Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2017, 14:45   #1
Junggeselle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Hallo Forum,

ich war jetzt wieder etwas längere Zeit inaktiv, weil eigentlich alles gut lief.

Naja den Umständen entsprechend...

Am 23. Februar 2017 ist mein ALG1 ausgelaufen und am nächsten Tag war ich beim Jobcenter bzgl. ALG2.
Ich habe dort schon vorläufig Hauptantrag etc. mitbekommen und fristgerecht vor 19.03.2017 eingereicht inkl. Mietvertrag, Offenlegung meines "Vermögens", Fahrzeugbrief und alles was dazu gehört.

Ich muss dazu sagen, das ich seit Ende Februar keinerlei Geld mehr von AfA erhalten habe und mittlerweile über 1800€ ausgeben musste für 2 mal Monatsmiete (450€ Pauschalmiete, laut JC noch angemessen), Autoversicherung, eine kleine Autoreparatur, Strom, Versicherungen, Rundfunkgebühren, Lebensmittel etc.

Nun hoffte ich natürlich, dass ich Ende des Monats endlich das ALG2 seit 24. Februar überwiesen bekomme, um die 1800€ wieder reinzuholen.

Weit gefehlt:

Mit erschrecken musste ich eben den Versagungsbescheid vom JC aus dem Briefkasten holen.

In diesem wird mir vorgeworfen, dass ich folgende Unterlagen trotz Aufforderung am 20.03.17 (die es niemals gab!) nicht eingereicht habe:

"Wohngeldbescheid und Angaben/Nachweise zu den Kosten der Unterkunft"

Wohngeldbescheid? Ich bekomme seit Februar kein Wohngeld mehr, ergo hat es mit meinem ALG2 auch nichts zutun, nehme ich an. Selbst wenn, dann hat es diese Aufforderung zum Nachreichen niemals gegeben. Angaben/Nachweise zu Kosten der Unterkunft habe ich direkt beim 1. Termin mündlich und später dann beim Hauptantrag eingereicht, also Mietvertrag etc.


Nun wurden mir die Leistungen ganz versagt, da ich der Aufforderung nicht nachgekommen bin.



Erst gestern habe ich eine dringliche Mail an das Jobcenter geschrieben, mit der Bitte bzw. dem Antrag laut § 42 Abs. 1 S.2 SGB um Leistungen als Vorschuss. Alles detailliert aufgelistet, welche Kosten für Lebensmittel und Wohnung ich diesen Monat noch habe und mit Nachweis über meine finanziellen Mittel (Kontoauszug etc.), um nachzuweisen dass ich tatsächlich pleite bin.

Ich weiß nicht, was ich nun tun soll

Im absoluten Notfall können mir sicherlich meine Eltern (ich bin 27) aushelfen, aber so geht das doch nicht?!?!

Hab eben dort angerufen und um Rückruf bzgl. dieses Schreibens gebeten, vor Dienstag wird da aber natürlich nichts passieren.

Ich bin über meine Gewerkschaft rechtsschutzsversichert, soll ich mich da mal hinwenden?
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 16:09   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

@Junggeselle

Zitat:
In diesem wird mir vorgeworfen, dass ich folgende Unterlagen trotz Aufforderung am 20.03.17 (die es niemals gab!) nicht eingereicht habe:
Gut hier ist dann das JC in der Beweislast § 37 SGB X

Zitat:
3Dies gilt nicht, wenn der Verwaltungsakt nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zugegangen ist; im Zweifel hat die Behörde den Zugang des Verwaltungsaktes und den Zeitpunkt des Zugangs nachzuweisen.
Zitat:
Wohngeldbescheid? Ich bekomme seit Februar kein Wohngeld mehr, ergo hat es mit meinem ALG2 auch nichts zutun, nehme ich an.
Leider irrst du, hier ist der letzte Bescheid von der Wohngeldstelle wichtig,
also in Kopie einreichen.

Zitat:
Angaben/Nachweise zu den Kosten der Unterkunft"
Nun nehme ich an, hier ist gemeint wann hast du die letzte Zahlung vom Wohngeld bekommen.

Zitat:
Erst gestern habe ich eine dringliche Mail an das Jobcenter geschrieben, mit der Bitte bzw. dem Antrag laut § 42 Abs. 1 S.2 SGB um Leistungen als Vorschuss.
So einen Antrag sollte man persönlich beim JC abgegeben, weil es geht ja um eine
Barauszahlung, du schreibst das du kein Geld für Lebensmittel mehr hast und nun
wartest du schon seit März............ist schon sehr lange..................
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 16:35   #3
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Okay, das mit dem letzten Bescheid des Wohngeldamts sehe ich ein und werde es Dienstag vor Ort einreichen.
Bei meinem persönlichen Termin im Jobcenter fragte ich wie das ist, weil ich bis 28.02.2017 Wohngeld bekommen habe (ALG2-Antrag ab 24.02.2017) und was die dann brauchen. Die Dame fragte nur, ob ich weiterhin Wohngeld erhalte oder vor habe, neu zu beantragen. Ich verneinte und sie meinte dann, dass es dann keine Rolle mehr spielt, wichtig wären nur KDU (eingereicht) und Mietvertrag (eingereicht).

Also reiche ich einfach mal die letzten Bescheide von der Wohngeldbehörde nach und zusätzlich nochmal meinen Mietvertrag und die Kopie des KDU-Antrags, welche ich anfertigte.

Am Dienstag dann gleich auch noch den Widerspruch einreichen mit detaillierter Darlegung? Und wie gesagt, ich habe definitiv keine Aufforderung erhalten, irgendwelche Unterlagen einzureichen. Nicht per Post, nicht per Mail, nicht per Anruf (Mail-Adresse und Telefonnummer haben sie eh nicht).

Das wegen dem Geldmangel kam jetzt mehr oder weniger spontan wegen persönlicher Umstände und einer Autoreparatur. Wie gesagt: Im Notfall helfen mir meine Eltern aus, das ich kein Problem. Die würden auch meine Miete erstmal bezahlen und mir Geld für Essen und zum Tanken überweisen.
Ohne Eltern wäre ich jetzt richtig am Ende


Aber die Chance besteht noch, dass ich mein Geld erhalte, was mir seit 24. Februar 2017 zusteht oder? Ob ich es jetzt 1-2 Monate später erhalte, ist dank meiner Eltern nicht so wichtig. Hauptsache das Geld löst sich nicht einfach in Luft auf.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für deine Hilfe


Ergänzung: Der heutige Brief mit der Versagung der Leistung ist der erste Brief vom Jobcenter in meinem ganzen Leben. Dass mal eben die Leistung komplett versagt wird, da wurde ich nie vorgewarnt und daher kam das auch so überraschend.

Geändert von Junggeselle (15.04.2017 um 16:45 Uhr)
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 16:46   #4
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.066
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Zitat von Junggeselle Beitrag anzeigen
Das wegen dem Geldmangel kam jetzt mehr oder weniger spontan wegen persönlicher Umstände und einer Autoreparatur. Wie gesagt: Im Notfall helfen mir meine Eltern aus, das ich kein Problem. Die würden auch meine Miete erstmal bezahlen und mir Geld für Essen und zum Tanken überweisen.
Ohne Eltern wäre ich jetzt richtig am Ende
Dazu würde ich Dir aber dringend raten, mit Deinen Eltern einen Darlehensvertrag abzuschliessen.
Ansonsten wird das JC Probleme machen.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 16:59   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Nun @Junggeselle

hier ist das Problem.................

Zitat:
Bei meinem persönlichen Termin im Jobcenter fragte ich wie das ist, weil ich bis 28.02.2017 Wohngeld bekommen habe (ALG2-Antrag ab 24.02.2017) und was die dann brauchen. D
dein ALG II Antrag ist gültig ab 24.02.2017 bzw. für den Monat Februar 2017, weil der Antrag wird immer für den Antragsmonat berücksichtigt/bewilligt und du hast am 28.02.2017 noch Wohngeld bekommen, somit wird dir dieser Zufluss zu den Kosten der Unterkunft in dem Monat März angerechnet, also der Betrag vom Wohngeld.

Und zur Vorlage nimm bitte den Kontoauszug mit, wo dein Wohngeld auf dem
Konto gebucht wurde, wichtig!

Zitat:
Am Dienstag dann gleich auch noch den Widerspruch einreichen mit detaillierter Darlegung?
Du kannst sachlich schreiben, das du keine Post erhalten hast, mehr nicht, da brauchst du keine §§ und schon ganrnicht mußt du in die Position der Rechtfertigung gehen, daher kurz und sachlich und nicht wie du schreibst:

Zitat:
detaillierter Darlegung
Zitat:
Die würden auch meine Miete erstmal bezahlen und mir Geld für Essen und zum Tanken überweisen.
Bitte mach hier mit deinen Eltern ein zweckgebunden Darlehnvertrag mit Ratenzahlung, das ist wichtig!

So hast du was in den Händen gegenüber dem JC wenn Nachfragen zu dieser
Überweisung kommen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:11   #6
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Am 30. Januar 2017 wurden mir die letzten 91,00€ Wohngeld für den Februar überwiesen, ab dann kam nichts mehr. Die Kontoauszüge, wo dies ersichtlich ist, hat das Jobcenter bereits. Erkennbar im Kontoauszug als
"ZAHL. OEFFENTLICHER KASSE / OBERLANDESKASSE FEB 17"

Dennoch werde ich diesen Kontoauszug am Dienstag nochmal einreichen und den entsprechenden Bereich farblich markieren.

Anrechnen kann das JC aber nur das Wohngeld von 24. bis 28. Februar, nehme ich stark an, was knapp 16,50€ entspricht.


Das mit dem zweckgebunden Darlehensvertrag ist ein sehr guter Tipp, das werden wir auf jeden Fall so machen. Gute Vorlagen habe ich schon gefunden.

Als Zeitpunkt für meine Rückzahlung, reicht es da wenn ich schreibe: "Rückzahlung erfolgt nach Eingang des ALG2 von Jobcenter" oder ähnliches? Weil ich kann da kaum einen festen Termin nennen, wann ich nun Geld bekomme. Immerhin werden mir meine Eltern 500-600€ überweisen. In Raten abzahlen wäre dann ja auch nicht nötig, weil ich das Geld auf einen Schlag zurückzahle, sobald ich mein ALG2 endlich erhalte.

Oder bekomme ich dadurch Nachteile, als würde ich in Raten zurückzahlen?
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:24   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Zitat:
Rückzahlung erfolgt nach Eingang des ALG2 von Jobcenter"
Ja das ist okay, schreib dann noch einen Betrag X rein.

Zitat:
In Raten abzahlen wäre dann ja auch nicht nötig, weil ich das Geld auf einen Schlag zurückzahle, sobald ich mein ALG2 endlich erhalte.
Das ist dann deine private Angelegenheit wie du das dann zurück zahlst.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:35   #8
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Okay vielen Dank, dann bin ich ja für Dienstag vorbereitet und weiß was zutun ist.
Auch bzgl. Darlehensvertrag mit meinen Eltern, auf was ich ohne Unterstützung des Forums nicht gekommen wäre.
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:39   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Na dann alles Gute und fröhliche Ostern.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:47   #10
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.783
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Gegen den Versagungsbescheid musst du Widerspruch einlegen!
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2017, 17:52   #11
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

@swavolt das macht doch @Junggeselle nur er muß sich nicht rechtfertigen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 13:02   #12
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 470
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Zitat von Junggeselle Beitrag anzeigen
Anrechnen kann das JC aber nur das Wohngeld von 24. bis 28. Februar, nehme ich stark an, was knapp 16,50€ entspricht.
Wie bereits geschrieben wurde, gilt dein ALG2-Antrag ab dem 1. Februar. Es wird also dein Anspruch für den ganzen Monat errechnet - Regelsatz (ggfls. Mehrbedarf) plus KdU abzüglich Einkommen aus Arbeitslosengeld und Wohngeld.
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 11:51   #13
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Zitat von RoxyMusic Beitrag anzeigen
Es wird also dein Anspruch für den ganzen Monat errechnet - Regelsatz (ggfls. Mehrbedarf) plus KdU abzüglich Einkommen aus Arbeitslosengeld und Wohngeld.
Am 23. Februar endete mein ALG1, bekommen habe ich für Februar noch ~750€ + 91€ Wohngeld, also 841€.

ALG2 wäre 450€ Miete + 409€ = 859€

Also müsste ich theoretisch immerhin ein paar Euro rausbekommen, wenn ich das richtig verstanden habe
___________________________________________________

Hab heute alle Unterlagen beim JC abgegeben. Gestern war es so dermaßen voll, das wollte ich mir nicht geben.
Heute war es komplett leer, hab das Gebäude 2 Minuten später schon wieder verlassen

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jc-any.jpg  
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 01:33   #14
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Ich möchte ein kleines Update geben:

Mein ALG2-Antrag wurde nun überraschend doch bewilligt.

Am 19. April habe ich den Widerspruch persönlich im JC abgegeben und ebenfalls am 19. April wurde der Brief mit meiner Bewilligung verfasst, der mir gestern am 22. April zugegangen ist.

Ich habe vorerst bis 31.07.2017 Anspruch auf ALG2.

Für Februar bekomme ich noch 216€ ALG2 und ab März dann eben die 859,xx€.
Da man das Geld im Voraus erhält, gehe ich davon aus, dass ich also nächste Woche knapp 2800€ vom JC erhalte (216 + 860 + 860 +860), bitte korrigieren falls ich falsch liege.
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 07:20   #15
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.767
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Der Leistungszeitraum ist arg kurz. Warum?
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 13:27   #16
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Kann ich im Bewilligungsschreiben ehrlich gesagt nirgendwo rauslesen.

Vom 24. Februar bis 31. Juli, das sind 5 Monate und 5 Tage, nicht gerade üppig.
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 13:40   #17
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiert
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Hallo Junggeselle,

schaue dir bitte einmal die § 41 SGB II und § 41a SGB II an.

Wurde dein Bescheid nur vorläufig erteilt? Denn bei Vorläufigkeit kann der BWZ auch kürzer gefasst sein, aber dann muss dies auch nach § 41a(2) SGB II begründet werden.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 17:58   #18
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Ich habe mir die 2 Links angeschaut.

So wie sich das dort anhört, wäre mein ALG2 nur vorläufig gewährt worden, bis der Rest geklärt wäre.

Ich habe am Samstag zeitgleich zur Bewilligung auch noch den anderen Brief erhalten, indem meine Pauschalmiete nicht anerkannt wird.
Im Mietvertrag stehen 450€ inklusive allen Nebenkosten drin, Strom muss ich selbst bezahlen. Meine Wohnung hat 60 m², falls das eine Rolle spielt. Ich wohne alleine.

Meine Vermieterin (alte Frau) macht mich zur Sau, wenn ich dort nochmal antanze und sie darum bitte, die Gesamtmiete aufzuschlüsseln. Das hat sie noch nie gemacht und wird sie auch nie. Eine Kaltmiete gibt es schlicht nicht, nur die Gesamtmiete. Nebenkostenabrechnungen usw. bekomme ich nicht zu Gesicht.

Die Wohngeldbehörte gab sich irgendwann auch mit meiner Pauschalmiete zufrieden, nur das JC macht solche Zicken.

Und was soll diese bescheuerte Fristsetzung? Angenommen ich könnte die Pauschalmiete aufschlüsseln, soll ich den Nachweis dann in meine Zeitmaschine stecken? Die arbeiten so schlampig, das ist wirklich entsetzlich und erschreckend

Anbei die 2 Briefe. Bei der Bewilligung steht rein gar nichts, dass das nur vorläufig wäre.
Auch die Geldsummen sind so, wie sie sein sollten.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
unbenannt-128.jpg   unbenannt-130.jpg  
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 20:56   #19
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 450
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Wenn die JC-Mitarbeiter so kontrolliert werden wie die ALG2-Empfänger, gibt es noch mehr Arbeitslose in Deutschland. Das Jobcenter geht fest davon aus, dass du ab 01.08. wieder in Lohn und Brot stehst. Hast du schon ein Gespräch mit deiner/deinem SB geführt oder ging es bis jetzt "nur" um die geldlichen Dinge?
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 21:14   #20
Junggeselle
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2015
Beiträge: 169
Junggeselle Junggeselle
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Ja so sieht es aus :D

Naja als ich das erste mal vor Ort war am 24. Februar um ALG2 zu beantragen, da hatte ich anschließend gleich noch ein Gespräch bei meiner neuen Arbeitsvermittlerin.

Eine sehr junge Frau, ungefähr mein Alter. Wir haben teilweise nur Smalltalk gemacht und über unseren Heimatort geredet und viel gelacht. Irgendwann hieß es dann, das ich eine sehr gute kaufmännische Ausbildung habe und noch dazu technische Fachhochschulreife, Berufserfahrung, fließend Englisch spreche und nach außen hin mich sehr gut präsentiere (Hemd, gepflegtes Äußeres, ich kann sehr gut reden).
Sie meinte, das es eigentlich bei mir sehr schnell gehen müsste, wieder eine neue Stelle in meinem Beruf zu finden. Ehrlich gesagt war das fast schon ein kleiner Flirt und wenn sie nicht meine Vermittlerin wäre, hätte ich sie wahrscheinlich auch zum Essen eingeladen ;

Ich habe dann auch vor Ort die Eingliederungsvereinbarung unterzeichnet, die ich vorher natürlich genau gelesen habe. Da steht nur drin, das ich mich bemühe eine neue Stelle zu finden und mich auf Vermittlungsvorschläge bewerbe, sonst nichts.

Ich weiß es klingt selbstmörderisch und bedenklich, aber ich habe mich im JC echt gut gefühlt und die Leute waren sehr freundlich zu mir.

Ich bekomme seit dem auch ein paar VV, aber nur in meinem Beruf und keine Zeitarbeit.
Damit kann ich leben ;)
Junggeselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 21:33   #21
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 450
Wholesaler Wholesaler
Standard AW: Versagung ALG2; Miete + Lebensmittel nicht mehr bezahlbar

Dann drücke ich dir die Daumen, dass das so bleibt. Auch wenn dir die junge Dame sympathisch erscheint, würde ich sämtliche Tipps und Ratschläge hier aus dem Forum anwenden. Man kann sich bei einigen Menschen leider ziemlich täuschen. Die zeigen später oft ihr wahres Gesicht.

Geändert von Wholesaler (23.04.2017 um 21:35 Uhr) Grund: Wort ergänzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebensmittel Gutscheine bei Komplett Versagung? gismo41 ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 8 28.08.2015 15:39
Westpol Wohnen nicht mehr bezahlbar wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.02.2013 08:53
Pflege ist in Deutschland nicht mehr bezahlbar Hartzarus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 29.10.2012 20:13
Versicherungen sind nicht mehr bezahlbar - wie kündigen? 112Feuerwehr112 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 11.04.2007 21:54
ALGII und neuer Job, Miete und Lebensmittel Ulla ALG II 5 07.11.2006 19:28


Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland