Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Teilzeitjob (abbrechen) und ALG II

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2007, 17:17   #1
Sternglitzern->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 39
Sternglitzern
Unglücklich Teilzeitjob (abbrechen) und ALG II

Hallole,

hab im Moment einen Halbtagsjob in einem Altenheim als Stationshilfe. Mittlerweile fällt mir der Job immer schwerer, meine Beine und mein Rücken wollen nicht mehr. Ohne Schmerztabletten komm ich nicht mehr über die Runden und brauch mind. zwei freie Tage um halbwegs wieder schmerzfrei zu werden.

Ich bin noch in der Probezeit....könnte so gesehen aus gesundheitlichen Gründen wieder aufhören....aaaaaaaber ALG II wird wohl nicht damit einverstanden sein?

Was kann man tun? Ärtzliches Attest?

Danke für eure Ratschläge!

Liebe grüße von Ela
Sternglitzern ist offline  
Alt 22.10.2007, 17:29   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Um da ohne Sanktionen heraus zu kommen, wirst Du ein ärztliches Attest brauchen, aber warum lässt Du Dich nicht erstmal krankschreiben?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 22.10.2007, 17:31   #3
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Laß dich doch erstmal 14-Tage oder länger krankschreiben um etwas Abstand gewinnen zu können.
 
Alt 22.10.2007, 18:45   #4
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Besser fachärztliches Attest. Und krankschreiben lassen...

Aber die zwei Wochen Abstand werden an Deiner orthopädischen Situation wohl net viel ändern, von daher Attest schreiben lassen wo genau drinsteht was Du tun kannst und was nicht und daß Du den Job als Stationshilfe nicht weiter ausüben kannst.

Dann können sie Dir nix. Ausser Dich ggf zum Amtsarzt schicken (was bei mir eine faire und objektive Beurteilung meines Gesundheitszustandes erbracht hat)

Liebe grüsse,

Petra
münchnerkindl ist offline  
Alt 23.10.2007, 05:47   #5
Sternglitzern->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 39
Sternglitzern
Lächeln Hallole

und vielen lieben Dank an euch!

Werde es so machen wie der letzte Beitrag lautet.

Liebe Grüße an alle

Ela
Sternglitzern ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
teilzeitjob, abbrechen, alg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
massnahme abbrechen wegen 400euro job/teilzeitjob Päavi ALG II 4 27.06.2008 11:51
1 Euro Job Abbrechen? toony Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 41 08.01.2008 20:12
Ein-Euro-Job abbrechen!? Bobelche07 Ein Euro Job / Mini Job 19 03.01.2008 07:27
Fortbildung abbrechen wegen ALG I Kerstin_K ALG I 10 22.11.2007 19:58
Trainingsmaßnahme abbrechen, aber wie??? hector35 ALG II 8 19.05.2007 19:10


Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland