Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ergänzendes ALGII vor Ablauf des BWZ kündigen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2017, 21:13   #1
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard Ergänzendes ALGII vor Ablauf des BWZ kündigen?

Hi Leute, inzwischen stocke ich seit geraumer Zeit ja neben Job und Selbständigkeit nur noch minimal auf so um die 50.- im Monat. Nun habe ich zwar weniger Einnahmen gehabt als erwartet (so etwa die hälfte), erwarte jedoch im Frühjahr-Sommer wieder mehr.

Was meint Ihr, sollte ich den laufenden BWZ einfach abwarten und nicht verlängern? Oder dem Jobcenter eine art "Kündigung" schicken, das ich ab sofort nicht mehr auf das Ergänzende ALGII angewiesen bin? Durch meine Einnahmen habe ich sowieso rund 40.- mehr im Monat als ich es mit dem aufstocken hätte... ok Rundfunkbeitrag wird wieder fällig.... aber das wars sonst. Keine Rückzahlungen wegen Mehreinnahmen, Betriebskosten usw. muss ich auch nicht erst irgendwie mit dem JC gegenrechnen um evtl. Reste an meinen Insolvenzverwalter (Privatinsolvenz) zu senden.

Wenn ich schreibe ich verzichte auf weitere Leistungen wäre ja die abschließende EKS gleich fällig, wordurch ich noch Geld wieder bekommen könnte. Können die ja gleich verrechnen mit der Nachzahlung die ich wegen Mehreinnahmen und Jobwechsel zu bewältigen habe...


Generell lassen die mich ja eh in Ruhe, ignorieren mich quasi völlig, was wohl an der geringen Aufstockung liegt und meiner Gesundheit (wer weiß wie viele Monate ich den Job eh noch machen kann it dem ich mein Gewerbe noch aufstocke...)
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 23:42   #2
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.105
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Ergänzendes ALGII vor Ablauf des BWZ kündigen?

bei 50€ aufstockung... wäre da nicht evtl. wohngeld besser?
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 19:21   #3
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Ergänzendes ALGII vor Ablauf des BWZ kündigen?

Für Wohngeld hab ich zuviel Geld .
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ergänzendes ALGII und Krankengeld The_Vulcan ALG II 2 10.11.2016 12:52
Ergänzendes ALGII Stan ALG II 34 08.12.2011 14:01
ALGII - Senkung KdU - jetzt Teilzeitjob, wie berechne ich ergänzendes ALGII kruemel76 ALG II 9 21.12.2009 22:37
EGV..ergänzendes ALGII Schraubenwelle Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 01.04.2008 13:03
Ergänzendes ALGII Linchen0307 ALG II 4 29.06.2007 07:40


Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland