Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2017, 12:00   #1
erwerbslos15
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 58
erwerbslos15 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Hallo,

am 24.3.17 hat das Jobcenter ohne mich schriftlich darüber zu informieren einfach die Leistung vorläufig komplett eingestellt, weil der Bescheid von der Unterhaltsvorschusskasse noch nicht eingereicht wurde.
Konnte ich auch nicht, da ich den Bescheid dank meiner Ex Frau erst viel zu spät erhalten habe.
Somit war am 31.3.17 kein Geld auf meinem Konto, zum Glück aber 150 Euro Unterhaltsvorschuss das ich jetzt noch etwas zum Leben habe.
Ich war am Montag 3.4 gleich persönlich beim Jobcenter und habe alle Unterlagen eingereicht und die Sachbearbeiterin hatte dann noch mit der Frau von der Leistungsabteilung telefonisch Rücksprache gehalten ob noch was fehlen würde und gab grünes Licht das es nun bearbeitet wird.
Heute ist Donnerstag, 6.4.17 und ich habe weder Geld noch Bescheid bekommen.
Bei der Servicehotline angerufen, dort liegt kein ersichtlicher Bearbeitungsvorgang vor.
Habe um Rückruf gebeten!
Vermieter und Co. schon informiert das sich Zahlung verzögert, weil die im Jobcenter so ewig lange brauchen.
Ich bin alleinerziehender Vater und habe einen 2 jährigen Sohn!
Morgen ist Freitag und dann schon wiede Wochenende wo keiner von denen arbeitet!
Wie komme ich an mein Geld?

Danke für eure Hilfe
erwerbslos15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 12:40   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.534
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Hallo @erwerbslos15,

Zitat:
Wie komme ich an mein Geld?
Sollte heute bzw. morgen früh noch kein Geld auf deinem Konto sein, dann bitte
mit aktuellem Kontoauszug zum JC und schriftlichen Antrag auf Vorschusszahlung.
Bitte ändere bzw. ergänze den Antrag, verweise auch auf dein Kind!

http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/antrag42.doc

§ 42 SGB I
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 13:01   #3
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.819
axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Zitat:
Wie komme ich an mein Geld?
Ich würde hier keine langen faxen mit denen machen
Gleich morgen früh da auf der Matte stehen und @Seepferchens Ratschlag befolgen und nicht abwimmeln lassen. Gibt es nicht sofort Kohle oder ein Scheck für dich und das Kind, dann gleich mit den vorhandenen Bewilligungsbescheid und aktuellen Kontoauszügen die eure Mittellosigkeit belegen, weiter zum Sozialgericht und dort einen Antrag auf einstweilige Anordnung (EA) stellen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 13:37   #4
erwerbslos15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 58
erwerbslos15 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Danke euch.
Und das mache ich beim Sozialgericht dann ohne Anwalt?
Einfach hin und Antrag stellen?
erwerbslos15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 13:51   #5
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.819
axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Zitat:
Und das mache ich beim Sozialgericht dann ohne Anwalt?
Einfach hin und Antrag stellen?
Ja ohne Anwalt.
Trag alles den dortigen Rechtspfleger vor, das ihr keinen Euro mehr in der Tasche habt, Miete nicht zahlen konntet etc. Er weiss dann schon was zu machen ist.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 20:05   #6
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Zitat von erwerbslos15 Beitrag anzeigen
Bei der Servicehotline angerufen, dort liegt kein ersichtlicher Bearbeitungsvorgang vor.
Habe um Rückruf gebeten!
Hallo erwerbslos15,

nach meinen Erfahrungen mit der JC-Hotline ist es so, dass die dortigen MA nur das einsehen können, was in den Programmen VerBIS, Allegro und Co (also die Software, mit der die jeweiligen SB arbeiten) eingetragen ist. Leider ist es so, dass nicht jede/r SB jeden einzelnen Bearbeitungsschritt in diesen Systemen erfasst (obwohl es eigentlich geboten wäre).

Du kannst dann zwar alle 48 h ein neues Ticket aufmachen lassen, die dann als E-Mail bei den betreffenden SB und TL eintreffen. Die setzt aber voraus, wie oft SB und TL nach neuen E-Mails schauen müssen, bzw. wie oft dies, abhängig vom gesamten aktuellen Bearbeitungsaufwand und Personalstand (Krankheit, Urlaub usw), überhaupt gemacht werden kann.

Dies soll keine Rechtfertigung für das Verhalten des JC sein, sondern ich wollte dir nur zeigen, wie diese Hotline arbeitet.

Man kann also grob sagen, wenn etwas dringend und wichtig ist, dann sollte man besser direkt im JC vorsprechen, als die Hotline anzurufen, denn vor Ort kann man ggfs. direkt die jeweils nächsthöhere disziplinarische Vorgesetztenebene ansprechen.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 13:43   #7
erwerbslos15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 58
erwerbslos15 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Hallo und danke für eure Antworten.

Ich habe mittlerweile immer noch kein Geld.
War zwischenzeitlich erkältet und mein Sohn liegt auch flach, habe das über Hotline und Fax an Geschäftsführung probiert.
Zum Glück bekomme ich nächste Woche Kindergeld, das ich wieder was habe für meinen Sohn und mich.
Das ist ja schlimm bis die da ihren Hintern mal hoch bekommen!
Am 10.4 also gestern war laut System noch nix bearbeitet, mein Rückruf Ticket läuft heute ab und eigentlich sollte sich einer melden.
Ich bleibe erstmal ganz ruhig.
Sitze ich über Ostern ohne Geld da und muss mir was leihen, bin ich nächsten Dienstag beim Sozialgericht!
Ich werde sonst Donnerstag nochmal mit meinem Sohn dort auf der Matte stehen.

Es ist unglaublich alles....
erwerbslos15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2017, 13:55   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.534
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

@erwerbslos15 danke für dein Update und vorallem gute Besserung für dich und
deinem Sohn.

Wenn du Donnerstag zum JC gehst, bitte vergesse nicht den Antrag auf Vorschuss,
wie im Post2 geschrieben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2017, 20:59   #9
erwerbslos15
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 58
erwerbslos15 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind zu ernähren und vorläufige Zahlungseinstellung

Hallo,

ich möchte mich an alle ganz herzlich nochmal für eure Hilfe bedanken.
Ich habe heute Abend nochmal beim Service angerufen und bekam endlich die Mittleiung dass die
Leistungen wieder laufen und Bescheid versandt wurde.
Zahlungen sind zu mir unterwegs.
Ich bin zufrieden!

Danke!
erwerbslos15 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vorläufige Zahlungseinstellung Lösungsmittel ALG II 3 21.11.2013 21:38
Vorläufige Zahlungseinstellung Sandra006 ALG I 15 25.07.2012 19:42
Vorläufige Zahlungseinstellung nach § 40 SGB II blinky ALG II 105 01.01.2012 00:39
Vorläufige Zahlungseinstellung !dringend! masmas ALG II 45 30.12.2010 14:48
SG Düsseldorf:Mitwirkung, vorläufige Zahlungseinstellung, Verantwortungs- und Einsteh Martin Behrsing ... Familie 0 04.12.2007 13:26


Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland