Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bedarfsgemeinschft bei Ü25?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2007, 18:53   #1
THH1981
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.11.2007
Beiträge: 1
THH1981
Standard Bedarfsgemeinschft bei Ü25?

Bin seit Ende August 2007 krankgeschrieben, gekündigt wurde ich auf Mitte August.
Bin 26Jahre alt und wohne wieder bei meinen Eltern.
HartzIV Antrag wurde Ende August gestellt. Termin zur persönlichen Abgabe war am 15.10.07.
Das Arbeitsamt verlangt nun die Offenlegung der Vermögensverhältnisse meiner Eltern.
Meine Frage ist nun: Ist dies statthaft ? Sind meine Eltern unterhaltspflichtig für mich ? Bilden wir eine Bedarfsgemeinschaft oder eine Haushaltsgemeinschaft ?

Ich bin zur Zeit nicht krankenversichert und laut Jobscenter soll ich mich jetzt freiwillig weiterversichern. Wie versichere ich mich ohne Einkommen und Ersparnisse ?

Vielen Dank im Voraus
Tim
THH1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2007, 18:57   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Hier erst einmal etwas zur Haushaltsgemeinschaft:
http://www.arbeitslosengeld-verstehe...meinschaft.htm

Eine BG besteht definitiv nicht mehr, wenn Du über 25 bist - Du bist quasi Deine eigene!
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2007, 03:55   #3
Hartzbeat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2007
Beiträge: 671
Hartzbeat
Standard

Hall Tim und willkommen in diesem Forum,
wie biddy Dich bereits auf einen Link zur Information hingewiesen hat, führst Du, wenn Du über 25 Jahre alt bist, Deine eigene Bedarfsgemeinschaft - lies Dir besonders den letzten Satz zum Abschnitt "Hausgemeinschaft" durch und handle danach.

Frage: Wenn Du krank geschrieben bist seit August, Ende August aber den Antrag auf Arbeitslosengeld gestellt hast, bekommst Du denn jetzt Arbeitslosengeld?

a) Wenn ja, müsstest aber krankenversichert über das Jobcenter sein.
b) Wenn nein, d.h. länger als 6 Wochen krank, dann müsstest Du nahtlos von der Krankenkasse "Krankengeld" beziehen - und auch dann bist Du krankenversichert.

Kann erstmal die Aussage Deines Jobcenters, dass Du Dich privat krankenversichern müsstest nicht nachvollziehen - Du hast vorher ja gearbeitet, wie warst Du dort versichert?

Bitte daher um Antwort, bevor das definitiv zu klären ist...

bis dahin
wünscht Dir gute Besserung
Hartzbeat
Hartzbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2007, 10:48   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Dann solltest Du am Besten noch dieses Ausfüllen und einreichen. Also eine Bestätigung, dass Dich Deine Eltern nicht unterstützen.
http://www.erwerbslosenforum.de/antr...blatt-wihg.pdf
und/oder
http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/wihg.pdf
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschft, ue25

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist denn nun eine Bedarfsgemeinschft/ eheänliche Gemeins Linuxuser Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 10 14.09.2006 09:11


Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland