Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2016, 19:48   #1
Hase66
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Hallo,

ich hatte ja einen WBA beantragt, seit dem nervt mich die Leistungsabteilung.
Bin allem nachgekommen Kontoauszüge usw. auch ein Aktueller auszug von meinem Tagesgeldkonto obwohl er schon zweimal vorlag ( bei jeden WBA).
Dann wollten Sie wissen woher 1000 Euro guthaben auf meinen Giro Konto sind. ( Ich geschrieben , von meinem TG Konto zur Begleichung von Kreditraten, da mir ja ein Schonvermögen gesetzlich zusteht.

Heute kommt Post wieder AFZM.

Folgende Unterlagen werden noch benötigt :
schriftlicher Nachweis über die Eröffnung ihres Tagesgeldkontos bei der …Bank ( inkl.Volständiger Kontoauszüge seit Eröffnung dieses Kontos)

Schriftlicher Nachweis wobei es sich bei den Kreditraten handelt.

Meine frage. habe das Konto schon ewig auch vor der AL zeit. das wären ja hunderte von Seiten Kontoauszüge und ja ich hatte mal viel darauf aber vor meiner AL zeit im Moment noch 1800,-.

Außerdem hatte ich schon beim Erstantrag mal Auszüge der letzten 3 Monate vorgelegt

Was geht das jc an was es für Kreditraten sind.


Kann ich was dagegen tun? und mir steht doch ein Schonvermögen zu oder? bin 50 J


würde mich über Hilfe sehr freuen.
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 19:51   #2
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.489
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Ich mach da mal den Anfang:

Das Dir zustehende Schonvermögn beträgt 150 Euro pro Lebensjahr + einmalig 750 Euro.
Daran kanns nicht liegen.

Nachtrag;
Wenn Du Geld vom Tagesgeldkonto auf Dein Girokonto transferierst, ist das kein Einkommen.
Du hast ja nur nen anderen Ort für das Geld gewählt.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 19:56   #3
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

sollte ich einen Anwalt nehmen? Beratungsschein bei Gericht beantragen und erst mal dagegen Widerspruch einlegen ???
was könnte ich als antwort ans JC schreiben?
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 20:01   #4
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.489
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Lass uns erst mal versuchen, das aufzuklären.

Ich versteh das jetzt richtig: Du hast vom Festgeldkonto 1000 Euro aufs Girokonto überwiesen?
Das hat die Leiste am Kontoauszug des Girokontos gesehen?
Wenn ja: hast Du na nen Beleg drüber?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 20:04   #5
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 4.815
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

wenn das Konto doch bei Antragstellung bekannt war ist es doch im Schonvermögen berücksichtigt worden? So wie du schreibst ist es ja seit dem nicht gewachsen.
Man hätte bei antragstellung prüfen können ob du dein Vermögen verschleudert hast um bedürftig zu werden. Alles andere würde ich als nicht leistungsrelevant bezeichnen. Insbesondere "Kontoauszüge seit Eröffnung" ist ja wohl deutlich übers Ziel hinaus geschossen. Maximal würde ich mich auf 3 oder 6 Monate vor Antragstellung einlassen.
Anwalt kann nicht schaden..
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 20:10   #6
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

klar habe ich beleg darüber im Kontoauszug vom TG, sehe nur nicht ein von 2013 bis heute alle Kontoauszüge zu schicken.Was gehen die meine Kreditraten an, muss die ja eh selber bezahlen und das geld auf dem TG ist doch unter dem höchst schonvermögen das mir zusteht, Müssen Die doch wissen.
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 22:59   #7
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.982
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Also haben sie auch schon die eltztem 3 Monate Auszüge vom Festgeldkonto? - wenn nicht dann nachschieben.

Die wollen wissen was du dir für den Kredit gekauft hast, weil das zu deinem Vermögen zählt und du das gekaufte hoffentlich angegeben hast oder es kaputt, verloren, verschenkt oder sonstwas ist.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 23:22   #8
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

zu der Zeit als ich den Kredit Aufgenommen habe war ich im Job und weil ich so wenig verdient habe musste ich die Ratenhöhe vom 280 auf 140 Euro im Monat senken dafür musste ich aber einen neuen Kreditvertrag machen. habe also nichts ausbezahlt bekommen damals. Der Kredit war schon uralt und damals haben die auch nie danach gefragt, weil mann ja selber sehen muss wie man so etwas abbezahlt.:-((
Also die 3 Monate Auszüge haben sie schon beim erstantrag bekommen
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 23:58   #9
Forster
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 319
Forster Forster Forster Forster Forster Forster
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Zitat von Hase66 Beitrag anzeigen
Also die 3 Monate Auszüge haben sie schon beim erstantrag bekommen
Also Auszüge vom Tagesgeldkonto? Dann würde ich dem wissbegierigen Ämtler einen aktuellen Auszug dieses Kontos zukommen lassen. Aus dem dürfte ja der Transfer vom Tagesgeld- aufs Girokonto hervorgehen.

Dazu ein nettes Schreiben, dass das Tagesgeldkonto bereits bei Erstantragstellung angegeben und der Kontostand nachgewiesen wurde. Freundlicher Hinweis, dass dortige Kontobewegungen vor Antragstellung nicht leistungsrelevant sind und somit keine Offenlegungs- bzw. Mitwirkungspflicht nach § 60 SGB I besteht.

Weiterer freundlicher Hinweis, dass selbiges für "Kreditraten" gilt. Allerdings bist Du natürlich gerne bereit, alle Details zum Kredit offen zu legen, wenn das Amt die Übernahme der Kredittilgung zusichert. ;-) Andersfalls nicht.
Forster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 12:53   #10
masche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 81
masche Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

"schriftlicher Nachweis über die Eröffnung ihres Tagesgeldkontos bei der …Bank Schriftlicher Nachweis wobei es sich bei den Kreditraten handelt."

Es spielt keine Rolle wann und wo Du ein Konto eröffnet hast. Also das ist reine Schikane und nicht leistungsrelevant, wichtig ist, Du legst für drei Monate die Kontoauszüge vor, nur sofern dies gefordert wird. Wurde auf Schwärzungsmöglichkeiten in den Auszügen hingewiesen? Dies muss bei jeder Anforderung geschehen. Den WBA würde ich generell faxen mit Kopien allein zum Kontostand der vorhandenen Konten. Manchmal werden danach Auszüge angefordert manchmal auch nicht.

Bei dieser Anforderung wäre der Widerspruch nicht das richtige Rechtsmittel, es ist ja kein Bescheid mit Rechtsfolgen.
masche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 13:10   #11
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Es wurden ja Alle Kontoauszüge seit Eröffnung der Tg Kontos gefordert. 2013 eröffnet, lange bevor ich h4 war. Da gibt es auch nicht viele Auszüge sonder nur 2 Seiten wo aber alles drauf steht.
Außerdem ist der Kontostand weit unter dem erlaubten Schonvermögen


Was geht die an wofür ich den Kredit genommen habe? Möchte ungern den Kreditvertrag zuschicken.
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 13:40   #12
masche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 81
masche Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Auszüge für drei Monate, und im sehr speziellen begründetet Einzelfall (bspw. LSG Bayern 24.09.2012 - L 7 AS 660/12 ER ) sechs Monate, sind nachvollziehbar. Wenn Du einen Kreditvertrag hast, muss ja zeitgleich irgendwas von (erheblichem?) Wert in Deinen Besitz übergegangen sein. Klar, dass die das interessiert. Kontoauszüge ab 2013 sind dann die Alternative für die Aufklärung.
masche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 14:22   #13
Forster
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 319
Forster Forster Forster Forster Forster Forster
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Zitat von masche Beitrag anzeigen
Wenn Du einen Kreditvertrag hast, muss ja zeitgleich irgendwas von (erheblichem?) Wert in Deinen Besitz übergegangen sein. Klar, dass die das interessiert. Kontoauszüge ab 2013 sind dann die Alternative für die Aufklärung.
Das Amt interessiert sich für vieles, was es nichts angeht. Der von Dir geschriebenen Logik folgend, wäre per se ein jeder Leistungsberechtigte, der Kreditverbindlichkeiten hat, der Verschleierung von Vermögen verdächtig.

Gäbe es irgendeine Rechtsgrundlage für die amtliche Wissbegier, fände man in ALG II-Antragsvordrucken ganz sicher entsprechende Fragen. Da dies nicht der Fall ist, kann man getrost davon ausgehen, dass Kreditverbindlichkeiten von Leistungsberechtigten für die Leistung nicht erheblich sind und somit auch keine Mitwirkungspflicht nach § 60 SGB I konstruiert werden darf.
Forster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2016, 09:56   #14
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Ist ja alles schön und Gut, nur wenn ich nicht antworte oder die Sachen schicke werde ich bestimmt Sanktioniert :-(
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2016, 22:18   #15
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

habe jetzt mal bei 2 "sogenannten" Arbeitslosenhilfe/ Sozialberatungsstellen mich erkundigt…..sagen : Die Gesetze sind schwammig…schicken Sie lieber mal alles hin was die wollen….
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 11:51   #16
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

Muss ich dem Jobcenter Kopien meiner Kreditverträge von 2012 bis heute zuschicken auf verlangen??( Mitwirkungsaufforderung
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 12:06   #17
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

auf dem bogen VM hatte ich bei meinem erstantrag einmal -X€ angegeben. da wollten die danach aber die verbindlichkeiten nicht noch aufgeschlüsselt haben.

der hanswurst-SB wollte die angaben auf dem antrag ändern. ich habe ihm gesagt, dass er das er das SO zu übernehmen hat !
->es stand damals ktostand in €(und der kann eben auch "-" sein)
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 12:16   #18
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

kann ich da so antworten??


Betr. Ihr schreiben vom ….

Anlage zu :

Sonstige Mitteilung:

• Das Konto bei der Bank….. wurde von mir bereits bei der Erstantragstellung angegeben und der Kontostand nachgewiesen. Da dortige Kontobewegungen vor Antragstellung nicht leistungsrelevant sind, besteht damit keine Offenlegungs- bzw Mitwirkungspflicht nach nach § 60 SGB I.

• Bei den Kreditraten handelt es sich um einen Kredit aus dem Jahre 2011 (Da dortige Kontobewegungen vor Antragstellung nicht leistungsrelevant sind, besteht damit keine Offenlegungs- bzw Mitwirkungspflicht nach nach § 60 SGB I.) Gerne bin ich bereit alle Details von Kredit von 2011 offen zulegen sollten sie mir die Übernahme der Kredittilgung zusichern.
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 12:26   #19
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

kredittilgung ist dein "privatvergnügen". dafür ist der regelsatz NICHT bestimmt.

das die daten nicht leistungrelevant sind, dem würde ich zustimmen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 13:02   #20
Hase66
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 383
Hase66 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

hilft mir auch nicht weiter :-(
Hase66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 13:23   #21
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufforderung zur Mittwirkung, brauche Hilfe :-( weis nicht mehr weiter

du wirst um das SG nicht herumkommen, wenn das JC die zahlungen einstellt(wegen fehlender mitwirkung)

ich würde auch mit der fehlender leistungsrelevanz argumetieren, was das JC aber nicht zu kümmern braucht(denken gehört bei denen nicht zur dienstleistung)

was willst du anderes hören ??

du bist mE im recht->bringen tut dir das aber nix

-> ist so
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufforderung, brauche, hilfe, mittwirkung, weis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mietschulden, Gerichtskosten...weis nicht mehr weiter... Joerg28 Schulden 0 16.03.2015 20:00
Ich brauche Hilfe und weiss nicht mehr weiter!!! moby2006 Allgemeine Fragen 10 16.03.2010 14:49
Hilfe!!! Weis nicht mehr weiter. Thomas1112 ALG II 8 17.11.2009 11:30
Ich brauche dringend Hilfe, weiß nicht mehr weiter! Melle1988 ALG II 13 05.09.2009 13:30
Brauche dringend Hilfe! Weiß nicht mehr weiter! nik21 Allgemeine Fragen 3 01.11.2008 00:40


Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland