Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Klassenfahrtkosten nur teilweise übernommen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2007, 15:52   #1
Doradonna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klassenfahrtkosten nur teilweise übernommen

Da ich woanders nichts gefunden habe, frag ich jetzt mal nach:

Ich hab heute einen Bescheid erhalten, dass die Klassenfahrt meiner Tochter nur zum Teil bezahlt wird. Tatsächliche Kosten sind € 232,- die ARGE übernimmt jetzt nur € 155,-! Ich hab jetzt von unterschiedlichen Sätzen dabei gehört!

Wie bekomme ich raus, wie hoch der tatsächliche Satz ist, den die ARGE übernehmen muss? (Wir wohnen in Köln)
Und gibt es in den unterschiedlichen Regierungsbezirken auch unterschiedliche Sätze?

Meine Tochter ist in der 8. Klasse und die letzte Klassenfahrt hat sie im 5. Schuljahr gemacht!

Schon mal vielen Dank für die Hilfe!!!
 
Alt 25.10.2007, 16:01   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.306
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Da muß es doch nen Bescheid geben und da sollte drinstehen, auf welcher Grundlage das berechnet wurde.

Wenn nicht, würde ich ganz schnelll Widerspruch einlegen. Begrüündung wird nachgereicht, sobald diese Infos von der ARGE vorliegen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 25.10.2007, 16:03   #3
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Im SGB II ist ganz eindeutig geregelt, dass die vollen Kosten übernommen werden müssen, nicht pauschal und auch nicht als Darlehen.

Dennoch versuchen es die Behörden immer wieder und hoffen auf die Hürde "Klageweg", die Viele leider auch nehmen müssen.

Gruß
Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 25.10.2007, 16:13   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Du solltest auch klären, ob es von den Schulausschüssen bestimmte Obergrenzen gibt, an den sich die Schulen halten müssen (alles was darüber liegt, sollte eigentlich nicht als Klassenfahrt genehmigt werden).

Ansonsten sind die tatsächlichen Kosten zu übernehmen. Notfalls einen Anwalt nehmen und die Kosten einklagen. Die Erfolgsaussichten sind dabei relativ hoch.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.10.2007, 18:44   #5
atze151a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2007
Beiträge: 153
atze151a
Standard

Zitat:

§ 23 SGB II



(3) Leistungen für
1.Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten,
2.Erstausstattungen für Bekleidung und Erstausstattungen bei Schwangerschaft und Geburt sowie
3.mehrtägige Klassenfahrten im Rahmen der schulrechtlichen Bestimmungen
sind nicht von der Regelleistung umfasst. Sie werden gesondert erbracht. Die Leistungen nach Satz 1 werden auch erbracht, wenn Hilfebedürftige keine Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts einschließlich der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung benötigen, den Bedarf nach Satz 1 jedoch aus eigenen Kräften und Mitteln nicht voll decken können. In diesem Falle kann das Einkommen berücksichtigt werden, das Hilfebedürftige innerhalb eines Zeitraumes von bis zu sechs Monaten nach Ablauf des Monats erwerben, in dem über die Leistung entschieden worden ist. Die Leistungen nach Satz 1 Nr. 1 und 2 können als Sachleistung oder Geldleistung, auch in Form von Pauschalbeträgen, erbracht werden. Bei der Bemessung der Pauschalbeträge sind geeignete Angaben über die erforderlichen Aufwendungen und nachvollziehbare Erfahrungswerte zu berücksichtigen.
Pauschalen können nach dem Gesetzeswortlaut nur für Erstausstattungen erbracht werden.

Ich habe gehört, dass das SG Berlin deshalb eine ARGE zur Zahlung der vollen Kosten einer Schülerfahrt verpflichtet hat. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung (der Pauschalierung der Leistung) soll die Sprungrevision zum BSG zugelassen worden sein. Das Land Berlin wird das Verfahren wohl betreiben.
atze151a ist offline  
Alt 25.10.2007, 21:54   #6
Jaded->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Neukieritzsch/Leipzig
Beiträge: 2
Jaded
Standard

Dazu hätte ich auch mal eine Frage.
Wie viele Klassenfahrten pro Schuljahr werden übernommen?
Gibts da ne Regelung dazu oder ne bestimmte Obergrenze?
Eine Klassenfahrt von 3 Tagen wurde problemlos voll übernommen.
__

Ein Freund ist jemand,vor dem man laut denken kann!
Jaded ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
klassenfahrtkosten, nur, teilweise, uebernommen, übernommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausländer in Deutschland Reisepässe nach § 20 SGB II teilweise übernommen marty Informationen für ausländische Mitbürger 34 22.03.2009 15:34
Unerlaubter Umzug, Miete nur teilweise übernommen Rosssana KDU - Umzüge... 3 27.08.2008 21:42
nur teilweise einsatzfähig - was tun? ofra Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 20.11.2007 15:31
Teilweise Erwerbsunfähigkeitsrente kyra54 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 17.02.2006 19:17


Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland