Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> angemessene Wohnung?!*Vorsicht etwas länger*

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2007, 21:58   #1
stehaufmänchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 1
stehaufmänchen
Unglücklich angemessene Wohnung?!*Vorsicht etwas länger*

Hallo

Wir 2 Erwachsene und ein schwerst autistisches Kind (ich selbst bin schwanger)leben zur Zeit in einer knapp 75 qm Wohnung mit drei Zimmern.Die Wohnung ist allgemein in einem sehr schlechten Zustand uns vom Vermieter überreicht worden.Aber das ist eine andere Sache denn wir hatten gar keine Wahl da die ehemalige Wohnung sehr stark vom Schwarzschimmel befallen war.

Es ist so das die Kleine zu 100%schwerstbehindert ist und hat frühkindlichen Autismus sowie ADHS!Sie hat keinen schlaf/wach Rytmus und leidet häufig unter Angstzuständen und Schreiatacken wegen der Behinderung.Sie wird im März 08 4 Jahre alt und im März kommt auch das Baby.Sie kann nicht sprechen oder sich anders verständlich machen außer über Bilder was noch in den Kinderschuhen steckt.Außerdem weigert die kleine oft in die zweite Etage zur Wohnung rauf zu gehen weil sie das psychomotorisch nicht immer schafft.Wir sind aber nicht in der lange die kleine die aussieht wie 5 bis in die zweite Etage zu tragen.

Außerdem ist sie in der lage Schlüssel zu bedienen und ist zu unseren Bedauern sehr kletterfreudig was das wohnen+diese bruchbuden haften Zustände der Wohnung nicht gerade erleichtern.

Sie kann man nicht mit dem Baby in ein Zimmer tun wobei wir also unser Schlafzimmer aufgeben müssen und demnächst im Wohnzimmer auf der Schlafcouch nächtigen müssen.Es ist doch nicht gerade realistisch innerhalb bis zur Geburt bis März noch eine Wohnung zu finden oder??!!
Wir leben in einer Großstadt in der man nur kurzfristig eine Wohnung bekommt wenn man WBS STufe 1-6 hat!Wenn man drüber ist sprich bis 13 beträgt die Wartezeit trotz WBS 5-6 Jahre

Steht uns eine größere angemessene Wohnung zu+Umzug???

PS: Unsere Wohnung ist nicht im angemessenen Preisrahmen da wir über 50 Euro von unseren Alg2-satz zur Miete beisteuern müssen.

Wir warten immer noch auf den psychologischen Bericht und ihren schwerstbehinderten Ausweiß der mittlerweile 8 Monate auf sich warten lässt.

Bitte gebt uns einen Rat wir wissen nicht mehr weiter
stehaufmänchen ist offline  
Alt 04.10.2007, 01:34   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ich denke schon das Euch eine angemessene größere Wohnung zusteht, das wären jetzt noch knapp 6 Monate Zeit, in welcher Stadt wohnt Ihr denn ?

Ich würde jetzt an Deiner Stelle mich nach angemessenen Wohnungen umschauen - habt Ihr einen WBS-Schein?- und wenn Ihr eine gefunden habt vorher die Kostenübernahme des Umzugs bei der ARGE beantragen. Da Eure jetzige Wohnung eh unangemessen ist, 75 qm sind eigentlich okay, da liegt es wohl an der Miete und den Nebenkosten, muss die ARGE den Umzug übernehmen, haben die Euch noch nie zu Senkung der KDU aufgefordert?

Was die Wartezeit bei der Anerkennung der Schwerbehinderung betrifft, fehlen ärztliche Unterlagen dazu? Dann bei den Ärzten vorsprechen damit es schneller geht

Auch mal mit dem Wohnungsamt Kontakt aufnehmen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
angemessene, etwas, laenger, länger, wohnungvorsicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht Strafverfahren vagabund Allgemeine Fragen 3 05.07.2007 00:56
Vorsicht Zeitarbeitsmessen! wolliohne Job - Netzwerk 0 11.04.2007 18:45
Angemessene Größe der Wohnung wenn Kinder Wochenends kommen Marcus Trier KDU - Miete / Untermiete 5 10.11.2006 11:53
Brauche Wohnung angemessene KdU 326,50 ist das die Warmmie ChristianO ALG II 6 20.07.2006 11:32
VORSICHT! edy Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 09.05.2006 07:55


Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland