Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2017, 13:11   #1
Calijuh
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Hallo :)
ich fand heute eine Einladung in meinem Briefkasten, aber nicht das übliche von wegen "über die berufliche Situation sprechen" sondern ich soll meine ausgedrucken bewerbungsunterlagen mitbringen. Der Termin ist schon morgen! Das ist doch wirklich sehr knapp.

Der Grund ist "Ich möchte mit Ihnen einen Vermittlungsvorschlag besprechen" Der SB ist mir unbekannt. Hat jemand eine Ahnung was die da vorhaben? Als Adresse steht dort Jobcenter "xyz" die straße ist aber von der Afa. Die sind bei uns beide in ganz verschiedenen stadtteilen. Somit wäre die Adresse ja schonmal falsch.

Meine Fragen wären jetzt, was mich da erwarten könnte. Muss ich meine Bewerbungsunterlagen mitbringen? Was ist, wenn die mich zu irgendnem Vorstellungsgespräch im anschluss an das gespräch scheuchen wollen, dürfen die das? Ich hatte ja dann keine zeit das zu prüfen. Ich wäre euch sehr dankbar für Tipps :)

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
einladung-03.02.17-anonym.jpg  
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 13:56   #2
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Hallo Calijuh,

ich finde den Einladungsgrund schon seltsam. Wieso wollen die einen VV besprechen? Es ist doch eigentlich egal, wie man als eLB zum VV steht, bewerben muss man sich i.d.R. doch sowieso darauf. Du könnstet daher mit deiner Vermutung Recht haben, dass sie dich im Anschluss direkt zu einem Vorstellungsgespräch schicken oder das diese Einladung ein Vorstellungsgespräch (bei SB) darstellen soll. Wobei beides eigentlich sinnfrei ist, denn vor einem Gespräch möchte ich mich erstmal in Ruhe über die Stelle und das Unternehmen informieren.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 14:06   #3
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.382
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

War das ein normaler Brief? Den könntest du erst morgen im Briefkasten finden
Wäre doch denkbar wenn du heute vor der Post reingeschaut hast, und Freitag erst um 11.00 Uhr.

Alternative: Bewerbungsunterlagen in einer Mappe mit Folien drin haben, so dass diese nicht entnommen werden können so einfach, dann legst du diese vor aber gibst sie nicht aus Hand. Vorstellen tust du dich selbst damit.
Im Grunde kann das sogar eine "Anti-ZAF-Bewerbung" sein. Das wäre ja keine Negativbewerbung, und wenn SB meint du hättest ein Bewerbungstraining nötig, dann kannst du ja erzählen dass das erlaubt ist und dir keine Massnahme verbieten kann.

Denkbar wäre auch eine Musterbewerbung. Da du die Stelle nicht kennst, kannst du halt keine individuelle Bewerbung machen.
Und erst nach "Besprechung des Vermittlungsvorschlages" kannst du die Bewerbung individualisieren - so die Argumentation.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 14:09   #4
dellir
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.194
dellir dellir dellir
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Ja, über einen VV was besprechen ist schon komisch, und der Termin erst...

Hast du vielleicht vor kurzem einen VV bekommen über den es noch was zu besprechen gäbe? Ansonsten hört sich das für mich auch so an, als ob im Anschluss ein Vorstellungsgespräch (vielleicht findet im Foyer so eine Stellenbörse oder so) stattfinden soll.
dellir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 14:11   #5
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.382
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
Hallo Calijuh,

ich finde den Einladungsgrund schon seltsam. Wieso wollen die einen VV besprechen? Es ist doch eigentlich egal, wie man als eLB zum VV steht, bewerben muss man sich i.d.R. doch sowieso darauf. .
Man könnte mit dem "milderen Mittel" argumentieren, dass das auch per Post ginge. Aber andererseits hat das ja mit Vermittlung zu tun, also dass der Meldegrund nicht zulässig wäre, da wäre ich mir daher nicht so sicher.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 14:13   #6
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Wenn du den Termin doch warnehmen möchtest dann nur mit Beistand wenn möglich.

Ich würde ein Anti-ZAF Anschreiben und Lebenslauf mit nehmen und nicht mehr.

Du hast keinerlei Informationen was den Job angeht und das ist so was von komisch.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 16:15   #7
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Vielen Dank für die Antworten :) Ich war erst letzten freitag bei meinem neuen SB. der sprach von einer neuen Firma die sich hier in der nähe ansiedeln will und das ich mich da bewerben solle, aber diese Firma will wohl nicht öffentlich inserieren, es gäbe ja so viele verschiedene tolle jobs dort. Ich denke darum geht es, die SB in der Einladung ist vom Arbeitgeberservice, die will wohl meine bewerbung einsacken und der AG entscheidet für welchen tollen jb er mich haben will. Ich muss aber laut anderer Beiträge hier im forum keine Bewerbung abgeben, die unterliegen dem Datenschutz und ich werde mich auf informationelle Selbstbestimmung berufen. Im prinzip müsste ich aber nichtmal dort erscheinen, da steht jobcenter und die straße ist von der Afa, hätte ich es nicht für euch eingescannt und dann anonymisiert, würde ich morgen im völlig falschen Teil meiner Stadt im angegebenen Jobcenter nach einer mitarbeiterin suchen, die aber in der Agentur für Arbeit sitzt -.-°
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 16:19   #8
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Wirst du den Termin wahrnehmen?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 16:39   #9
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

bleibt mir ja wohl kaum was anderes übrig und es kann mir ja auch nichts passieren. Wenn ich nich hingehe, gibts ne sanktionsandrohung, ich muss nen widerspruch schreiben, die sind vielleicht stur, es geht wegen 10% vors SG. Da bin ich besser dran ich geh hin, sage meine bewerbung gibts nicht, sollen mir nen VV geben auf den ich mich bewerben soll und gut. Oder habe ich was nicht bedacht?
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 16:47   #10
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.655
DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Der SB kann kein VV via Post senden und bittet um Besuch um das entsprechend zu beratschlagen? Also wenn dem morgen so ist, würde ich das rügen. Denn, man hätte das via Post erledigen müssen.

Ich kann in dem Schriftsatz keine Kostenregelung für die angeforderten "Ausgedruckten Bewerbungsunterlagen" einsehen. Deshalb würde ich persönlich morgen die Unterlagen nicht beibringen, außer der SB bestätigt dir schriftlich die Zusicherung der Kostenübernahme. Das mag vielleicht lächerlich klingen aber ich persönlich habe keinen Pfennig zu verschenken, auch keine 50Pfennig für einen Ausdruck.

Sowas hatte ich früher einmal erlebt. SB schaute 5 Sekunden rüber und gab mir die "Ausgedruckten Bewerbungsunterlagen" zurück. Sowas passiert mir kein Zweites Mal.
__

Zitat:
Man fürchtet nichts mehr als den mündigen Bürger und das natürliche Ziel der herrschenden ist immer ihre Herrschaft zu stabilisieren. Dazu können sie entsprechend der menschlichen Natur 2 Wege beschreiten: 1) Psychische Machtausübung (Kopf in Ketten) 2) physische Machtausübung (Militärische/Ökonomische Gewalt soziale ökonomische Verelendung/ skrupellose psychologische Kriegsführung/ Mentalvergiftung) soll das natürliche geistige Immunsystem gegen Manipulation weitgehend lahmlegen.
DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:29   #11
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Ah das mit den Kosten ist ne sehr gute Idee^^ werde ich auf jeden fall mit anführen, ich werd genauso die adresse bemängeln sowie die kurze Frist des Termins. Ich werde ein Vorzeige-Querolant sein :D
Ich habe letztes Jahr dem JC meine Datenweitergabe schriftlich untersagt (nachdem es erfolglos versuchte mich in eine Maßnahme zu zwängen), ich werde denen statt der Bewerbung dann wohl eine Kopie dieses Schreibens auf den Tisch legen *g*

Bevor ich auf dieses Forum gestoßen bin war ich ein braves Schaf, das alles gemacht hat was das jc wollte, was habt ihr nur aus mir gemacht hehe
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 18:40   #12
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Ah das mit den Kosten ist ne sehr gute Idee^^ werde ich auf jeden fall mit anführen, ich werd genauso die adresse bemängeln sowie die kurze Frist des Termins. Ich werde ein Vorzeige-Querolant sein :D
Vor allen Dingen würde ich höflich bemängeln, im Vorfeld nicht über Details zum Stellenangebot aufgeklärt worden zu sein.

Wie soll man sich da vernünftig vorbereiten?
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 19:52   #13
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

danke, ich will mir vorsorglich auch die Gesprächsnotiz (Verbis) ausdrucken lassen. Kennt jemand einen § dazu? Ich hab hier gelesen das sie es müssen, aber ich finde keine rechtsgrundlage. Nicht das die da irgendwas reinschreiben was ich nie gesagt hab, stichwort "Totalverweigerer" ich bin einfach gerne vorbereitet^^
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 22:18   #14
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Ich habs gefunden, falls es sonst noch jemanden interessiert lade ich die Verbis Arbeitshilfe hier mal hoch. Auf Seite 7 steht, dass einem Ausdrucke zustehen

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Verbis Arbeitshilfe.pdf (303,0 KB, 44x aufgerufen)
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 12:36   #15
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

@Calijuh...

Und wie ist dein Termin verlaufen?
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 12:54   #16
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, wie es heute gelaufen ist. Und ja, was soll ich sagen... Ich sagte ja schon, dass die Adresse falsch war - >

Jobcenter XYZ, Adresse der AfA, Ort

Jobcenter und AfA sind in meinem Ort ca. 2 km voneinander entfernt. Ich war ja gestern der meinung, ich müsste zur AfA weil die Straße zur AfA gehörte, außerdem konnte es ja sein, das dort jetzt eine Jobcenter-Zweigstelle ist, da seit Jahresbeginn auch AlgII empfänger dort hin müssen, wenn sie im ersten Jahr aufstocken.

Ich betrat also die Agentur für Arbeit, auf der Suche nach zimmer nr. 216, ich wurde auch fündig, nur ist dort die Bußgeldstelle meiner Stadt ansässig, also war klar, ich hätte zum Jobcenter gemusst. Ich bin also ins Erdgeschoss zur Anmeldung und sagte dem netten Herren, ich habe hier einen Termin bei Frau X. in zimmer 216, da ist aber die Bußgeldstelle. Da machte er erstmal große Augen, tippte am PC und meinte "Sachen gibts" ich wollte mir dann von ihm bestätigen lassen, dass ich pünktlich dort war, es hier aber keine Frau X. gibt bei der ich mich hätte melden können. Ich sollte dann im Wartebereich platz nehmen, ich wäre direkt die nächste. Ich saß dann dort 5 min und ein Mitarbeiter rief mich auf, er schaute auch verwundert und rief dann beim jobcenter Frau X. an, ich hab nicht gehört was sie sagte, er meinte ich wäre hier falsch ich soll ins jobcenter fahren, sie wartet auf mich. Ich erwiederte, ich möchte eine bestätigung, dass ich hier pünktlich war, aber keine Frau X. im haus existiert, das wollte er erst nicht, aber ich habe nicht locker gelassen, er quittierte mir lediglich das ich pünktlich in der AfA vorgesprochen habe. Er wollte mir aber definitiv nicht bestätigen, das dort keine Frau X. wäre, das wäre ja logisch. Ja ne ist klar, nach 5 min diskussion, ich war schon etwas erzürnt, ging ich dann zu meinem Auto. Ich sagte ich fahre jetzt ganz sicher nicht ins jobcenter, er meinte das wäre meine entscheidung.

So, ich will das natürlich nicht einfach so auf sich beruhen lassen, wenn ich fehler mache gibts schließlich auch gleich sanktionen. Was für möglichkeiten der beschwerde habe ich, ich würde es gern an jeden chef der afa schicken und die dumme SB kriegt natürlich auch ihr schreiben, wie is da die hackordnung?

SB > Teamleiter > Geschäftsführer > Bereichsleiter (?) > AfA > Nahles ?

Ich möchte jedem ein schreiben schicken (per fax), in dem ich den sachverhalt darlege, dass ich da völlig umsonst hingefahren bin, man mir vermeintlich schickanöse Einladungen zusendet (nur 1 Tag vorm Termin hier angekommen, falsche Adresse) und das ich mir sowas zukünftig verbitte. Außerdem hätte man mir den Vermittlungsvorschlag zuschicken können, es ist das mildere mittel anzuwenden.
Wie sieht es mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde aus?

Jetzt muss ich das nur noch irgendwie knackig formulieren, die sollen sich dafür in grund und boden schämen müssen.
Hat jemand erfahrung damit? Ist jemandem schonmal sowas ähnliches passiert? Für anregungen wäre ich jedenfalls sehr sehr dankbar.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
einladung-03.02.16-bestaetigung.jpg  
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 13:30   #17
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Ich sagte ich fahre jetzt ganz sicher nicht ins jobcenter, er meinte das wäre meine entscheidung.
Hallo Calijuh, auch wenn ich deinen Ärger verstehen kann, wäre es ratsam gewesen, dass nicht so zu sagen, nicht dass jene/r MA der AfA, dies an deine/n SB weiterleitet, der/die lt. dem vorhergehenden Anruf auf dich gewartet hat, nicht dass SB dies als "Weigerung" deinerseits sieht und dir eine Sanktion androht. Es wäre aber auch zu klären, ob es für dich zumutbar gewesen wäre, nach dem "falschen" Anlauf bei der AfA, im Anschluss direkt zum JC weiterzufahren, bei 2 km Entfernung zwischen beiden Orten.

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
So, ich will das natürlich nicht einfach so auf sich beruhen lassen, wenn ich fehler mache gibts schließlich auch gleich sanktionen. Was für möglichkeiten der beschwerde habe ich, ich würde es gern an jeden chef der afa schicken und die dumme SB kriegt natürlich auch ihr schreiben, wie is da die hackordnung?
Wenn du eine Beschwerde schreiben willst, dann würde ich mich als Hauptkritikpunkt auf die Sache mit dem "Besprechen eines VV" fokusieren und den "Adressenfehler" nur als Nebenpunkt ansprechen.

Hattest du denn noch diesem Termin noch andere Termine geplant, bspw. Vorstellungsgespräche, Arzttermine, so dass du zeitlich keine größeren Zeitfenster für Umwege hattest?
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 16:22   #18
Calijuh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 105
Calijuh Calijuh
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Hallo, ich hatte keinen Termin im anschluss, aber ich bin der auffassung, das ich nur das tun muss, was auf der Einladung steht, auf zuruf übers Telefon, übermittelt von dritten (habe ja selbst mit ihr nicht gesprochen) muss ich keine Folge leisten, zumal ich mir habe bestätigen lassen, dass ich da war.

Die Beschwerde werde ich auf jeden fall noch schreiben, wenn man mich unter Androhung von Leistungskürzungen an einen Ort bestellt, hat man als Einladender gefälligst auch dort zu erscheinen.

Wieso findest du den Einladegrund schlimmer, als die tatsache das ich zum falschen ort zitiert wurde? Meinst du der grund ist rechtswidrig? Man könnte es ja als Arbeitsvermittlung bezeichnen, auch wenn sie mir das zuschicken könnten. das jc ist ja immer recht einfallsreich wenn es um ihre Ermessensspielräume geht :/

Eine Frage schwirrt mir jetzt aber dennoch durch den kopf, wie ist es, wenn die mir die selbe einladung nächste Woche noch einmal schicken, vorzugsweise mit richtiger Adresse, muss ich dann da hin? Ich habe ja die bestätigung, das ich den Termin wahrgenommen habe und innerhalb einer woche nochmal einzuladen aus dem gleichen grund wäre doch nicht zulässig oder?
Calijuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 17:39   #19
dellir
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.194
dellir dellir dellir
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Also die 2km hätte ich auch noch geschafft. Was versprichst du dir jetzt davon? Dass man dir zum nächsten Termin einen Chauffeur mit Dienstwagen schickt damit du ja nicht dein Termin verpasst?
dellir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 20:34   #20
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Kurzfristige Einladung, soll Bewerbungsunterlagen mitbringen, was erwartet mich?

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Hallo, ich hatte keinen Termin im anschluss, aber ich bin der auffassung, das ich nur das tun muss, was auf der Einladung steht, auf zuruf übers Telefon, übermittelt von dritten (habe ja selbst mit ihr nicht gesprochen) muss ich keine Folge leisten, zumal ich mir habe bestätigen lassen, dass ich da war.
Hi Calijuh, ich bin zwar nicht Pro AfA/JC, aber ich denke, auch eLB wird die jeweils mildesten Mittel nutzen müssen. Du warst zwar an der falschen Adresse, dir wurde aber die korrekte Adresse benannt. Zur Not hättest du um schriftliche Bestätigung des Telefonates durch den/die AfA-MA bitten können, wenn du dir unsicher bist, ob die telefonische Wiedergabe korrekt war.

Dazu kommt, dass beide Adressen deiner Aussage nach 2 km entfernt sind und du per Kfz unterwegs warst. 2 km mit dem Auto mehr oder weniger fahren, ist in meinen Augen kein größerer zeitlicher Aufwand, es sei denn es ist eine absolute Stop-and-Go-Strecke mit Ampeln alle 100 m.

Wenn du einen privaten Termin im Anschluss gehabt hättest, dann sähe die Sache schon etwas anders aus, insbesondere bei Vorstellungsgesprächen oder Arztterminen.

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Die Beschwerde werde ich auf jeden fall noch schreiben, wenn man mich unter Androhung von Leistungskürzungen an einen Ort bestellt, hat man als Einladender gefälligst auch dort zu erscheinen.
Das kannst du machen. Bedenke aber, dass auch bei einer Beschwerde der ganze Vorgang geprüft wird, und dazu zählt auch das Telefonat zwischen AfA und JC. Ob du dir hier nicht eher ein Eigentor schießt? Solange du keine Anhörung erhälst, würde ich dir empfehlen erstmal keine Beschwerde zu verschicken.

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Wieso findest du den Einladegrund schlimmer, als die tatsache das ich zum falschen ort zitiert wurde? Meinst du der grund ist rechtswidrig? Man könnte es ja als Arbeitsvermittlung bezeichnen, auch wenn sie mir das zuschicken könnten.
Aus meiner Sicht hätte JC dir den VV zuschicken sollen (mildeste Mittel). Ich bin mir nicht ganz sicher, ob "Besprechen eines VVs" als zulässiger Meldegrund gilt. Mir stellt sich dabei die Frage, was soll denn an einem VV besprochen werden, ob der VV zumutbar ist oder eLB sich (unabhängig von der Zumutbarkeit) auf diesen VV gedenkt zu bewerben? Wenn JC eine Einladung verschickt, dann muss der korrekte Grund angegeben werden, denn darauf bereitet man sich ja auch vor.

Zitat von Calijuh Beitrag anzeigen
Eine Frage schwirrt mir jetzt aber dennoch durch den kopf, wie ist es, wenn die mir die selbe einladung nächste Woche noch einmal schicken, vorzugsweise mit richtiger Adresse, muss ich dann da hin? Ich habe ja die bestätigung, das ich den Termin wahrgenommen habe und innerhalb einer woche nochmal einzuladen aus dem gleichen grund wäre doch nicht zulässig oder?
Klar kann das passieren, dass du eine neue Einladung erhälst. Was sollte SB daran hindern, dich erneut und diesmal mit der richtigen Adresse einzuladen? Dann wäre dein Angriffspunkt immernoch der Meldegrund.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung erhalten, soll ausgedruckte Bewerbungsunterlagen mitbringen Kopfbeisser ALG II 6 09.11.2016 15:12
Einladung zu Gespräch bei AV Bewerbungsunterlagen mitbringen nach einiger Zeit AL Arbeitssuchend1 Allgemeine Fragen 1 01.03.2016 11:53
Was erwartet mich bei Einladung vom JC bez. Nachbegutachtung ärztlicher Dienst? sarkany82 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 26.03.2015 21:57
Einladung mit RFB für Gruppeninformation BIZ bekommen. Was erwartet mich? 99luftballons ALG I 11 30.01.2015 12:53
Einladung - Soll Bewerbungsunterlagen mitnehmen studi ALG II 16 08.08.2013 17:33


Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland