Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2017, 17:36   #1
harzerbrandenburg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 79
harzerbrandenburg
Standard vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

Hallo liebe Forumsgemeinde,
meine Frau übt einen Minijob aus 4x/pro monat und erhält dafür im Schnitt 190 €, nun hat sie die Chance einen weiteren Minijob auf 450€ Basis anzunehmen.
Nun meine Frage zur Berechnung:
190-100=90 davon 20% ergibt 118 euro die sie bekommt rest wird angerechnet.
wie verhält es sich dann bei dem 450€ job? werden da nur die 20% anrechenfrei?also 90 euro?
wie hoch wären die abzüge die vorher noch darauf kommen?
wir sind h4 haushalt mit 2 kindern.
lg
harzerbrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 21:44   #2
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.335
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

Wenn beide Minijobs zusammen die 450€-Grenze überschreiten, werden beide sv-pflichtig.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 23:30   #3
harzerbrandenburg
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 79
harzerbrandenburg
Standard AW: vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

und was heisst? abzüge ohne ende?
wie wird der spass berechnet?
harzerbrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 05:43   #4
gelika56
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 3
gelika56
Standard AW: vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

gucke da:
ARBEITSLOSENGELDRECHNER 2017 HARTZ 4 |Arbeitslosengeld II online berechnen
gelika56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 08:41   #5
harzerbrandenburg
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 79
harzerbrandenburg
Standard AW: vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

hallo forumsgemeinde,
nun hat meine frau den minijob(450€) erhalten,sie fängt am 02.05.17 dort an.
nun meine frage, dagobert1 hat geschrieben:Wenn beide Minijobs zusammen die 450€-Grenze überschreiten, werden beide sv-pflichtig.

ist es aufgrund dessen möglich, beim jobcenter ,die fahrkosten für ein mobiticket geltend zumachen, da sie ja jetzt sv-pflichtig wird?
geht um den antrag vor arbeitsaufnahme-vorab stellen via fax??
lg
harzerbrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 13:41   #6
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: vorhandener minijob ,möglichkeit eine weiteren anzunehmen-Berechnung

Zitat von harzerbrandenburg Beitrag anzeigen
ist es aufgrund dessen möglich, beim jobcenter ,die fahrkosten für ein mobiticket geltend zumachen, da sie ja jetzt sv-pflichtig wird?
Was meinst du mit "mobiticket"? Bei der Berechnung des "anrechenbaren Einkommens" werden doch die anfallenden Fahrtkosten abgezogen. Wenn also deine Frau durch den 2. Minijob zusätzliche Fahrtkosten hat, werden diese entsprechend berücksichtigt.

Zitat von harzerbrandenburg Beitrag anzeigen
geht um den antrag vor arbeitsaufnahme-vorab stellen via fax??
Sofern dieses "mobiticket" ein vom JC gefördertes Ticket sein sollte, dann muss die Beantragung vor Arbeitsaufnahme erfolgen.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Möglichkeit eine Stelle abzulehnen? EMO999 ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 6 24.04.2016 05:28
Ist es absolut schädlich, bei laufender EMR-Klage einen Minijob anzunehmen? Cerberus Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 17.07.2015 18:14
bin ich verpflichtet, eine Arbeit anzunehmen, wenn es eine Initiativbewerbung ist? mickymaus123 ALG I 22 05.12.2014 00:05
Kann das Arbeitsamt mich zwingen eine bestimmte Stelle anzunehmen? Maliko85 ALG I 17 22.07.2014 18:12
Gibt es eine Möglichkeit? psychisch am ende dilem ALG II 7 03.06.2007 21:19


Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland