Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2017, 01:07   #1
savas61
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Guten Abend an alle.

Da ich Aufgrund der Post bzw. der Aktuellen Lage beim Jobcenter Gedanken machen und daher nicht Schlafen kann wende ich mich an euch

Ich habe Post zur Mitwirkung bekommen, da mir sonst die Leistungen gesperrt werden. In diesem Brief steht, dass ich die Kontoauszüge der letzten 6 Monate vorlegen soll. Das Jobcenter hat 5 Konto aufgelistet.


Konto 1 ist ein Konto, für das ich nur Bevollmächtigt bin

Konto 2 ist ein Sparkonto, dass ein Unterkonto von oben genannten Konto ist.

Konto 3 ist mein Konto, dass ich auch bereits beim Erstantrag vor einem Jahr angegeben habe und sich nicht geändert hat.

Konto 4 ist mein Kreditkarten Konto (eine Echte, kein Prepaid)

Konto 5 ist ein Konto, dass bereits seit 3 Jahren nicht mehr existiert (steht auch nicht in meiner Schufa).


Von Konto 1 und 2 Bekomme ich keine Kontoauszüge.Theoretisch wäre es zwar über den Schalter machbar, jedoch werde ich dies nicht tun, da dies nicht im Wille des Kontoinhabers ist.

Die Kontoauszüge von Konto 3 könnte ich vorlegen. Auf diesem Konto sind Allerdings Bareinzahlungen getätigt wurden (ich habe z.b für jemanden etwas per Visa bestellt und er gab mir das Geld dafür wieder). Da gibt es diverse Einträge, über die ich auch keine direkte Übersicht mehr habe. Nach Erhalt des Geldes von Person A habe ich mir darüber auch keinerlei Gedanken mehr gemacht und hab nun auch nicht mehr im kopf, was vor 5 monaten und 20 Tagen z.b gewesen ist.

Konto 4 ist mein Kreditkartenkonto (läuft nicht über meine Hausbank) Dort will das Jobcenter meine Abrechnungen der letzten 6 Monate sehen. Meiner Meinung nach gehen diese dem Jobcenter nichts an, da es sich um eine Echte Kreditkarte mit Verfügungsramen, und keine Guthaben karte handelt.

Konto 5 ist recht einfach. Ein Schreiben der Bank und es hat sich erledigt.


Nun ist es leider so, dass sich das Jobcenter mit der Aussage von Konto 1,2 und 4 nicht zufrieden gibt. Sinngemäß hieß es Kontoauszüge / Abrechnungen, egal ob es Ihr Konto ist oder die Gelder werden gesperrt. Auf meinen hinweis eines Widerspruch hat man mir gesagt, dass ich dies gerne tun könnte, jedoch würde sich das doch sehr hinziehen und ich bis dato leer ausgehen - quasi mit einer Drohung im Unterton.

Wie kann ich da am besten vorgehen? Und Kann ich mich davor drücken, die Kontoauszüge von meinem eigenen Konto für die letzten 6 Monate vorzulegen? Es ist ja das Konto, dass die bereits kennen.

Sorry für den langen Text aber ich hoffe hier kann mir echt geholfen werden :(

Liebe Grüße und eine angenehme Nacht

Edit: Darf das Jobcenter sich die Kontoauszüge Kopieren bzw. einbehalten? Mal liest man nein, dürfen sie nicht, mal liest man jedoch ja, dürfen sie.

Geändert von savas61 (03.07.2017 um 01:28 Uhr) Grund: Nachfrage
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 05:05   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.575
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Also Kontoauszuege von einem fremden Konto vorlegen geht gar nicht.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 06:04   #3
savas61
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Das sehe ich genau so wie du. Ist der Behörde leider egal. Die verwiesen nur auf die Sperre, die sie so lange nicht aufrecht halten würden, bis alle Unterlagen vorliegen würden oder ein Verfahren abgeschlossen wäre.

Bin auf weitere Antworten gespannt
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 06:06   #4
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Konto 1: Von der Bank eine schriftliche Bestätigung ausstellen lassen, dass Du nur Bevollmächtigt bist, aber nicht Kontoinhaber.

Konto 2: Dito

Konto 3: Da wirst Du nicht um die Kontoauszüge herum kommen, da ist also Fleiß angesagt um alle Buchungen zu zu ordnen. Ausgabe == Rückzahlung

Konto 4: Kontoabrechnung einreichen, jedoch weitestgehend alle Verwendungszwecke schwärzen, Buchungsdatum und Betrag muss sichtbar bleiben. Querverbindung zum Hauptkonto sichtbar machen.

Konto 5: Löschbestätigung holen.

Schriftlichen Widerspruch geht erst bei Leistungseinstellung, dann aber sofort mit Anwalt und EA bei Gericht zusätzlich auf aufschiebende Wirkung.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 06:08   #5
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.575
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Da wäre ich sofort bbei Gericht.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 06:32   #6
savas61
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Das klingt schon mal sehr vielversprechend, danke euch :) Ist es eigentlich Rechtens, dass sie 6 Monate verlangen? Ich bin weder Selbstständig, noch Aufstocker. Auch lebe ich in keiner Bedarfsgemeinschaft.

Dürfen die die Unterlagen nun eigentlich Kopieren oder müssen die das "vorzeigen" Dulden?
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 07:03   #7
Matt45
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Hallo zusammen.

Mal eine andere Frage:

Warum brauchst du 5 Konten?

Die Frage brauchst du mir nicht beantworten, sondern sollst du dir selber stellen.

Grüße
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 07:25   #8
savas61
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Wo bitteschön steht denn, dass ich 5 Konten benötige oder gar besitze?
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 07:28   #9
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
....
Warum brauchst du 5 Konten?
....
Grüße
Das ist eine völlig sinnfreie Frage! Zum Einen hat der TE keine 5 Konten und zum Anderen, selbst wenn er 10 hätte, ist das völlig ohne Belang. Dann müsste der TE halt 10 Konten nachweisen....und niemand könnte dies untersagen.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 08:22   #10
hunter11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 252
hunter11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Bei mir haben sie nicht nur "gedroht" sondern die Leistungen gleich mal sofort eingestellt !

Selbst die Richter beim LSG im Rahmen eines eA hatten keine Lust, sich einigermaßen detailliert in den Sachverhalt einzulesen: Da haben wir vom Vorstand einer Bank ein Schreiben vorgelegt, dass eindeutig besagt, dass wir als Endkunde über ein
bankinternes Kreditkartenverrechnungskonto KEINE KENNTNIS
haben können - interessiert aber niemanden. Das LSG argumentiert, dass dieses Konto trotzdem anzugeben wäre...

Solche Massnahmen werden offensichtlich vermehrt angelegt, um den Sanktions- / Statistikwahnsinn positiv voranzutreiben

Unserem Anwalt ist auch nichts weiter zur Beweisführung / Klärung eingefallen, und diese ganze Sch... zieht sich jetzt bereits EIN JAHR

Wann eine Entscheidung in einem regulären Verfahren vor dem SG erfolgt steht in den Sternen... und vielleicht hängt man sich ja auch einfach an die Meinung des LSG ...
hunter11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 08:31   #11
savas61
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

das hört sich ja hart bei dir an . Wollte ja damals bei der Antragsstellung auch nichts vertuschen. Ich habe gefragt, ob Kreditkarten angegeben werden müssen, da es sich ja um Verfügbarkeitsramen handelt, wie eben ein Disp. Da hieß es damals nein, nur Prepaid müssten angegeben werden, da diese ja theoretisch mit Guthaben von allen seiten vollgestopft werden könnten
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 08:39   #12
Matt45
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

@Solanus: Es ist überhaupt keine sinnfreie Frage!

Hier geht es um ALG2 und Bankkonten(oder Konten für andere bzw. Kreditkarten), je mehr Konten desto mehr Probleme.

Siehe Antwort von Hunter11, mit den entstandenen Problemen!

Natürlich kann jeder ALG1 oder 2 Empfänger "Tausende" Konten besitzen.

Aber wofür?
Warum so kompliziert?


Sobald ein "Amt" involviert ist und es um Konten geht, sollte die Anzahl der Konten "klein" sein.

So "sparrt" man sich jede Menge Arbeit.

Ist hoffentlich jetzt besser zur Geltung gekommen.
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 08:40   #13
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.704
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat:
Auf diesem Konto sind Allerdings Bareinzahlungen getätigt wurden (ich habe z.b für jemanden etwas per Visa bestellt und er gab mir das Geld dafür wieder). Da gibt es diverse Einträge, über die ich auch keine direkte Übersicht mehr habe.
Das ist egal, solange es im Rahmen deiner Vermögensgrenze bleibt.
Du kannst abheben und einzahlen wie es dir beliebt.
Und damit aufhören für andere was zu bestellen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 09:16   #14
savas61
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 6
savas61
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Das sind jetzt auch keine Unsummen an Geldern gewesen. Habe hin und wieder etwas für meinen Neffen bestellt, da er in seiner Ausbildungszeit über keine Kreditkarte verfügt, die aber jedoch öfters für Onlinebestellungen benötigt wird. Habe jetzt nicht daran gedacht, dass dies mal grundsätzlich zu Problemen führen könnte.

Mein bedenken war nur, dass wenn z.b irgendwo steht "89,99€" Bar eingezahlt, dass man es mir direkt als "Einkommen" anhängt. Gut, im nachhinein wäre es vielleicht besser gewesen, wenn er mir das Geld Überwiesen hätte. Soweit hat da jedoch niemand gedacht. Vor allem weil mein Neffe keine 5 Minuten zu Fuß entfernt wohnt.
savas61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 13:30   #15
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat von Matt45 Beitrag anzeigen
[...]
...und was hat nun die Anzahl der Konten mit ALG II zu tun? Das ist doch jeden selbst sein Problem, wie er seine Finanzen strukturiert. Ich hatte auch mehr als 3 Konten und jedes hatte seinen Zweck und seinen Grund.

Mag sein, dass Dir ein Konto genügt, mir war es zu bestimmten Zeiten nicht ausreichend und zumal der TE tatsächlich nur ein einziges echtes eigenes Konto hat. Also was soll diese sinnfreie Diskussion?

Geändert von TazD (03.07.2017 um 18:33 Uhr) Grund: Zitat gekürzt
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 16:39   #16
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Das Problem ist doch ganz einfach, von den Konten wo der TE nicht selbst Inhaber aber Bevollmächtigter ist, könnte er sich bedienen.

Ich habe die Konten meiner Kinder welche nicht bei mir leben mit bei mir drin und bekam die gleiche Aufforderung, ich habe ein Schriftstück aufgesetzt das ich an diesen Konten keine Auszahlungen oder Buchungen tätige, habe das von der Mutter gegen zeichnen lassen und abgegeben, damit war alles gegessen
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 16:51   #17
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.575
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Er könnte sich bedienen, aber er darf es nicht, damit würde er sich starfbar machen.

Von daher ist eine solche Erklärung schlicht überflüssig.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 11:05   #18
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Meinem JC hat diese Erklärung ausgereicht, dazu ein Hinweis das die Kontobewegungen auch aus Datenschutzgünden nicht offengelegt werden dürfen.

Wenn er sich am Konto bedienen kann, dann muss er mit den Folgen leben, keine Kohle vom Amt, ich würde diese Bevollmächtigungen schnellstens streichen lassen, wenn er dennoch Geldgeschäfte für diese Person machen soll, dann gibt es auch andere Wege welche das JC nichts angehen
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 19:32   #19
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.575
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Ist das so schwer zu verstehen? Wenn man sich an einek Konto bedient, fuer das man eine Vollmacht hat, macht man sich strafbar!!!! Eine Kassiererin kann sich auch an der Kasse bedienen, aber sie darf es nicht.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 04:47   #20
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Für was ist denn die Vollmacht nötig? Man tätigt Geldgeschäfte im Namen Dritter, strafbarkeit hin oder her interessiert das JC hier nicht, es geht nicht um StGB sondern um SGB II
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 05:48   #21
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.575
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat von Tornator Beitrag anzeigen
Für was ist denn die Vollmacht nötig?
Die Frage ist nicht wirklich Dein Ernst, oder?

Wenn die Vollmacht nicht noetig wäre, koennte jeder auf der Welt auf jedes beliebige Bankkonto zugreifen wie er lustig ist. Im uebrigen hebelt das SGB das StGB ja wohl nicht aus.

Wenn ein Nachbar dir seine Wohnungsschluessel gibt, sei es, damit Du seine Pflanzen und Haustiere versorgst bei Abwesenheit oder fuer Notfaelle, darf der dann bei Dir einziehen? Wenn Du ihm den Briekastenschluessel gibst, darf er dann deine Post lesen und beantworten? Darf ein Prokurist seine Miete und Lebensmittel vom Firmenkonto zahlen? Und die Kontoauszuege irgendwem zeigen?

Sicher kann es da Schummelleien geben, aber auch die Kontrollbefugnisse des JC haben Grenzen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 06:56   #22
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat:
Man tätigt Geldgeschäfte im Namen Dritter, strafbarkeit hin oder her interessiert das JC hier nicht, es geht nicht um StGB sondern um SGB II
Folglich muss jeder Aufstocker, der im Einzelhandel tätig ist, den Inhalt der Kasse als Einnahmen angeben, er hat ja schließlich Zugriff darauf. Sry, mit der Logik kommst du nicht weit.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 06:59   #23
Matt45
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2016
Beiträge: 140
Matt45
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Ich kann Kerstin K nur Recht geben.


Außerdem "betone" ich noch einmal, dass viele Konten grundsätzlich Probleme darstellen(meine aber keine "Lidl" Kasse). Der Fragensteller hat hier auch relatv "blauäugig" für seinen Neffen etwas bestellt und wundert sich nun über ""Gegenfragen" vom JC.

Ich hatte vor Jahren für meine Eltern etwas gekauft im Internet(meine Eltern haben keine Ahnung davon) und habe es wieder zurück auf dem Konto bekommen von meinen Eltern. Ruckzuck hatte ich Probleme.

Ich persönlich kann jeden nur raten, auch nur ein Privates Konto zu haben.

So sind zumindest meine Erfahrungen, aber es kann natürlich auch jeder hier auch "hunderte" Kontos und Kreditkarten besitzen. Falls gleich wieder einige "meckern" über meine Ansichten.
Matt45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2017, 09:03   #24
Hyana
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hyana
 
Registriert seit: 26.08.2016
Beiträge: 234
Hyana
Standard AW: Jobcenter verlangt Kontoauszüge von Konten, die mir nicht gehören und Droht mit Sperre

Zitat:
Ich persönlich kann jeden nur raten, auch nur ein Privates Konto zu haben.
Ich hatte zwischenzeitlich 4.
Da hat niemand irgendwas drum gegeben.
Später waren es 3 (eins in der neuen Wohnstadt, 2 in der alten), jetzt, nach 1 Jahr Testphase hab ich das hier in der neuen Stadt aus Kostengründen aufgegeben.

Somit habe ich 2 Girokonten, bisher hat da noch niemand nach gehustet.

Doch, vor einigen Jahren, als das Jobcenter mich anschrieb, wie denn meine 22€ Zinsen zusammen gekommen wären.
Ich bin dann erst mal zu meiner Bankangestellten und wir haben herzhaft gelacht.

Ihr könnt euch das bei den monströsen Zinsen in den letzten Jahren ja selbst ausrechnen.
Bei der Zinsauszahlung, bräuchte ich bei diesem angeblichen Sparguthaben aber längst keine Unterstützung mehr.

Komischerweise hat mir niemand mehr darauf geantwortet, wie die auf die Zahl kamen . . .
Hyana ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Droht mir eine Sperre, wenn ich nicht gegen meine Kündigung klage? dorimort ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 4 18.06.2017 11:43
Jobcenter verlangt Kontoauszüge von einem dritten für KDU und Weiterbewilligung silka92 KDU - Miete / Untermiete 5 20.12.2016 21:30
Mitwirkung: SB möchte Kontoauszüge von Dritten bzw Nachweis über Geldeingang, der auf unseren Konten nicht da kerstin2 ALG II 11 18.04.2016 08:36
Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre! gila Ü 50 72 29.05.2015 16:47
Kontoauszüge - alle Konten? Wieviel Monate zurück und wie genau kontrolliert? wizard99 ALG II 2 07.09.2010 18:43


Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland