Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufhebungsbescheid wegen aufnahme MiniJob/Ehefrau


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2017, 17:01   #1
harzerbrandenburg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 79
harzerbrandenburg
Standard Aufhebungsbescheid wegen aufnahme MiniJob/Ehefrau

Hallo, wie schon geschrieben,hat meine frau einen 2.Minijob angetreten.
Alles brav dem Jobcenter mitgeteilt(kopie AV,EK).
heute kam der Aufhebungsbescheid und fiktiver Lohn von 500 öcken, im AV nur 450 angegeben sowie Stundenzahl und Mindestlohn.
Nun die Frage- der Bescheid der wurde komplett auf meinen namen erstellt selbst die berechnung der 500 ging auf meinen namen.
was also machen?
harzerbrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 18:30   #2
Hyana
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hyana
 
Registriert seit: 26.08.2016
Beiträge: 237
Hyana
Standard AW: Aufhebungsbescheid wegen aufnahme MiniJob/Ehefrau

Verstehe ich das richtig?

Deine Frau hat 2 (zwei) Minijobs?

Weiviel verdient sie denn in beiden?

Bsp: 1. Job 449€ + 2. Job 1,01€ = 450,01€ - somit Sozialversicherungspflichtig

Die lieben Helfer hier im Forum benötigen mehr Infos, ohne kann man nur raten
Hyana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 18:39   #3
harzerbrandenburg
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 79
harzerbrandenburg
Standard AW: Aufhebungsbescheid wegen aufnahme MiniJob/Ehefrau

jupp SV pflichtig- 1. job 192 und 2. job 450, es geht darum das sämtliche bescheide und berechnungen auf meinen namen laufen, weil die sb annimmt ich wäre der mit den 450, obwohl schriftlich alles vorliegt.
harzerbrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 18:44   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Aufhebungsbescheid wegen aufnahme MiniJob/Ehefrau

Das geht aber nicht. Beide Jobs zusammen düfen maximal 450 EUR im Monat bringen, um sozialversicherungsfrei zu bleiben.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG I Aufhebungsbescheid wegen Aufnahme einer Beschäftigung. DarkSession ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 3 29.08.2016 20:44
Aufnahme eines Studiums, neuberechnung der Leistung für Ehefrau und Kind, Miete. Loui ALG II 2 26.08.2015 20:40
Alg 2 Erstattung wegen Aufnahme Studium silfide ALG II 0 21.08.2012 13:11
Umzugskosten wegen arbeits aufnahme Futzi1980 Allgemeine Fragen 3 09.12.2010 22:52
Führerschein wegen Aufnahme SVpflichtig. 410€ Job? sofia Allgemeine Fragen 10 21.06.2010 19:22


Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland