Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2017, 19:55   #1
sgeBobi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Hallo,
ich blick nicht mehr durch. Folgender Fall: A und B sind eine BG. A geht im Moment sv-pflichtig in Teilzeit arbeiten und wird (wenn genehmigt) auf mind. 100 Stunden hochgestuft. So ergibt sich ein Brutto von 1107 und ein Netto von 864 Euro. Kann Person A ihren Bedarf damit decken? Miete (für 1 Person schon rausgerechnet) plus Heizung plus Warmwasser = 235 Euro, plus RL = 368 Euro. Es müßte doch nur Person B noch RL plus KDU bekommen und A wäre raus?
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:14   #2
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.654
arbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiert
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Hallo sgeBobi,

da du keine Angaben zur Wohnung machst, teile doch bitte mit, wie groß diese Wohnung ist. Die Mietangabe die du für 1 Person machst (235,00 EUR) würde ja bedeuten, dass die Wohnung warm 470,00 EUR kostet.

Sofern sich die Flächenangaben nicht geändert haben, müsste noch gelten, dass 1 Person Anspruch auf 45 m² hat, jede weitere Person jeweils 15 m² dazu (also für 2 Personen 60 m²).

Da beide Partner der BG jeweils als Regelsatz 368,00 EUR erhalten (736,00 EUR zusammen), dürfte das von dir genannte Nettoeinkommen (864,00 EUR) dafür ausreichen, dass sich beide damit ihren Lebensunterhalt (außer KDU) bestreiten können.

Fraglich wäre dann nur noch die Angemessenheit der Wohnung. Selbst wenn diese Wohnung angemessen sein sollte, würde es insgesamt eigentlich nur einen Zuschuss zur KDU geben.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:27   #3
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
Hallo sgeBobi,
da du keine Angaben zur Wohnung machst, teile doch bitte mit, wie groß diese Wohnung ist.
hallo,
die Wohnung hat 56 qm und leider Stromheizungen. Wird der Verdienst auf beide Personen angerechnet? Es geht doch nur 1 Person arbeiten?!
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:46   #4
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.654
arbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiert
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Zitat von sgeBobi Beitrag anzeigen
hallo,
die Wohnung hat 56 qm und leider Stromheizungen.
Hallo sgeBobi,

dann wäre die Wohnung nach der Grundfläche angemessen.

Also "Nachtspeicheröfen"? Ihr müsstest dann theoretisch einen Kostenzuschuss zu den "Brennstoffen" erhalten. In diesem Fall einen Zuschuss zu den Stromkosten für die Nachtspeicheröfen.

Zitat von sgeBobi Beitrag anzeigen
Wird der Verdienst auf beide Personen angerechnet? Es geht doch nur 1 Person arbeiten?!
Ja, es wird bei einer BG grundsätzlich davon ausgegangen, dass es sich dabei alle Personen dieser BG gegenseitig unterstützen und finanziell füreinander einstehen (bspw. in der Ehe oder eingetragenen Partnerschaft oder länger andauernden Beziehungen).

Geht also Person A (aus der BG von A und B) arbeiten und erzielt dabei ein Nettoeinkommen, welches dem Regelsatz entspricht oder übersteigt, der für A und B veranlagt wird, dann gibt es keine Regelleistung.

Es gibt zwar auch theoretisch Möglichkeiten dies zu "umgehen", aber dafür dürfen A und B weder verheiratet noch eine eingetragene Lebenspartnerschaft unterhalten. Wenn also A und B nachweisen könnten, dass sie nur eine klassische Wohngemeinschaft sind und sie außer einem gemeinsamen Dach über dem Kopf nicht füreinander finanziell einstehen, dann könnte man A und B als Einzelpersonen betrachtet werden. Der Nachweis, dass A und B keine BG sind, liegt allerdings in der Verantwortung von A und B. Dies kann das JC ggfs. per Hausbesuch überprüfen wollen.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 21:19   #5
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
[...]
Hallo,
ja, die tollen Nachtspeicheröfen von anno dazumal. Was passiert wenn Person A bei dem Mobbcenter eine Verzichtserklärung einreicht und nur noch B da wäre? Ändert sich da was? So ein Mist!
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 21:33   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Bei Verzicht wird trotzdem Dein Einkommen beim anderen mit angerechnet (horizontale Einkommensverteilung/Bedarfsanteilsmethode); ihr seid ja nach wie vor eine BG. Nur Du würdest das Dir zustehende ALG II durch Deinen Verzicht nicht mehr erhalten.

Siehe u. a. hier unter Randziffer 37.31:
*klick* https://www3.arbeitsagentur.de/web/w...22DSTBAI377990
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 21:53   #7
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Bei Verzicht wird trotzdem Dein Einkommen beim anderen mit angerechnet (horizontale Einkommensverteilung/Bedarfsanteilsmethode); ihr seid ja nach wie vor eine BG. Nur Du würdest das Dir zustehende ALGII durch Deinen Verzicht nicht mehr erhalten.

Siehe u. a. hier unter Randziffer 37.31:
*klick* https://www3.arbeitsagentur.de/web/w...22DSTBAI377990
Hallo,
könntet Ihr das in Zahlen irgendwie verdeutlichen? Person A steht auf dem Schlauch *lol*. Das heißt dann auch, ich kann mich dumm und dämlich schuften, solange man in einer BG ist.
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:01   #8
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von sgeBobi Beitrag anzeigen
Hallo,
könntet Ihr das in Zahlen irgendwie verdeutlichen? Person A steht auf dem Schlauch *lol*. Das heißt dann auch, ich kann mich dumm und dämlich schuften, solange man in einer BG ist.
Ist es so, daß Person B Hälfte KDU plus RL bekommt? Alles andere wäre ja irgendwie blöd, weil dann hätten A und B weniger als jetzt. Arbeiten soll sich ja lohnen, gelle?
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:13   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Zitat:
könntet Ihr das in Zahlen irgendwie verdeutlichen?
1.107 € brutto - 864 € netto
864 € - 290,70 € Gesamtfreibetrag mindestens = 573,30 € anrechenbares Einkommen
Wenn dies das einzige Einkommen der BG ist, werden jew. 573,30 : 2 = 286,65 € bei jedem von euch angerechnet.

Bedarf Du:

368 € Regelbedarf
+ 235 € KdU-Bedarf
-----------------------
= 603 € Dein Gesamtbedarf (falls nicht noch andere Bedarfe dazukommen)

603 € - 286,65 € = 316,35 € Dein Alg-II-Anspruch

Bedarf Partner:

368 € Regelbedarf
+ 235 € KdU-Bedarf
- 286,65 € anrechenbares Einkommen
----------------------
= auch 316,35 € Alg-II-Anspruch

Gesamtanspruch der BG also: 316,35 + 316,35 = 632,70 € ALGII

Ihr hättet insgesamt zur Verfügung:
864 € Nettoeinkommen + 632,70 € aufstockendes ALGII = 1.496,70 €

286,65 € müsstest Du also an den Partner abgeben, damit dieser seinen Bedarf (Regelbedarf + KdU insgesamt) decken kann.



Verzichtest Du nun, fällt Dein Dir eigentlich zustehender Alg-II-Anteil weg, also:
632,70 € - 316,35 € Dein bisheriges ALGII = nur noch 316,35 € allein für den Partner

Somit hättet ihr nur noch insgesamt
864 € Nettoeinkommen + 316,35 € ALGII für den Partner = 1.180,35 € zur Verfügung.

Und es wird nach wie vor davon ausgegangen, dass Du 286,65 € an den Partner abgibst aus Deinem Verdienst, damit derjenige seinen Bedarf mitsamt ALGII decken kann.

So gesehen hättest Du für Dich:
864 € netto - 286,65 € = 577,35 € (25,65 € weniger als Dein Bedarf von 603 €; Aufwendungen wie Fahrtkosten zur Arbeitsstelle vermutlich nicht abgedeckt, kein Freibetrag mehr zusätzlich zur Verfügung)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:34   #10
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
[...]
Hallo,
danke, danke, danke!
Fahrtkosten fallen keine an. Falle direkt von der Wohnung in die Arbeit :). Dann kann mir ja der SB weiter auf den Zeiger gehen! Aber immerhin die selbstverdiente Knete kann mir keiner nehmen, egal wie die vom Mobbcenter hin und her rechnen!
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:35   #11
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.654
arbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiertarbeitsloskr Enagagiert
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Hallo zusammen,

Entschuldigung nachträglich, dass ich mögliche Freibeträge außer acht gelassen hatte. Ich bin da nicht so ganz firm in dem Gebiet. Aber wieder was dazu gelernt.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:38   #12
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard

Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Entschuldigung nachträglich, dass ich mögliche Freibeträge außer acht gelassen hatte. Ich bin da nicht so ganz firm in dem Gebiet. Aber wieder was dazu gelernt.
Hallo,
kein Problem :)
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:49   #13
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.072
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Moinsen sgeBobi und erstmal willkommen hier ...!

Aus gegebenem Anlaß verweise ich mal auf diesen Faden hier ... *klick* ... dort wird das richtige Zitieren en detail erläutert.

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 15:54   #14
sgeBobi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 38
sgeBobi
Standard AW: Bezug ALGII Aufstocker, Teilzeit, BG

Hallo,
leider hat es mit der Erhöhung nicht geklappt, da wir Leute aus anderen Filialen übernehmen müssen . Das wäre die Gelegenheit gewesen. Es hat nur noch ne Unterschrift gefehlt.
Liebe Grüße Bobi
sgeBobi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrkostenerstattung Teilzeit/Aufstocker KaSeMe54 ALG II 6 28.07.2014 10:12
alleinerziehend, Teilzeit Aufstocker werden oder ... ? ichk Allgemeine Fragen 14 22.01.2014 01:45
60 Prozent der Aufstocker arbeiten Teilzeit Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 19.07.2013 10:11
Alg2 + Teilzeit =Aufstocker? Wie wird berechnet? Robroy97 ALG II 13 25.03.2011 02:39
Teilzeit + ALGII? The_Vulcan Ein Euro Job / Mini Job 3 22.11.2006 16:33


Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland