Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 2x jährlich 20% zum Regelsatz für Schulkinder ???

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2007, 20:16   #1
Coole-Sache->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Moin Moin aus Lübeck
Beiträge: 432
Coole-Sache
Standard 2x jährlich 20% zum Regelsatz für Schulkinder ???

Siehe bitte hier:

http://www.bundesrat.de/cln_051/Shar...pdf/676-07.pdf
__

Nur ARGE Probleme sonst nichts
Coole-Sache ist offline  
Alt 04.10.2007, 20:34   #2
hjgraf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Coole-Sache Beitrag anzeigen
Wiederum nur Verhöhnung der Betroffenen!

2 x 20% von 208 = 83,20 Euro im Jahr für die Kinder!

Zitat:
Mit der Ableitung der Pauschale von der Regelleistung/vom Regelsatz ist die notwendige Anpassung an die Preisentwicklung gewährleistet.
HOHN, VERACHTUNG hat man in diesem Land für die Kinder übrig.
 
Alt 04.10.2007, 20:49   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

.
__


biddy ist offline  
Alt 04.10.2007, 23:04   #4
Emily
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"Im Rahmen der Abteilung 09 (Freizeit, Unterhaltung und Kultur) werden die Ausgaben für Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Gebrauchsgüter für Bildung, Schreibwaren und Zeichenmaterialien in vollem Umfang berücksichtigt."

Äääh - Bildungs-, Scheibwaren- und Zeichenmaterialbedarf von wem?

"Die von Schülerinnen und Schülern für den regulären Unterricht typischerweise geforderte Ausstattung mit Schulmaterialien übersteigt preislich den im Regelsatz bzw. in der Regelleistung vorgesehenen Betrag. Ausgaben für notwendige Schulmaterialien, wie Taschenrechner, Füller, Stifte, Hefte, Zeichenmaterial oder Schulranzen liegen in der Summe typischerweise oberhalb der in Regelsatz und Regelleistung hierfür vorgesehenen Beträge."

Wie richtig, auch schon draufgekommen. Aber immerhin.


"Hinsichtlich der Höhe der Pauschalen (je nach Alter derzeit 83,20 bzw. 111,20 Euro jährlich) ist zu berücksichtigen, dass den Betroffenen durch die pauschalierte Regelleistung bzw. den pauschalierten Regelsatz Leistungen für alle zum notwendigen Bedarf gehörenden Güter zur Verfügung gestellt werden, also auch für Güter, für die Leistungen nicht in Anspruch genommen werden wie zum Beispiel Tabakwaren oder Alkohol."

Was für einen Sinn macht jener Satz denn jetzt hier?

"Mit der Ableitung der Pauschale von der Regelleistung/vom Regelsatz ist die notwendige Anpassung an die Preisentwicklung gewährleistet."


Na, das halten wir dann mal für ein Witzchen. Selten so gelacht.

Gerade das elektronische Haushaltsbüchlein geprüft: Schuljahr besteht gerade seit knapp drei Wochen, Ausgaben für zwei Kinder (Turnschuhe noch keine gekauft, die jetzigen gehen gerade noch, man weiss ja nur immer nicht wie lange noch):

167 Euro.

Ohne Extras und Kinkerlitzchen, nur das was absolut gebraucht wurde.


Was wollen die in Rheinland-Pfalz also damit sagen? Das allgemeine Volk beruhigen - wir machen ja jetzt was gegen die Kinderarmut, über die in letzter Zeit so viel berichtet wurde? Die haben ja jetzt alle halbe Jahr so viel Geld zur Verfügung - 40 Euro also, mit garantierter Gewähr dass nichts an Preissteigerungen angepasst wird?
Sollen die die keine Ahnung haben doch bitte besser den Mund halten, als noch mehr zu verbrechen.


Emily
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
jaehrlich, jährlich, regelsatz, schulkinder

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Über 1000 Beratungen jährlich Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 31.01.2008 12:55
Viele Schulkinder auf Essensspenden angewiesen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 22.12.2007 15:04
Kindergeld und Regelsatz miez Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 14 25.09.2007 17:04
35% vom Regelsatz Lusjena Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 10.10.2005 20:00
Regelsatz sancine Anträge 6 09.09.2005 18:30


Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland