Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten...

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2016, 17:10   #1
paterbrown
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.08.2015
Beiträge: 19
paterbrown
Standard Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten...

Hallo Forengemeinde,

ich habe am Montag einen Brief vom Jobcenter per Förmlicher Zustellung erhalten.
Enthalten waren zwei Vermittlungsvorschläge mit Rechtsfolgenbelehrung.
Der SB, der mir diese zugeschickt hat, ist mir unbekannt.

Erst mal die Frage: Warum wird so etwas auf einmal auf diese Art versendet?

Von den VVs bin ich jedenfalls nicht gerade begeistert.
Im ersten geht es um eine Servicetätigkeit bei Mc Donalds: Den Fraß von denen mag ich überhaupt nicht. Besonders weil ich kein Fleisch esse.

Im zweiten VV geht es um eine Tätigkeit als Verkäufer in einem Gemischtwarehandel. Problem dabei ist:
1. Nur Teilzeit wird angeboten (ca. 120 Stunden, monatlich).
2. Mit den öffendlichen Verkehrsmitteln wäre ich pro Weg ca. 1,10 Stunden, also zusammen ca. 2,30 Stunden untwegs, um beim Arbeitgeber und wieder zurück zu sein.

Jetzt meine Fragen:
1.Kann es Probleme geben, wenn ich mich bei MC Donals aus o.g. Gründen nicht bewerbe?
2.Ist die Pendelzeit zum Gemischtwarenhandel bei einer Teilzeitarbeit zu lang?

Ach ja, ich bin 40 Jahre alt, und bekomme ALG II.
Viellen Dank schon mal.
paterbrown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 17:24   #2
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.434
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Man kann nur spekulieren, wieso, weshalb, warum das JC/SB nun diese Form der Zustellung gewählt hat.

Denke aber aus Rechtssicherheit seitens des JC, falls eine Sanktion erforderlich ist bei Dir.

Zitat von paterbrown Beitrag anzeigen

Jetzt meine Fragen:
1.Kann es Probleme geben, wenn ich mich bei MC Donals aus o.g. Gründen nicht bewerbe?
Ja, kann es. Da die VV/RFB per nachweisbarer Zustellung kamen, wäre ich vorsichtig dabei mich nicht zu bewerben.


Zitat von paterbrown Beitrag anzeigen
2.Ist die Pendelzeit zum Gemischtwarenhandel bei einer Teilzeitarbeit zu lang?
Müsste jemand anderes beantworten.

Jedenfalls ist Zumutbarkeit bei ALG 2, nicht wie bei ALG 1. Da kann so ziemlich alles einem zugemutet werden.

Was spricht dagegen sich schriftlich ohne Angabe von Telefon, E-Mail (sofern nicht dem JC bekannt) zu bewerben? Bewerben bedeutet nicht das man auch eingestellt wird.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 17:37   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.171
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zu den zumutbaren Pendelzeiten: Für den Bereich ALG I gilt der § 140 Abs. 4 SGB III. Die Regelungen im § 140 Abs. 4 SGB III, zumindest die darin enthaltenen ersten drei Sätze, gelten analog für den Bereich des ALG II. Dies geht aus einer Verwaltungsvorschrift der Bundesagentur für Arbeit zum § 10 SGB II hervor, siehe darin die Randziffer 10.31:

https://www.arbeitsagentur.de/web/wc...22DSTBAI377934

Der Begriff "tägliche Pendelzeiten" meint sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt von zu Hause zum Arbeitgeber und zurück, inkl. Umsteigezeiten und Fußwegezeiten.

Hier der Inhalt des § 140 Abs. 4 SGB III:

Zitat:
(4) Aus personenbezogenen Gründen ist einer arbeitslosen Person eine Beschäftigung auch nicht zumutbar, wenn die täglichen Pendelzeiten zwischen ihrer Wohnung und der Arbeitsstätte im Vergleich zur Arbeitszeit unverhältnismäßig lang sind. Als unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen. Sind in einer Region unter vergleichbaren Beschäftigten längere Pendelzeiten üblich, bilden diese den Maßstab ...
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsinterpretationen übernehme ich keine Haftung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 18:07   #4
paterbrown
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2015
Beiträge: 19
paterbrown
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von Imaginaer Beitrag anzeigen
Was spricht dagegen sich schriftlich ohne Angabe von Telefon, E-Mail (sofern nicht dem JC bekannt) zu bewerben? Bewerben bedeutet nicht das man auch eingestellt wird.
Habe ich das richtig verstanden: Schriftliche Bewerbung ohne Angaben von Telefonnummer und Mail Adresse können nicht als Negativ-Bewertung ausgelegt werden?

Jobcenter müsste leider beides haben...
paterbrown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 18:42   #5
algzwei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2016
Beiträge: 17
algzwei
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Du gibst bei der Bewerbung für MC Donalds einfach keine Email- sowie Telefonnummer raus. Zu 99% kriegst du dann eine Absage, weil man bei solchen Jobs ohne große Anforderungen keine Briefwechsel eingehen wird.

Jobcenter kriegt auch weder Email- noch Telefonnummer. Wenn die diese schon haben, stellst du Antrag auf Löschung.

Auf Vermittlungsvorschläge würde ich mich immer bewerben. Wenn dir eine Stelle überhaupt nicht passt, kannst du das eben so machen, dass Email- und Telefonnummer nicht angegeben werden. Da gibt es auch noch mehrere Möglichkeiten, die nichts mit einer Negativbewerbung zu tun haben
algzwei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 18:54   #6
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.434
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Dann mal schnell löschen lassen beim Jobcenter. Muster findest du *klick* hier.

Nur bitte nachweislich per Fax mit Sendebericht oder persönliche Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie der ersten Seite. Alles andere auf eigene Gefahr!

Für JC reicht die postalische Erreichbarkeit. Generell sollte man mit solchen Angaben sparsam umgehen.

Bei mir rief mal eine ZAF um 2 Uhr morgens an.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 19:00   #7
Hart(z)erBrocken
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.06.2016
Beiträge: 89
Hart(z)erBrocken
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zu der fehlenden Telefonnummer und fehlenden Emailadresse würde ich auch das fehlende Bewerbungsfoto nutzen.
Das sendet ebenfalls ein deutliches Signal ohne rechtliche Probleme bereiten zu können.
Wir leben schließlich in modernen Zeiten, in denen aus Diskriminierungsgründen kein Bewerbungsfoto verwendet werden muss!
Hart(z)erBrocken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 19:29   #8
paterbrown
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2015
Beiträge: 19
paterbrown
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von algzwei Beitrag anzeigen
Auf Vermittlungsvorschläge würde ich mich immer bewerben.
Dazu noch eine Frage: Soll man bei einer Bewerbung, die auf einen Vermittlungsvorschlag basiert, erwähnen dass man sich auf auf diesen VV bewirbt bzw. auch die Referenznummer angeben?
Besonders in Anbetracht der Rechtsfolgebelehrungen.

Was wäre vorteilhafter für mich, wenn ich von Mc Donalds ungerne zum Vorstellungsgegespräch eingeladen werden will.
paterbrown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 19:38   #9
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.171
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

paterbrown, die Referenznummer des Stellenangebots sollte man in der Bewerbung nennen. Und dass der entsprechende Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter <Stadt oder Landkreis> stammt.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsinterpretationen übernehme ich keine Haftung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 15:46   #10
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 516
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist gem. § 10 Abs. 1 SGB II jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass

... der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht.

Vegetarische Lebensweise ?
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 16:09   #11
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.435
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von RoxyMusic Beitrag anzeigen
Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist gem. § 10 Abs. 1 SGB II jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass

... der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht.

Vegetarische Lebensweise ?
Ich denke vegetarische Lebensweise ist kein Grund. Da du ja trotzdem die dortigen Arbeiten ausführen könntest ohne Fleisch essen zu müssen. Im Supermarkt kaufst Du ja auch ein, obwohl dort es Fleischtheke und Fleischkühltruhen und Wurststand gibt.
Solanus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 16:32   #12
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 516
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Aber ich muss im Supermarkt nicht stundenlang 'totes Fleisch' zubereiten und verkaufen. Wer selbst kein Fleisch isst, könnte auch eine Abneigung gegen die Küchengerüche entwickelt haben... Kann man natürlich nicht angeben, wenn im Bewerberprofil z.B. Gastronomie aufgeführt ist.
RoxyMusic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 19:22   #13
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

hi

Bewerben mit und gut ist es . Und falls die dich zum Vorstellungsgespräch wollen klar Verzögern dann ist das fast immer schon gelaufen und wenn doch halt das mit dem wie ist das weil ich ja Absoluter Vegi bin .

aber bei solchen Jobs kommt es erst gar nicht zur Vorstellung wenn da kein Foto/Email/Telefon usw drin sind und dann erst recht nicht wenn du schreibst muss erst Geld beantragen usw . Das dauert ja viel zu lange weil sie ja schnell einen brauchen.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 19:42   #14
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.045
Vidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya Enagagiert
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von paterbrown Beitrag anzeigen
Hallo Forengemeinde,Im ersten geht es um eine Servicetätigkeit bei Mc Donalds: Den Fraß von denen mag ich überhaupt nicht. Besonders weil ich kein Fleisch esse. .
Für eine Tätigkeit im Service brauchst Du ganz sicher einen Gesundheitspass.Jedenfalls kenne ich das so. Wenn Du keinen hast, dann bewirb Dich doch. Mal sehen, ob die Dich auch ohne anstellen würden. Das wäre dann ein Fall für das Ordnungsamt. Zum Beispiel. Der Gesundheitspass kostet so um die 40 Euro. Hast Du eine vorherige Zusage Deines SB, dass der ggf. die Kosten dafür übernimmt?

Vielleicht wollte man im Vorfeld im JC einer Konfrontation mit dieser Thematik aus dem Weg gehen, Dir aber trotzdem diese Stellen aufs Auge drücken.


Manche SB schicken auch VV nach Schema F raus.
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 19:01   #15
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von paterbrown
Ist die Pendelzeit zum Gemischtwarenhandel bei einer Teilzeitarbeit zu lang?
Wie hoch ist die tägliche Arbeitszeit?

Die Pendelzeit liegt zwischen deiner Wohnungs-/Haustüre und der bezahlten Arbeitszeit!

Bei einem Job mit einer Arbeitszeit
bis 6h beträgt die zumutbare Pendelzeit 2h.
über 6h beträgt die zumutbare Pendelzeit 2,5h.

~> Jetzt kannst du die Zumutbarkeitsfrage selbst beantworten.

Zitat von paterbrown
Kann es Probleme geben, wenn ich mich bei MC Donals aus o.g. Gründen nicht bewerbe?
Dein/e SB wird nicht besonders interessieren, dass du Vegetarier/Veganer bist oder aus Überzeugung nicht mit Fleisch arbeiten kannst ... aber, diese Information im Vorstellungsgespräch eingeflochten kann zu einer Absage führen.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 19:30   #16
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von RoxyMusic Beitrag anzeigen
Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist gem. § 10 Abs. 1 SGB II jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass

... der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht.

Vegetarische Lebensweise ?
"...sie zu der bestimmten Arbeit körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage ist."

Für mich wäre das für einen Vegetarier eindeutig seelisch unzumutbar. Streng genommen ist das auch nicht diskutierbar, weil es keinem Aussenstehenden zusteht, über seelische Befindlichkeiten Anderer zu urteilen.
Dass derartige Grenzüberschreitungen dennoch vorkommen, steht auf einem anderen Blatt.
obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 01:49   #17
paterbrown
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2015
Beiträge: 19
paterbrown
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Wie hoch ist die tägliche Arbeitszeit?
Laut VV beträgt diese 120 Stunden im Monat, also wohl täglichen 6 Stunden.

Beide Bewerbungen sind schon raus.
.
Bei dem Gemischtwarenhandel schriftlich, jedoch ohne Angabe von Telefon, E-mail, und Foto.

Bei dem Burgerladen musste ich es als Onlinebewerbung machen und habe ebenfalls keine Angaben über Tel. und Mail gemacht.
Da man auf der Bewerbungsplattform aber eine E-mail bzw. Telefonnummer angeben muss, habe ich mir etwas ausgedacht. Also eine Emailadresse angegeben, die es nicht gibt und bei Telefon KEIN reingeschrieben.
Ansonsten hätte ich die Onlinebewerbung nicht abschließen können.
Ich hoffe das war kein Fehler.

Noch etwas: Wann soll man denn den Rückantwortzettel an JC zurück senden?
Es steht nämlich kein Datum drauf.
paterbrown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 16:25   #18
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungs Vorschlag mit Rfb per Förmliche Zustellung von unbekannten SB erhalten.

Zitat von paterbrown
Laut VV beträgt diese 120 Stunden im Monat, also wohl täglichen 6 Stunden.
So leid es mir tut dich berichtigen zu müssen ... keine Sorge, es wird dich freuen!!! ... deine tägliche Stundenzahl ist falsch.

Ein durchschnittlicher Monat hat 4,35Wochen. D. h.;
120h/Monat / 4,35 = 27,59h/Woche.
Bei einer
4-Tage-Woche = 6,90h/Tag
5-Tage-Woche = 5,52h/Tag
6-Tage-Woche = 4,60h/Tag

Rein rechnerisch liegst du schon im 2,0h-Pendelzeitbereich pro Tag. Eine Ausnahme wäre, wenn es eine 4-Tage-Woche wäre.

Kommt bei dir die Ausnahmeregelung; in deiner Region sind längere Pendelzeiten üblich, nicht zum tragen ... ist die TZ-Stelle im Gemischtwarenhandel unzumutbar.

[Btw] Sind bei deiner 2,30h-Pendelzeit mit dem ÖPNV auch ALLE Zeiten berücksichtigt?
Siehe dazu meine Erklärung bzgl. Pendelzeit im anderen Beitrag ~> dadurch wird auch eine ü6h-Arbeitszeitstelle unzumutbar. [/Btw]
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, rechtsfolgenbelehrung, vermitllungsvorschlag, zumutbarkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Eingliederungsvereinbarung via Förmliche Zustellung bekommen Antiriad Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 17.08.2015 10:23
Förmliche Zustellung bei U25 keine Ahnung U 25 0 07.09.2014 13:36
In der Förmliche Zustellung soll eine Einladung gewesen sein utafu ALG II 11 26.10.2013 20:05
Förmliche Zustellung und BG Nummer auf dem Umschlag utafu Allgemeine Fragen 8 16.10.2013 11:46
Vermittlungs vorschlag Rückantwort per Email Vittel ALG I 5 10.03.2013 17:32


Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland