Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2017, 02:09   #1
Paddi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 271
Paddi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

Hallo

Eine Frage in die Runde.

Ist man dazu verpflichtet, dieses Schreiben ( siehe Anlage ) zum JC zurückzuschicken?

Ist da vielleicht auch ein Haken bei?

mfg

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jc.jpg  
Paddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 04:55   #2
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.273
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

Nein, ist man nicht.

Aber es gibt eine Ausnahme, wenn Du Dich mir einer unterschriebenen EGV, in der dir Rücksendung extra festgehalten ist, dazu verpflichtet hast.
Aber auch dann steht da noch die Frage mit der Kostenübernahme im Raum, die genau geregelt sein muss.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 07:03   #3
Paddi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 271
Paddi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

EGV nicht unterschrieben

Danke für deine Antwort
Paddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 07:27   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.563
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

Hallo @Paddi,

kurze Frage, war an dem VV eine Rechtsfolgebelehrung dran?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 13:36   #5
Paddi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 271
Paddi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hi seepferdchen

Ich glaube ja.die Frage ist für einen Freund gestellt.ich melde mich zurück, sobald ich ihn erreicht habe.
Paddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 13:42   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.563
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

Zitat:
Ich glaube ja
Dann unbedingt klären, wichtig!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 15:00   #7
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.898
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen

kurze Frage, war an dem VV eine Rechtsfolgebelehrung dran?
Ist das entscheidend dafür ob man die Rückmeldung machen muß?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:36   #8
Paddi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 271
Paddi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

hier ist die rest von der stellenbeschreibung

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
scan0001.jpg   scan0002.jpg   scan0003.jpg  
Paddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:47   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.563
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Rücksendung für einen Vermittlungsvorschlag

@Paddi,

hier sollte dein Freund die Rückantwort ausfüllen und belegbar,
am besten per qualifizierten Fax/Sendebericht, also Kopie der
Sendeseite, einreichen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 20:38   #10
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.334
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Paddi,
Warum?

Geändert von Seepferdchen (11.06.2017 um 06:48 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Vermittlungsvorschlag - Rücksendung wegen Unzumutbarkeit möglich? amd_user ALG II 7 08.02.2017 10:26
Wie reagiere ich auf einen Vermittlungsvorschlag mit zu hohen Anforderungen? leon177 Allgemeine Fragen 18 30.01.2017 14:39
Bewerbung auf einen Vermittlungsvorschlag Lilastern Allgemeine Fragen 45 12.08.2015 15:18
Eine Frage an die Juristen unter euch: Mangel, Rücksendung, Portokosten Vader Allgemeine Fragen 3 28.11.2011 17:38
Wann kan man einen Vermittlungsvorschlag ablehnen? Bine ALG II 27 05.05.2008 10:21


Es ist jetzt 08:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland