Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Kündigung ohne Sanktion, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2017, 15:15   #1
Space
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 21
Space
Standard Kündigung ohne Sanktion, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis?

Hallo und einen guten Tag allen Helfenden hier,

ich bin nun seit 01.04.2017 als Koch in einer 30 Stunden Teilzeitstelle beschäftigt. (leider geht im moment nicht mehr wegen Krankheit)

Mein Chef meinte zu mir, ich würde LOCKER das raus bekommen, was ich vom Jobcenter gestrichen kriege.

Nun wohne ich in einer BG und wir haben bissher 1500 Euro bekommen.
Seitdem ich dort arbeite, ziehen mir Jobcenter 1200 Euro ab und ich bekomme als Lohn 757,33 Euro (Mindestlohn).

Ich habe meinen Chef schon mehrfach mit einer Kündigung gedroht und er schiebt das Gehaltsthema immer mehr nach hinten. Er kommt immer mit irgendwelche Ausreden.

Was kann ich da machen? Ich habe eine Frau und ein Baby zuhause sitzen und kann die Rechnungen nicht mehr bezahlen. Leider kann ich ja "anscheinend" nicht selber kündigen?!

Mir wurde vom Jobcenter nur zu verstehen gegeben, dass ich dann 30% von unseren Hartz4 abgezogen bekomme als Strafe. Also sollte ich mir doch einen nebenjob dazu suchen.....

Was kann ich hier machen?

Geändert von Seepferdchen (29.05.2017 um 15:20 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Space ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 16:03   #2
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Kündigung ohne Sanktion, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis?

Du musst unterm Strich mehr bekommen als zu vollen ALG II Zeiten, dein JC berücksichtigt wohl das reale Einkommen nicht
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 18:30   #3
Space
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 21
Space
Standard

Zitat von Tornator Beitrag anzeigen
Du musst unterm Strich mehr bekommen als zu vollen ALGII Zeiten, dein JC berücksichtigt wohl das reale Einkommen nicht
Ja aber kündigen darf ich wohl auch nicht ???
Space ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 20:06   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.592
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Kündigung ohne Sanktion, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis?

Du hast es noch nicht verstanden. ALG II und Einkommen muss unterm Strich immer mehr sein als nur ALG II, Der Fehler müs also in Deinem ALG II Bescheid sein.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 23:07   #5
Space
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2015
Beiträge: 21
Space
Standard AW: Kündigung ohne Sanktion, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis?

Ja..das verstehe ich schon...ich habe Widerspruch eingelegt und meine lohnabrechnung hingeschickt. Leider dauert das dann alles immer monate.
Space ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankschreibung, Kündigung und Resturlaub ohne Sperre Kausalat ALG I 1 12.07.2016 21:04
Droht Sperre? Erst ordenliche Kündigung, dann fristlose Kündigung (Einzelheiten) Dreamcatcher ALG II 28 18.03.2014 13:17
Kündigung wegen Umzug ohne Sperre NevenDuMont ALG I 9 08.07.2012 17:45
Sperre bei Kündigung? Halabi ALG I 50 01.05.2012 11:06
Aufhebungsvertrag oder Kündigung, ohne Sperre mike77 Allgemeine Fragen 9 29.04.2012 14:03


Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland