Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Auf was achten bei Vertrag mit Zeitarbeitsfirma

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2007, 15:34   #1
ChrisKid->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 71
ChrisKid
Standard Auf was achten bei Vertrag mit Zeitarbeitsfirma

Gibt es bekannte trickst der o.g. Spezies bei Verträgen mit ALGII Empfängern?

Hilft es bereits, die Kontonummer erst am 01.11.2007 anzugeben, damit man das Geld vom Oktober von der ARGE behalten darf? Vertragsbeginn mit o.g. Spezies war 01.10.2007. Oder drücken die einem das Geld irgendwie noch auf im Oktober?

Verhalten sich Arbeitsverträge mit o.g. Spezies genauso wie "normale" Arbeitsverträge? Kann also während der Probezeit gekündigt werden? Wie sehen die den Krankenstand einer Person, genauso wie ein "normaler" Arbeitgeber?

Heute war der erste Tag unseres Nachbarn in der neuen Firma, ihn gefällt es, aber die Zeitarbeitsfirma ist ihm nicht wirklich geheuer, man hört ja immer so viel böses von diesen Firmen.
ChrisKid ist offline  
Alt 01.10.2007, 17:41   #2
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard

Hallo Chriskid,

diese Verträge sind genauso wie alle Arbeitsverträge mit regulären Firmen, auch in Sachen Probezeit, Kündigung etc. Hierbei ist maßgabe, was in den jeweiligen Tarifverträgen (IGZ,BZA oder CGZ) drinsteht.
Weiterführender Link dazu:
http://www.igmetall-zoom.de

Zitat:
Zitat ChrisKid: Hilft es bereits, die Kontonummer erst am 01.11.2007 anzugeben, damit man das Geld vom Oktober von der ARGE behalten darf? Vertragsbeginn mit o.g. Spezies war 01.10.2007. Oder drücken die einem das Geld irgendwie noch auf im Oktober?
Das hilft dir überhaupt nichts. Maßgabe für die Lohnzahlung ist das im Arbeitsvertrag angegebene Datum (also entweder zum jeweils 1. oder 15. eines jeden Monats, in der Regel ist es bei Zeitarbeitsfirmen der 15.te des Folgemonats), es gilt in dem Sinne das Zuflußprinzip, d.h. wird der Lohn erst zum 15.ten des Folgemonats gezahlt, hat die Arge dir am 1.ten noch einmal Geld zu überweisen.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 01.10.2007, 22:36   #3
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

Zitat von ChrisKid Beitrag anzeigen
Hilft es bereits, die Kontonummer erst am 01.11.2007 anzugeben, damit man das Geld vom Oktober von der ARGE behalten darf? Vertragsbeginn mit o.g. Spezies war 01.10.2007. Oder drücken die einem das Geld irgendwie noch auf im Oktober?
das Problem hast du bei Zeitarbeitsfirmen nicht. Dadurch das die letzten Stundenzettel (die wo der Entleihbetrieb eintragen muss wie lange du gearbeitet hast) erst am letzten Arbeitstag im Monat ausgefüllt werden kann bekommst du dein Geld eh erst irgendwann zwischen dem 10. - 20. des Folgemonats. Es muss ja noch die Abrechnung gemacht werden nachdem alle Stundenzettel vorliegen.

Normalerweise bekommst du von der ARGE auch noch das Geld für den November damit du Miete, Fahrkarten und was zu futtern kaufen kannst bis dein Lohn eintrifft. Dieses Geld von der ARGE bekommst du aber nur Darlehensweise und musst es später zurückzahlen (durch den Lohneingang hast du ja im Nov. keinen Anspruch mehr auf ALG2). Natürlich kann man das in Raten abstottern, sonst würde es ja keinen Sinn machen, dies aber nicht mit dem SB klären (der hat damit nix zu tun) sondern nachdem du die Rückzahlungsaufforderung von der ARGE bekommen hast dieses mit der "Kasse" klären.

Das solltest du aber vorab mit deinem Sachbearbeiter abklären (am besten persönlich mal vorbeitigern)
__

Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank Jürgen Weise: „Die Agentur hat keinen sozialpolitischen Auftrag.“
peter_S ist offline  
Alt 01.10.2007, 22:44   #4
KAPPESHAMM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 60
KAPPESHAMM
Standard

Zitat von peter_S Beitrag anzeigen
bekommst du dein Geld eh erst irgendwann zwischen dem 10. - 20. des Folgemonats
Fast richtig. In den Arbeitsverträgen, die 90 % aller Zeitarbeitsfirmen mittlerweile haben (weil sie einem Tarifvertrag angeschlossen sind), steht: Überweisung erfolgt am 15. Banktag des Folgemonats (Banktag, nicht Kalendertag!). Beispiel: Im September war der 15.9. zwar der 15. Kalendertag, der 15. Banktag war aber erst der 21.9., also nicht schon am 15. Kalendertag denken, dass das Gehalt zu spät kommt.
KAPPESHAMM ist offline  
Alt 01.10.2007, 22:53   #5
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

Zitat von KAPPESHAMM Beitrag anzeigen
Fast richtig. In den Arbeitsverträgen, die 90 % aller Zeitarbeitsfirmen mittlerweile haben (weil sie einem Tarifvertrag angeschlossen sind), steht: Überweisung erfolgt am 15. Banktag des Folgemonats (Banktag, nicht Kalendertag!). Beispiel: Im September war der 15.9. zwar der 15. Kalendertag, der 15. Banktag war aber erst der 21.9., also nicht schon am 15. Kalendertag denken, dass das Gehalt zu spät kommt.
jo,

und es ist von Firma zu Firma unterschiedlich, bei adecco oder TUJA hat man seinen Lohn spätestens am 15. des Monats auf dem Konto, die schriftliche Abrechnung bekommt man meist erst 1,2 Taqge später
__

Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank Jürgen Weise: „Die Agentur hat keinen sozialpolitischen Auftrag.“
peter_S ist offline  
Alt 01.10.2007, 23:18   #6
KAPPESHAMM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 60
KAPPESHAMM
Standard

Zitat von peter_S Beitrag anzeigen
bei adecco oder TUJA hat man seinen Lohn spätestens am 15. des Monats auf dem Konto
Ich habe auch nicht gesagt, dass das nicht so sein könnte. Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass im Vertrag vielleicht ein kleines bisschen was anderes steht als das, was man im Eifer des Gefechts immer so gerne annimmt. Und dass ein Arbeitgeber die Regelung mit dem 15. Banktag auch mal wörtlich nehmen könnte, das hat mir mein derzeitiger Arbeitgeber am 21.9. eindrucksvoll demonstriert. Da hatte er nämlich mein Geld noch nicht überwiesen, weil er mich noch ein bisschen disziplinieren wollte, was ihm dann aber leider nicht gelungen ist. Und das ist keine Garagenfirma, das ist ein Zeitarbeitsunternehmen, was in Europa zu den großen Drei gehört.
KAPPESHAMM ist offline  
Alt 02.10.2007, 08:34   #7
ChrisKid->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 71
ChrisKid
Standard

Ok, danke.
ChrisKid ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
achten, vertrag, zeitarbeitsfirma

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeitsfirma penelope Allgemeine Fragen 12 12.04.2008 10:53
Zeitarbeitsfirma Azze ALG II 8 03.07.2006 19:59
Angebot zu Tagelöhnerarbeit - worauf muss ich achten? Sklave08/15 Ein Euro Job / Mini Job 3 27.11.2005 21:33


Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland