Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Teilrückerstattung von Fahrkosten möglich, wenn keine Erlaubnis für sozialticket.


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2017, 12:47   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Teilrückerstattung von Fahrkosten möglich, wenn keine Erlaubnis für sozialticket.

Vorab ich werde morgen nochmal mit Begleitung zum ja (vier Augen hören u sehen besser als2) und versuchen das man mir doch einen Mobilpass ausstellt.
Zur Situation:ich habe im servicecenter am mo angerufen und nachgefragt (da ich es aufgrund von Arbeit nich pers. zum jc schaffte , währen der Öffnungszeiten.)
Man erklärte mir das es den mp nur gibt, wenn der Bescheid fertig berechnet ist. (Ichhab mal 3 mon auf bescheid gewartet.) nun fiel ihnen ein das sie dafür noch Unterlagen brauchen, welche ich selber erst anfordern muss.

Nun ist es so das ich noch fast jeden Tag in einer Nachbarstadt arbeite (eine Strecke ca 7km) und teilweise ca. um 6h schon beginne u auch mal teildienst hab, wo dann 6h frei zwischen liegen.
Das 4er Ticket kostet 11 Euro, also heist ich zahle pro Max 2tage 11€. (Das monnatsticket für 100statt 40 €. hab ich nicht geholt, da ich dachte der mobilpass sollte kein Problem sein)
Teilweise bin ichjetzt auch schon mit dem Rad gefahren, was aber auch nicht das wahre ist, denn bei uns regnet es ständig, heute war ich als ich heim kam Nass bis auf die Unterwäsche , teilweise sind die Radwege Wehen Hochwasser gesperrt , ständig ist die Brille voller Regentropfen , so das ich ständig anhalten muss um sie zu säubern usw.
Könnte man zumindest einen Teil der Fahrtkosten zurück bekommen und wie verhalte ich mich Morgen beim jc am besten?
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche ich eine Erlaubnis für einen Umzug, wenn die Eltern auswandern? N3dag U 25 23 20.02.2016 22:15
Ist die Gewerbeabmeldung nur mit Erlaubnis vom JC möglich? sarkany82 Existenzgründung und Selbstständigkeit 12 07.12.2015 18:20
Sozialticket, keine Erstattung von KM!!! Regionalbudget Elio Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 02.03.2012 23:42
Umzug möglich wenn keine Beseitigung vom Vermieter Lapaschka KDU - Umzüge... 1 09.04.2009 20:19
Teilrückerstattung vom Senat Nucule ALG II 5 10.06.2007 10:29


Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland