Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Krankenhaus-Tagegeld, Kostenbefreiung wer ist zuständig,das Jobcenter oder die KK?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2017, 12:23   #1
Kartoffelpuffer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 77
Kartoffelpuffer
Frage Krankenhaus-Tagegeld, Kostenbefreiung wer ist zuständig,das Jobcenter oder die KK?

Hallo,

habe eine Rechnung in Höhe von 110 Euro bekommen. Habe direkt einen Antrag auf Kostenbefreiuung bei der Krankenkasse gestellt, bisher aber nichts von dort gehört.

Kann ich die Rechnung dem Jobcenter zukommen lassen? Bezahlen die das?


Liebe Grüße
Kartoffelpuffer

Geändert von Seepferdchen (01.04.2017 um 16:46 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Kartoffelpuffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 12:28   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Krankenhaustage-Geld EB - Jobcenter zuständig?

Du wirst bis zur Höhe der Selbstbeteiligung von der kk bei Zuzahlungen befreit.

Schon rezeptpflichtige Medikamente oder medizinische hilfsmittel mit Zuzahlung gehabt, dieses Jahr?
Dann die Quittungen mit einreichen.

Wenn du chronisch krank bist, dann ist die Höhe der Selbstbeteiligung 1% deines jahresbruttoeinkommens, sonst 2%.

Das jc übernimmt das nicht.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 15:07   #3
Kartoffelpuffer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 77
Kartoffelpuffer
Standard

Meine Mutter behauptet, das kann beantragt werden und wird von Fall zu Fall bewilligt. Das hat man ihr bei der Jobcenter Beratungshotline gesagt.

Kann das jemand aufklären?

Gruß
Kartoffelpuffer

Geändert von Curt The Cat (01.04.2017 um 18:45 Uhr)
Kartoffelpuffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 15:52   #4
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Krankenhaustage-Geld EB - Jobcenter zuständig?

Das JC übernimmt das nicht. Wurde dir aber bereits geschrieben. Wenn deine Mutter was anderes meint und du ihr glauben möchtest, steht es dir doch frei, die Rechnung in einen Umschlag zu packen und sie zusammen mit einem Antrag auf Übernahme ans JC zu schicken. Dann wirst du irgendwann von dort Bescheid erhalten und lesen können, wer nun Recht hat. Kostet dich einen Briefumschlag und eine Briefmarke.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 16:23   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenhaustage-Geld EB - Jobcenter zuständig?

Und schau mal auf die Web-Seite deiner Krankenkasse @Kartoffelpuffer da findest du genau das was @ZynHH bereits geschrieben hat!

Zitat:
Habe direkt einen Antrag auf Kostenbefreiuung bei der Krankenkasse gestellt, bisher aber nichts von dort gehört.
Wann hast du diese Rechnung eingereicht und vorallem belegbar?

Ein Anruf bei deiner Krankenkasse könnte ggf. etwas weiter helfen, um zu erfahren
wie der Bearbeitungsstand vom Antrag ist.

Zitat:
Meine Mutter behauptet, das kann beantragt werden und wird von Fall zu Fall bewilligt.
Nein @Kartoffelpuffer das ist eindeutig eine Angelegenheit deiner Krankenkasse,eigentlich gut nachvollziehbar.............................
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 17:41   #6
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenhaustage-Geld EB - Jobcenter zuständig?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Wenn du chronisch krank bist, dann ist die Höhe der Selbstbeteiligung 1% deines jahresbruttoeinkommens, sonst 2%.
Bei ALG II - Empfängern richtet sich die Höhe der Selbstbeteiligung nach dem Regelsatz.
Die Belastungsgrenze liegt bei einem ALG II Empfänger in 2017 normal bei 98,16 Euro, bei chronischer Erkrankung bei 49,08 Euro.

Wenn man nicht in der Lage ist, die Krankenhauskosten zu bezahlen, dann ist eventuell ein Darlehen vom Jobcenter möglich. Ansonsten sind im Regelsatz monatlich 17,59 Euro für Gesundheitsausgaben vorgesehen, so dass Zuzahlungen bis zur Belastungsgrenze durch den Regelsatz abgedeckt sind.
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 18:21   #7
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Krankenhaustage-Geld, Kostenbefreiung wer ist zuständig,das Jobcenter oder die KK?

Nein, es ist kein Darlehen möglich. Welche Rechtsgrundlage soll bitte dafür herhalten? Das JC ist doch keine Bank! Es gibt Darlehen bei Mitschuld en, wenn Obdachlosigkeit droht. Bei Stromsperre, weil es eine der Obdachlosigkeit vergleichbare Notlage ist. Es gibt Darlehen für vom Regelsatz umfasste Bedarfe, aber nur, wenn ein unabweisbarer Bedarf vorliegt. Wo soll der hier sein? Es gibt ne Rechnung von einem Krankenhaus. Die Behandlung liegt in der Vergangenheit. Da ist nichts dringend und unabweisbar.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 22:23   #8
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenhaustage-Geld, Kostenbefreiung wer ist zuständig,das Jobcenter oder die KK?

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Nein, es ist kein Darlehen möglich. Welche Rechtsgrundlage soll bitte dafür herhalten?
§ 42a SGB II

Nicht jedem Bezieher von ALG II ist es möglich, die Kosten eines Krankenhausaufenthaltes anzusparen. Deswegen erwähnte ich die Möglichkeit.

Ob das in diesem Fall zutrifft, kann ich allerdings mangels Angaben nicht beurteilen. § 42a verlangt weder einen "dringenden" noch einen "unabweisbaren" Bedarf.
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 02:15   #9
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Krankenhaus-Tagegeld, Kostenbefreiung wer ist zuständig,das Jobcenter oder die KK?

42a ist keine Rechtsgrundlage für die Bewilligung von Darlehen, sonder regelt, wann es die im SGB II genannten Darlehensmöglichkeiten überhaupt gibt und wie so ein Darlehen getilgt wird.

Vielleicht helfen dir ja die Fachlichen Hinweise der BA zu 42a. Da steht gleich am Anfang:

[QUOTE](1) Die Vorschrift schafft Rahmenvorgaben für alle Darlehen nach
dem SGB II. § 42a stellt keine eigene selbständige Anspruchs-
grundlage für die Gewährung eines Darlehens dar, sondern regelt
die allgemeinen Rahmenbedingungen für alle Darlehen zu passiven
Leistungen nach dem SGB II.
/QUOTE]


http://www.harald-thome.de/fa/harald...04.08.2016.pdf
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erwerbsminderungsrente - JC oder Sozialamt zuständig? Ottomane Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 13.12.2015 17:41
Bin 100% schwerbehindert. Wer ist bei Neuantrag zuständig, Jobcenter oder Sozialamt? Amundo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 03.06.2015 14:20
Tagegeld + Spesen vom Sozialgericht, Einkommen? Hamilkar ALG II 3 20.10.2012 18:17
Soll ich zum Arbeitsamt oder Job Center? Wer ist für mich zuständig? sincere AfA /Jobcenter / Optionskommunen 4 07.09.2011 10:43
Klage- oder Widerspruchsverfahren beim Krankenhaus? Heinzer11 Allgemeine Fragen 6 31.07.2011 00:38


Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland