einreichen willst, dann vermerke auf jeden Fall den Hinweis, dass jene EGV erst dann Wirkung entfaltet, sobald dein Anspruch auf ALG 2 feststeht....
Ich denke ich bin der deutschen Sprache mächtig und benötige keinen Kurs, in dem ich lerne wie man ein Bewerbungsschreiben aufsetzt.

Zitat:
Was deinen Urlaub betrifft, wann hast du diesen gebucht? Warst du unmittelbar vor deinem ALG 2-Bezug erwerbstätig und hast während dieser Zeit deinen Urlaub geplant, wurdest aber kurzfristig von AG gekündigt?
Es ist kein gebuchter Urlaub, sondern ein geplanter. Wir hatten vor in unser Heimatland zu reisen und dort 1 - 2 Wochen zu verbringen. Es fallen kaum kosten an, da wir mit meinen Eltern mitfahren und dort bei Bekannten wohnen.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 18:03   #15
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von cocacola1 Beitrag anzeigen
Ich denke ich bin der deutschen Sprache mächtig und benötige keinen Kurs, in dem ich lerne wie man ein Bewerbungsschreiben aufsetzt.
@ cocacola1, was hat diese Antwort von dir mit meinem Hinweis an dich zu tun, dass du als Änderungsvorschlag vermerken kannst, dass jene EGV erst bei bewilligtem ALG 2-Bezug gelten soll?

Zitat von cocacola1 Beitrag anzeigen
Es ist kein gebuchter Urlaub, sondern ein geplanter. Wir hatten vor in unser Heimatland zu reisen und dort 1 - 2 Wochen zu verbringen. Es fallen kaum kosten an, da wir mit meinen Eltern mitfahren und dort bei Bekannten wohnen.
Dann entstünden auch keine Kosten, wenn dieser Urlaub nicht angetreten werden kann.

Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass in den ersten 3 Monaten des ALG 2-Bezuges keine OAW genehmigt werden muss, außer in begründeten Sonderfällen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 12:28   #16
cocacola1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 24
cocacola1
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ cocacola1, was hat diese Antwort von dir mit meinem Hinweis an dich zu tun, dass du als Änderungsvorschlag vermerken kannst, dass jene EGV erst bei bewilligtem ALG 2-Bezug gelten soll?



Dann entstünden auch keine Kosten, wenn dieser Urlaub nicht angetreten werden kann.

Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass in den ersten 3 Monaten des ALG 2-Bezuges keine OAW genehmigt werden muss, außer in begründeten Sonderfällen.
Kann das JC mir eine Leistungskürzung erteilen, wenn der Bescheid (positiv) bei mir zuhause ankommt und ich nicht vor Ort bin bzw. zum Termin eingeladen werde? Ich habe zwar die JC "Kundenkarte" erhalten, jedoch habe ich ja noch keinen ausgefüllten Antrag abgegeben, deswegen fühle ich mich auch nicht wie ein Kunde von denen.
cocacola1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 17:59   #17
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Geplanter Urlaub + Nicht Bearbeiter Hauptantrag + EGV

[QUOTEKann das JC mir eine Leistungskürzung erteilen ...und ich nicht vor Ort bin ][/QUOTE]Nöö; dann kommt eine vollständige Leistungseinstellung.

Zitat:
Wäre das JC in diesem Fall verpflichtet, mögliche Stornokosten zu übernehmen, wenn keine OAW genehmigt wird
Laut meinem SG wäre das "denkbar".
Im Falle in einer rechtswidrigen OAW-Ablehnung könnte vielmehr die komplette Bandbreite der aus dem Reiserecht bekannten Ansprüche auf das JC einstürmen. Müsste man "nur" mal einklagen.

Der TE hat nicht beantwortet, ob er aus AlgI oder aus einer Beschäftigung ins AlgII gekommen ist. ...

Und, es könnte mal "jemand" der Frage nachgehen, ob überhaupt eine MAT-Teilnahme gefordert werden kann solange der Antrag noch nicht genehmigt ist.

´Noch nicht genehmigt´ schließt logischerweise mit ein, daß die Genehmigung noch nicht erfolgt ist - weil der Antrag noch nichtmal abgegeben ist. Da ist dann höchstens noch zu klären, wem dieses verschulden anzulasten ist.

Im Moment riecht es (noch) schwer danach, daß Frau und Kind in den Urlaub fahren, während der Papa seiner Arbeit nachgeht ...
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstantrag, hauptantrag, urlaub

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter ignoriert Fax und nimmt den Hauptantrag nicht an, da Unterschrift fehlt! Mira1988 ALG II 15 20.08.2016 11:12
Geplanter Stellenabbau bei WMF Dagegen72 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 16.02.2015 14:27
2000 kita gebühren gezahlt wegen fehler vom bearbeiter tasia Allgemeine Fragen 11 04.08.2014 06:21
Möchte maßnahme weiter machen,doch bearbeiter will dass ich zur SCHULE gehe serafina Allgemeine Fragen 13 03.02.2010 12:20
Geplanter Urlaub während AU Paul1984 Allgemeine Fragen 3 21.01.2009 12:29


Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland