Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fachanwalt für Kaiserslautern gesucht

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2007, 07:25   #1
bogenede->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 55
bogenede
Standard Fachanwalt für Kaiserslautern gesucht

Hallo, ich suche einen Fachanwalt / Sozialrecht für / in / um Kaiserslautern. Das zuständige Sozialgericht ist Speyer.

Fachliche Beratung von Hilfsorganisationen ist hier auch nicht zu bekommen.

Gruss

Bogenede
__

Wer sich nicht wehrt hat schon verloren
bogenede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 09:28   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Rechtsanwalt


Hermann Lorenz
Fachanwalt für Sozialrecht



Adresse:

Beethovenstr. 15
67655 Kaiserslautern

Telefon:

(0631) 92016
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2007, 18:09   #3
bogenede->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 55
bogenede
Standard

Danke
__

Wer sich nicht wehrt hat schon verloren
bogenede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2007, 07:24   #4
bogenede->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 55
bogenede
Standard

RA Lorenz ist auch einer derjenigen Anwälte, die laut seiner Angestellten am Telefon "zuerst" einen Beratungschein erhalten wollen, den man selbst abholen muss beim Gericht. Aussage: "Ohne machen wir es nicht".
Bei Gericht wurde mir der Beratungschein verweigert und ich wurde zuerst auf die ARGE eigene Beschwerdestelle verwiesen, welches, wie zu erwarten war, kein zu keinem Ergebnis führte.
__

Wer sich nicht wehrt hat schon verloren
bogenede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2007, 10:27   #5
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von bogenede Beitrag anzeigen
RA Lorenz ist auch einer derjenigen Anwälte, die laut seiner Angestellten am Telefon "zuerst" einen Beratungschein erhalten wollen, den man selbst abholen muss beim Gericht. Aussage: "Ohne machen wir es nicht".
Bei Gericht wurde mir der Beratungschein verweigert und ich wurde zuerst auf die ARGE eigene Beschwerdestelle verwiesen, welches, wie zu erwarten war, kein zu keinem Ergebnis führte.
Nun ja, wie singt schon Xavier Naidoo so richtig:
Zitat:
... dieser Weg ist steinig und schwer...
Das der RA zunächst mal einen Beratungsschein möchte - die Kreditwürdigkeit von ALG II Beziehern hält sich eben in engen Grenzen und weder Du noch ich können beurteilen, ob und ggf. wie oft dieser RA in der Vergangenheit auf seinen Rechnungen sitzen geblieben ist. Allein deswegen muss das kein schlechter Anwalt sein.

Wenn das Amtsgericht zunächst mal auf die Beschwerdestelle verweist - nun gut - Du bist dagewesen, es hat nichts gebracht, also gehst Du jetzt zum 2. Mal zum Amtsgericht. Das ist nun mal leider bei Behörden nicht unüblich, dass man zunächst einmal verzweifelt nach einer anderen Behörde sucht, die vielleicht, eventuell, möglicherweise zuerst einmal tätig werden müsste. Stell Dir doch einfach mal die behördeninterne Kaastrophe vor, man würde im Nachhinein feststellen, man häte irgend etwas getan, ohne dass dies absolut unabdingbar notwendig gewesen wäre. Bei eingefleischten Bürokraten soll so etwas teilweise plötzliche Schübe akuter Suizidgefährdung nach sich ziehen - und so etwas möchtest Du doch bestimmt nicht auf Dein Gewissen laden.
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fachanwalt, kaiserslautern, gesucht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete / suche Beistand in Kaiserslautern bogenede Rheinland-Pfalz/ Saarland 10 01.12.2012 22:02
Fachanwalt in Rosenheim und Landkreis (Bayern)? jabez2007 Allgemeine Fragen 2 26.11.2007 15:19
Sozialeinrichtungen Kaiserslautern EvaSch Allgemeine Fragen 0 16.11.2007 19:41
Erwerbslosentreff in Kaiserslautern 4.9.07 Karlas-Welt Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 3 29.08.2007 13:20
kompetenter Fachanwalt Arbeitsrecht FFM? andalus ALG I 34 01.07.2007 13:25


Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland