Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ausbildung und trotzdem kein GELD!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2007, 13:55   #1
Ulli83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 33
Ulli83
Standard Ausbildung und trotzdem kein GELD!

Hallo Leute,

ich muss euch mal was fragen wegen meiner Freundin. Und zwar sie macht seit dem 01.09.2007 eine Ausbildung zur Verkäuferin bei einem Bildungsträger und bekommt von diesen jeden Monat zum. 15. 282€ - der Fahrkarte von 50€ bleiben also noch 232€ übrig. Soweit so gut....

Das Problem an der ganzen Sache ist das sie schon im August BAB beim Arbeitsamt beantragt hatte und bis heute noch nichts gekommen ist, ausser nach x-mal telefonieren ja entschuldigen Sie wir waren im Umzug und konnten es noch nicht abschließend bearbeiten, aber es fehlt auch noch was, das sagen die einem dann mal eben erst so nach fast 3. Monaten....

Das heisst also seit dem 01.09.2007 bekommt meine Freundin kein ALGII mehr wegen Ausbildung, sondern nur im Moment die 232€!!!

Das Problem dabei ist einfach das uns das restliche Geld hinten und vorne fehlt!

Was kann man tun??? Die ARGE sagt, tja sie machen eine Ausbildung damit haben wir nichts mehr am HUT!
Ulli83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 15:24   #2
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei mir war es dasselbe.

Deine Freundin soll damit drohen das Sie wenn ihr Lebensunterhalt nicht gesichert ist ihre Ausbildung abbrechen muss da ihr das Geld fehlt weiter zu machen.

Und wenn dies passiert werdet ihr es publik machen das der Abbruch zurück zu führen ist auf das Amt.

Soll jetzt nur so als Drohung sein damit die ihren Hintern bewegen und den Antrag bearbeiten und das Geld zahlen.

Ansonsten wendet euch an eine Arbeitsloseninitive in euerer Nähe.

Mir hat Tacheles geholfen.

Also macht ordentlich Druck.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 16:20   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Bis BAB endlich fließt, müsste AlgII als Darlehen gewährt werden:
Zitat:
SGB II
§ 7
Berechtigte
...
6.4 AUSZUBILDENDE, Schüler und Studenten

Darlehens-
gewährung bei besonderen Härtefällen
(7.86)
(12) Trotz eines Anspruchs auf BAföG bzw. BAB können Leistun-gen zur Sicherung des Lebensunterhalts in Form eines Darlehens erbracht werden, soweit besondere Umstände die Nichtgewährung des ALG II als außergewöhnlich hart und deshalb unzumutbar er-scheinen lassen. Der Träger hat folglich im Einzelfall unter pflicht-gemäßer Ausübung des ihm insoweit eingeräumten Ermessens (§ 39 SGB I) zu entscheiden, ob ein solcher Tatbestand gegeben ist.
...
(12a) Soweit Leistungen der Ausbildungsförderung nach § 51 Abs. 2 BAföG unter dem Vorbehalt der Rückforderung (noch) nicht geleistet werden können, weil die gesetzlichen Voraussetzungen noch nicht gegeben sind, kann in Einzelfällen das Vorliegen eines besonderen Härtefalles anerkannt werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn durch die entstehende kurze Bedarfslücke die Ausbildung insgesamt gefährdet ist.
...Das Darlehen sollte maximal in Höhe der zu erwartenden Ausbil-dungsförderung gewährt werden. Die Rückzahlung der geleisteten Beträge sollte entweder durch Abtretung des Anspruches auf Aus-bildungsförderung oder durch eine Vereinbarung zur sofortigen Rückzahlung bei (rückwirkender) Zahlung der Ausbildungsförderung gesichert werden.
...
(14) Es bestehen keine Bedenken, in diesen Fällen das Vorliegen eines Härtefalls anzunehmen.
Durchführungshinweise der BA: http://www.my-sozialberatung.de/file...2007-31-05.pdf
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 21:14   #4
Ulli83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 33
Ulli83
Standard RE.

Ja das Problem an der ganzen Sache ist nur das die einfach nicht mehr zahlen wollen, auch nicht als Darlehn!

Sie ist in der Ausbildung und fertig aus, so die Sachbearbeiterin!

Sie muss nun erstmal von den 230€ Ausbildungsvergütung leben, egal was wir für Kosten haben......
Ulli83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 03:59   #5
Hartzbeat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2007
Beiträge: 671
Hartzbeat
Standard

Hallo Ulli,
den Link, den Dir biddy hier freundlicherweise vermittelt hat, würde ich mir gut ansehen, dann die Seite, die Deinen Fall bzw. den Fall, der Deine Tochter betrifft, nämlich die Beantragung eines vorläufigen Darlehens in diesem Notfall, ausdrucken mit Quellenangabe (sind ja nun mal BA-eigene Durchführungshinweise) und der etwas zögerlichen Dame/SB zusammen mit einem formlosen "Antrag auf Gewährung eines Darlehens gem. § 7, Abs. 6.4 SGB II" mit einer Begründung "Härtefall" vorlegen.

Vergiss nicht nach ihrem Vorgesetzten zu fragen, falls sie sich weiter "mündlich" drumrum drücken will, das Deiner Tochter zu ermöglichen.
Falls das auch nichts hilft, frage nach dem nächsten Vorgesetzten... wird vielleicht nicht nötig sein, macht aber oft mächtig Eindruck. Lass auch bei wiederholtem Sträuben geflissentlich das Wort "Untätigkeit dieser Behörde" fallen, dann wissen die, worum es Dir geht (Stichwort Untätigkeitsklage).

Kannst auch postalisch einen schriftlichen Antrag auf Darlehen nach dem u.g. § 7 SGB II Abs. 6.4 AUSZUBILDENDE, Schüler und Studenten/Darlehensgewährung bei besonderen Härtefällen - stellen, dauert aber sicher länger in der Bearbeitung. Setze daher eine 7-tägige Frist für eine rechtsfähige Rückantwort/Bescheid.

RECHT viel Erflg
wünscht Dir und Deiner Tochter
Harzbeat
Hartzbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 14:17   #6
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Ulli83 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich muss euch mal was fragen wegen meiner Freundin. Und zwar sie macht seit dem 01.09.2007 eine Ausbildung zur Verkäuferin bei einem Bildungsträger und bekommt von diesen jeden Monat zum. 15. 282€ - der Fahrkarte von 50€ bleiben also noch 232€ übrig. Soweit so gut....

Das Problem an der ganzen Sache ist das sie schon im August BAB beim Arbeitsamt beantragt hatte und bis heute noch nichts gekommen ist, ausser nach x-mal telefonieren ja entschuldigen Sie wir waren im Umzug und konnten es noch nicht abschließend bearbeiten, aber es fehlt auch noch was, das sagen die einem dann mal eben erst so nach fast 3. Monaten....

Das heisst also seit dem 01.09.2007 bekommt meine Freundin kein ALGII mehr wegen Ausbildung, sondern nur im Moment die 232€!!!

Das Problem dabei ist einfach das uns das restliche Geld hinten und vorne fehlt!

Was kann man tun??? Die ARGE sagt, tja sie machen eine Ausbildung damit haben wir nichts mehr am HUT!

Zum Vorgesetzten gehen, auf sofortige Bargeldauszahlung/Vorschuß bestehen!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2007, 01:13   #7
Ulli83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 33
Ulli83
Standard RE.



Danke für die Tips, aber es ist nicht meine Tochter sondern meine Freundin löl :-)

Tochter dafür bin ich noch zu jung lach :-)
Ulli83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2007, 10:20   #8
gitta2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gitta2
 
Registriert seit: 27.05.2007
Ort: Südthüringen
Beiträge: 185
gitta2
Standard

Zitat von Ulli83 Beitrag anzeigen


Danke für die Tips, aber es ist nicht meine Tochter sondern meine Freundin löl :-)

Tochter dafür bin ich noch zu jung lach :-)
Das geht manchmal schneller als man denkt!
gitta2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2007, 15:14   #9
Hartzbeat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2007
Beiträge: 671
Hartzbeat
Standard

@ Ulli

Srry, dass ich Dir Kinder andichte...

Grüße an Dich und Deine Freundin
von Hartzbeat
Hartzbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung, trotzdem, kein, geld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbildung, aber fast kein Geld. Fighter1986 U 25 4 29.05.2008 20:54
HILFE Kein AlgII-Geld heute auf meinem Konto,dafür mir nicht zustehendes Geld drauf berlinerelfe ALG II 2 01.03.2008 01:01
Arbeitsunfähig und trotzdem kein Krankenschein/Attest Kopflos Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 01.12.2007 09:41
ALG1 und trotzdem kein Wohngeld keine KDU - Miete / Untermiete 6 20.07.2007 16:35
Kein Leistungsbezug und trotzdem Teilnahme an Maßnahme? Regenbogenkatze ALG II 9 23.08.2006 01:33


Es ist jetzt 14:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland