Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2017, 19:09   #1
kruemelkaefer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Hi,

ich habe ein gewaltiges Problem. Ich kann sofort eine Arbeitsstelle in Vollzeit haben. Die Arbeitsstelle ist aber 250km von mir entfernt, also muss ich umziehen.

Nun habe ich weder Kaution für die neue Wohung in der anderen Stadt, geschweige denn überhaupt da eine Wohnung.

Ausserdem wenn ich eine Wohnung hätte, müsste ich die Möbel in meiner alten Wohung "entsorgen" da die eigentlich nur noch Schrott sind.

Muss das JC die Kosten für die Sperrmüllentsorgung übernehmen? Bei mir würde aber die Abholung des Sperrmülls erst im 10 Wochen erfolgen. Das geht ja nicht.

Also muss ich die wohl doch mitnehmen oder gibts da andere Mögllichkeiten? Kann ich ein privates Sperrmüllunternehmen für die Abholung beauftragen? (Kostet ja fast doppelte soviel als die Sperrmüllabfuhr der Stadt).

Muss das JC Kosten für Pension / Hotel übernehmen, solange ich keine neue Wohnung habe?

Muss das JC, falls ich eine neue Wohnung habe, die Miete ebenfalls zur alten Wohnung bezahlen?

Wie kann ich all die Probleme lösen? Ich will ja gerne den Job sofort haben.
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 19:49   #2
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 395
Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Hallo Kruemelkaefer,
herzlichen Glückwunsch - raus aus Formularen und weg von den fürsorglichen und netten SB's :-)

Das kleinste Problem dürfte die Kündigung des Wohnraumes sein. Bei berufsbedingtem Umzug darf eine schnellere Kündigung erfolgen. Außerordentliche Kündigung eines Mietvertrages bei Jobwechsel oder Jobverlust?

In Sachen Sperrmüll würde ich mal Kontakt aufnehmen mit dem Abfallwirtschaftsamt. Allerdings würde ich Dir wünschen, dass es bei Dir anders ist als bei mir. Mir stehen im Jahr zwei Abholungen zu - jede nur 1 Kubik.

Schon durch dieses obige Gesetz gehe ich davon aus, dass keine Kosten für zwei Wohnungen übernommen werden.

Die anderen Punkte können Dir sicher erfahrene Foris mitteilen.

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 20:08   #3
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.340
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Hast Du Deinen verlinkten Artikel auch gelesen?

Zitat:
In jedem Fall müssen die Umstände, die Anlass zur Kündigung geben, überwiegend aus dem Einflussbereich der jeweils anderen Vertragspartei stammen und dieser zurechenbar sein. Dies trifft weder auf einen Jobverlust noch auf einen Jobwechsel des Mieters zu. Diese rühren aus der Interessensphäre des Mieters her. Der Vermieter kann dafür in der Regel nichts.
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 20:11   #4
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Erstmal danke schön für die Antwort.

Den Link habe ich auch gelesen und kannte ihn bereits..

Die alte Wohnung loszuwerden ist überhaupt kein Problem. Ich wohne in einer hoch nachgefragten Gegend in der Hauptstadt. Die Wohnung ist innerhalb eines Tages vermietet. Das geht ohne Probleme.


Sicher sind die anderen Fragen noch von den Profis hier beantwortbar.

Meine Hauptfrage wäre aber, da ich ja gar kein Geld habe:

Muss das JC Kosten für Hotel/Pension übernehmen, bis ich eine Wohnung habe? Ich muss ja bald anfangen zu arbeiten (nächste Woche) und würde sogar auf dem Campingplatz mein Zelt für den Job aufbauen.

Aber der Campingplatz kostet auch 10 Euro pro Nacht. Wären ja auch fast 250 Euro bis Ende des Monats.

Hätte ich das Geld für den Campingplatz / Pension , mein Konto ist leider voll überzogen, dann würde ich morgen sofort dort hinfahren.

Ich stehe total unter Zeitdruck und Stress. Ich muss den Job unbedingt antreten.

Leider ist der Job hart und ich kann nicht einfach so in irgendeinem Park kostenlos schlafen, weil ich mich ja auch jeden Morgen duschen muss.

Evtl. kann ich ja auf dem Campingplatz übernachten und am Ende des Monats, wenn der 1. Lohn kommt, die Übernachtungskosten bezahlen.

Ist aber doof. Dann habe ich Ausgaben von 250 Euro für Campingplatz, evtl. 350 Euro für neue Wohnung 1. Miete + Kaution von vielleicht 600 Euro, dann ist der Lohn voll weg und ich hab nichts zu essen. Obwohl die Kaution ja in drei Raten bezahlt werden könnte.

Es ist zum verrückt werden.

Geändert von kruemelkaefer (01.07.2017 um 20:53 Uhr)
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 21:21   #5
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
Wie kann ich all die Probleme lösen? Ich will ja gerne den Job sofort haben.
Ich befürchte -so schnell überhaupt nicht. Denn so einfach und schnell geht das nicht. Siehe Sachlage bei einer anderen ähnlich Betroffenen

Umzug wegen Arbeitsaufnahme und jede menge Fragen. - Kosten der Unterkunft - Hartz IV Forum - Hilfe zum Arbeitslosengeld II

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
Meine Hauptfrage wäre aber, da ich ja gar kein Geld habe...:Ich stehe total unter Zeitdruck und Stress. Ich muss den Job unbedingt antreten. Leider ist der Job hart .
Wieso musst Du das ? Hast du schon einen Arbeitsvertrag unterschrieben ?

Und was machst du , wenn Du die Arbeit nicht schaffst -und vielleicht nach ein paar Tagen gekündigt wirst. dann stehst Du da -wieder ohne Arbeit und zusätzlich mit einer schon gekündigten Wohnung. Ohne Wohnung oder geklärten Verbleib zur Arbeitsaufnahme geht das nicht. Denn Du musst vorher Anträge dazu stellen -und die dauern .

Es würde gehen ,wenn du die genügend Geld hättest, was aber nicht der Fall ist. somit bist Du auf die Möglichkeiten angewiesen , die Dir Dein Jobcenter dazu auf Nachfrage dazu bietet -iin Deinem Einzelfall-.

In etwa könnte das so nervenaufreibend werden, wie in der Verlinkung beschrieben. Wenn der AG Dich unbedingt haben will, dann soll er Dir dabei helfen für die erste Zeit unterzukommen. Frage ihn doch , das würde vieles für Dich am Anfang leichter machen.

Wenn nicht , dann nicht. Aber eine Wohnung aufgeben, wo die Probezeit noch nicht überstanden ist, das kann ich keinem raten, zumal wenn Du ansonsten noch keine Bleibe gefunden hast.

Da kannst du ganz schnell unter einer Brücke landen.

Geändert von Vidya (01.07.2017 um 21:37 Uhr)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 21:42   #6
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von Vidya Beitrag anzeigen
Weiso musst Du das ? Hast du schon einen Arbeitsvertrag unterschrieben ?
Den Arbeitsvertrag bekomme ich sofort. Die Firma wartet dringend auf meinen Einsatz, da ich die gesamte Firmenarchitektur umgestalten soll. Ist halt in höchstleitender Funktion.

Zitat von Vidya Beitrag anzeigen
Und was machst du , wenn Du die Arbeit nicht schaffst -und vielleicht nach ein paar Tagen gekündigt wirst. dann steht Du da -wieder ohne Arbeit und zusätzlich mit einer schon gekündigten Wohnung. Ohne Wohnung oder geklärten Verbleib zur Arbeitsaufnahme geht das nicht. Denn Du musst vorher Anträge dazu stellen -und die dauern .
Ich habe den Job bereits die letzten 8 Jahre gemacht. Er hat mich nicht umgehauen. Gekündigt werde ich sicher nicht. Da ich den Job schon so viele Jahre mache und die Firma in dem Bereich wenig Erfahrung hat, wollen die mich unbedingt. Hört sich komisch an, ist aber ein ganz seltene Situation und für mich natürlich wieder die Chance auf was Großes.

Zitat von Vidya Beitrag anzeigen

In etwa könnte das so nervenaufreibend werden, wie in der Verlinkung beschrieben. Wenn der AG Dich unbedingt haben will, dann soll er Dir dabei helfen für die erste Zeit unterzukommen. Frage ihn doch , dass würde vieles für Dich am Anfang leichter machen.
Er hat eine Wohnung für mich, aber die wird erst im September frei, dass ist das Problem.

Zitat von Vidya Beitrag anzeigen
Wenn nicht , dann nicht. Aber eine Wohnung aufgeben, wo die Probezeit noch nicht überstanden ist, dss kann ich keinem raten, zumal wenn Du ansonsten noch keine Bleibe gefunden hast.
Probearbeit gibts nicht. Ist Sonderstatus. Schwer zu glauben, ist aber in dem seltenen Falle so.

Aber nichts im Leben ist sicher.Du hast Recht, man kann schnell alles verlieren.

Ich bin schon oft umgezogen in meinem Leben für einen neuen Job. Habe da halt 2 alte Mieten nicht bezahlt, um die neue Wohnung zu finanzieren. Ist zwar unfair dem Vermieter gegenüber, habs aber natürlich irgendwann zurückgezahlt.

So kam ich an einen neuen Job und neue Wohnung. Doch nun habe ich leider die alte Wohnung bereits bezahlt und finanziell nun gar keine Möglichkeiten mehr.

Denn es ist ja nun zeitlich dringend, dass ich nächste Woche oder übernächste Woche oder halt wenigstens in drei Wochen dort anfange zu arbeiten.

Ich will aber die Leute nicht warten lassen, sondern nächste Woche anfangen. Dann verdiene ich auch frühzeitig Geld und bin weg vom JC.

Ich weiß echt nicht weiter.

Vielleicht werde ich einige Tage auf dem Campingplatz verbringen, einige Tage in der Wildnis. Haare waschen kann ich in der Firma.

So spare ich sicher bis zu 120 - 130 Euro fürs Campen.

Und ich lasse den alten Mietvertrag erstmal aus Sicherheitsgründen bestehen. So arbeite ich ab nächste Woche, zahle den Campingplatz und sehe ob alles klappt.

Aber so kann doch die staatliche Unterstützung nicht aussehen, dass ich in der Wildnis schlafen muss?...
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 21:56   #7
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
Den Arbeitsvertrag bekomme ich sofort. Die Firma wartet dringend auf meinen Einsatz, da ich die gesamte Firmenarchitektur umgestalten soll. Ist halt in höchstleitender Funktion...
Alles nur Superlativen -ohne Hand und Fuss. Versprechen oder nur ein Versprecher? Wenn wirklich was dran sein sollte,dann kann Dir doch der Chef locker bis September ein Hotel bezahlen oder eine andere Wohnung bis September anmieten oder, Oder. Das klingt für mich eher nach Bauernfängerei.

Denn bisher - - -hängst du in der Luft-- mit Wissen Deines zukünftigen Chefs.-super Ausgangslage!!!.

Wer an Märchen glaubt, der muss sich nicht wundern, wenn er höchst unsanft daraus erwacht.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 22:06   #8
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Die wollten mich ja sofort einstellen, als ich dort vorgesprochen habe. Gleich mit Arbeitsvertrag usw... war auch der Kurs ausgehandelt.

Aber ich habe gesagt: Ich schaue mir die Sache vor Ort erstmal an und tat das auch.

Danach gabs ein familiären und ernsten Zwischenfall. Ich habe dort angerufen, die hatten schon auf meinen Anruf gewartet, und habe um Aufschub der Anstellung gebeten. Das wurde wohlwollend akzeptiert.

Also lag es an mir. Wäre der ernste Zwischenfall nicht entstanden, hätte ich ja schon den ausgehandelten Arbeitsvertrag, während ich ja noch die alte Wohnung habe.

Nun kann ich sofort nächste Woche in die neue Stadt fahren und den Vertrag unterschreiben.

Es geht mir wie gesagt um die Möglichkeit der Unterbringung.

Ich will auch nicht das die Firma weiß, dass ich derzeit kein Geld habe.

Im Grunde wäre die Hauptfrage:

Woher bekomme ich sofort 300 Euro, um dort übernachten / mich waschen zu können?

Der Rest, ausser Sperrmüll, wie alte Wohnung kündigen, neue Wohnung bekommen, sind nur Nebendinger.

Denn wenn ich den Arbeitsvertrag bei diversen Vermietern vorlege, ist die Chance ja hoch eine Wohnung zu bekommen. Habe ja sogar schon Wohnungsangebote für die sofortige Anmietung.

Aber finanziell ist es halt nicht möglich, sofort eine Wohnung anzumieten. Da muss ich ja vorstrecken. Beim Campingplatz kann ich erst pennen und dann nachzahlen.

Und ich will halt nicht das die Chefetage meine finanzielle Situation kennt. Daher will ich auch nicht um Unterkunftszahlung bitten.

Das hat diverse Gründe.

Geändert von kruemelkaefer (01.07.2017 um 22:23 Uhr)
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 22:52   #9
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Also ich sehe zwei Moeglichkeiten. entweder Du redest mit Deinem SB oder mit Deinem neuen Chef.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 23:10   #10
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Also ich sehe zwei Moeglichkeiten. entweder Du redest mit Deinem SB oder mit Deinem neuen Chef.
Das sehe ich nicht so. Wenn ich "irgendwann" einen Termin beim SB bekomme, ist immer noch die Frage wie lange die Bearrbeitung der Anträge dauern. Dann ist der Job selbst für mich nicht mehr erreichbar.

Selbst diese freundliche Firma wird nicht ewig auf mich warten, auch wenn sie auf mich und meine Erfahrung gesetzt hat.
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 23:31   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Dann wirst Du Dir wohl irgendwas einfallen lassen muessen, um Geld aufzutreiben.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 23:37   #12
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.617
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Dann bleibt eben nur die zweite Möglichkeit. Wenn die Firma dich so händeringend benötigt, du in führender Position dann auch sicherlich entsprechend verdienst, sollte doch ein adäquates Arbeitgeberdarlehen möglich sein.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 23:52   #13
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Ich bin immer noch hier beim Nullpunkt.Ein Arbeitgeberdarlehen, wenn ich nicht will das der AG weiß, das ich keine Kohle habe?

Das widerspricht sich. Ich werde wohl oder übel auf weitere Tipps von euch Profis warten müssen.

Ich habe derzeit keine Idee woher ich die 300 Euro Übernachtungskosten her bekommen kann. Vom AG sicher nicht.

Zur Not schlafe ich auch auf der Parkbank, wenn es keine Lösung gibt.
kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 00:51   #14
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
IZur Not schlafe ich auch auf der Parkbank, wenn es keine Lösung gibt.
Toll, solche Mitarbeiter werden immer gern genommen. Und auch sehr gern behalten , Egal , wie Du dann müffelst? Und die Kunden oder Kollegen vergraulst.Werde doch mal realistisch. Wenn man Dich so hört, dann hat das nicht mehr was mit der Chance einer Arbeitsaufnahme zu tun.Du spielst nicht mit offenen Karten -so mein Eindruck- und das nicht nur gegenüber Deinen AG -mit der ach so super Chance....Niemand begibt so einfach auf eine Parkbank -nur weil einem einer sonstwas verspricht -Dich aber dort nicht wegholt.

Und wenn der Job erst einmal weg wäre -wo ist eigentlich das Problem?.

Wenn Du so gut bist, dann inseriere doch eine Stellenanzeige in Deiner Umgebung und warte auf die nächste Chance- wo eine war -da wird sich auch die nächste finden -wenn Du der eine länger geplante Vorlaufzeit gibst.

Kannst ja ein Crowdfunding in der Zwischenzeit veranstalten (es gibt eine Viezahl von Hoempage mit Möglichkeiten dazu) -für die nächste Chance des Einstieges in das Arbeitsleben und dessen vorläufige Absicherung.oder so ähnlich betitielt.Hättest dann auch Zeit -nebenbei mehr Auskünfte über Deinen einstmaligen Beinahe-Chef und dessen Unternehmen einzuholen.

Dann wirst Du klarer sehen -bin ich von überzeugt.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 18:48   #15
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.617
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch hier beim Nullpunkt.Ein Arbeitgeberdarlehen, wenn ich nicht will das der AG weiß, das ich keine Kohle habe?

Das widerspricht sich. Ich werde wohl oder übel auf weitere Tipps von euch Profis warten müssen.

Ich habe derzeit keine Idee woher ich die 300 Euro Übernachtungskosten her bekommen kann. Vom AG sicher nicht.

Zur Not schlafe ich auch auf der Parkbank, wenn es keine Lösung gibt.
Es gibt keine weiteren Tipps. Vielleicht gibt dir ja eine Bank ein Darlehen, wenn du ihr den 1000.000 Euro/Jahr Arbeitsvertrag vorlegst.

Was hast du denn dem Arbeitgeber in der Bewerbung bzw. Lebenslauf vorgegaukelt, wovon du gerade lebst, wenn er nicht wissen soll, dass du finanziell klamm bist? Im Übrigen dürfte es auch solvente Mitmenschen geben, die, wenn sie so dringlich gefragt sind von einem neuen Arbeitgeber, darauf dringen, dass der neue Brötchengeber was für Umzug und erste Unterkunft springen lässt. Alles Verhandlungssache.

Bei mir gab's übrigens Mal einen neuen Kollegen, der gemüffelt hat. Die Probezeit wurde nicht überlebt. Wenn du in real life auch so bist, wie du hier auftrittst, wird der tolle Job eh nur kurz währen.

Für Eigenverantwortung braucht man im Übrigen keine Tipps von Profis.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 22:40   #16
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Zitat von kruemelkaefer Beitrag anzeigen
Ich werde wohl oder übel auf weitere Tipps von euch Profis warten müssen.
Profis gibt es hier eher nicht.

Warum beantragst du nicht einfach Leistungen aus dem Vermittlungsbudget? Es können Reisekosten und auch eine doppelte Haushaltsführung für einen Übergangszeit unterstützt werden.

Wichtig ist nur, die Zusicherung abzuwarten, bevor du den Vertrag unterschreibst. Also morgen direkt mit allen Unterlagen zum Amt!

Wenn das nicht klappt, fällt mir noch ein Darlehen ein, zur Not bei Freunden oder Familie. Für die Zukunft hast du dann hoffentlich gelernt, dass man sich für solche Fälle eine gewisse Reserve zurücklegt.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 23:36   #17
kruemelkaefer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 39
kruemelkaefer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitsaufnahme - Übernahme diverser Kosten (Doppelmiete oder Hotel, Müllabfuhr)

Verstehen Sie Spass? Das mit der Parkbank war ironisch gemeint.

Ich wollte damit mein Interesse an dem Job ausdrücken.

Klar bin ich auf den Job nicht um alles auf der Welt angewiesen. Aber es ist halt eine große Chance, etwas mit aufbauen zu dürfen.

Gerade wenn der Chef einem so vertraut, dass er eines seiner Projekte vollständig in die Hand eines anderen legt. Und in dem Bereich bin ich Vollprofi.

Ich habe viele Arbeitsplätze selbst erschaffen, war selbst viele Jahre erfolgreicher Arbeitgeber. Habe durch eine Krankheit alles verloren.
Ich hatte mal richtig viel Kohle, das dürft ihr mir ruhig glauben. Ich weiß was es ist reich und arm zu sein.

Glück hat der, der gesund ist

Außerdem ging ja mein Thread nicht um meine Person, sondern darum wie ich von A nach B komme, stationär bleibe und das ohne eigenes Geld.

Und selbst im Worst-Case, falls der Chef mich doch feuern würde, hätte ich ja noch die Wohnung in der Stadt A.

Aber es ist unglaublich schwer irgendwo Fuß zu fassen, wenn man kein Geld für Übernachtungen hat.

300 Euro für Übernachtungskosten sind es bei mir, die über ein neues Schicksal entscheiden können.

Ich werde morgen früh zum JC gehen und mich beraten lassen, was finanziell möglich ist.

Dann werde ich meine Ergebnisse hier posten.


kruemelkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen bzgl. Übernahme von Doppelmiete Kasha87 KDU - Umzüge... 10 15.06.2017 17:56
Nach Arbeitsaufnahme Aufforderung zur Vorlage diverser Dokumente Steelrose Allgemeine Fragen 4 11.03.2015 21:08
Benötige nützliche Tipps! (Übernahme von Doppelmiete) Heyho Allgemeine Fragen 5 09.02.2014 08:44
Antrag auf Übernahme der Doppelmiete Ickehoch10 Anträge 4 04.05.2010 19:28
Nebenkosten-Übernahme Abschlag oder tatsächliche Kosten? ichunddu KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 1 24.04.2009 09:38


Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland