Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zahlungsaufforderung weg. Überzahlung - Hat hier jemand Erfahrung damit?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2016, 13:23   #1
Mimiteh
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.07.2015
Beiträge: 32
Mimiteh
Standard Zahlungsaufforderung weg. Überzahlung - Hat hier jemand Erfahrung damit?

Ich bekam heute einen Dicken Umschlag vom Arbeitsamt, der beinhaltete, dass mir für Februar 2016 sowie im März 2016 zuviel Geld überwiesen wurde. Bis zum 25. Mai habe ich Zeit 370€ (Zahlung für Feb.) zu Überweisen. Für Januar und April bekomme ich eine Rückerstattung von 447€. Soweit so gut.

Ich bin Aufstockerin, 370€ abzudrücken sind verdammt viel aber mit Zähneknirschen möglich..
Ich war noch nie in so einer Station und habe deswegen 2 Fragen:
1. Ich darf doch mit Sicherheit das übergezahlte Geld vom März (384€) ebenfalls zurück zahlen sobald ich die 370€ Überwiesen habe oder?

Dann verstehe ich aber nicht warum ich das Geld vom Februar zurück zahlen muss.
Ich hatte Ende Januar ein Vorstellungsgespräch und wurde promt eingestellt. Natürlich habe ich das sofort dem Amt gemeldet, aber meine Leistung für den Februar kam dann dennoch auf das Konto. War wohl alles zu knapp, aber wer konnte ahnen das ich gleich eingestellt werde.

Das Gehalt für den Februar bekam ich vom Arbeitgeber allerdings erst Anfang März da die Buchhaltung verschwitzt hatte mein Gehalt zum Monatsende zu überweisen. (Zitat: Oh shit da wurde wer neues eingestellt, das Geld is nächste Woche da! XD)

Ich hatte hier im Forum gefragt ob ich die Leistung von Januar zurück zahlen muss. Da wurde mir erklärt : Nein. Da mein erstes Gehalt erst im März da war. Ist das nun falsch gewesen?

2. Besteht die Möglichkeit so etwas in Raten ab zu bezahlen? 750€ verteilt auf nicht mal 2 Monate ist schon verdammt viel, werde zwar nicht am Existenzminimum leben, aber trotzdem ist das echt schwer.

Kennt sich da wer aus?

Ist es evtl Denkbar, das ich nur 370 Euro bezahlen muss? Kommen solche fälligen Nachzahlungen nicht in der Regel zusammen?
Mimiteh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 14:25   #2
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 348
avalanche avalanche avalanche
Standard AW: Zahlungsaufforderung weg. Überzahlung - Hat hier jemand Erfahrung damit?

Hallo @mimiteh,

ich an deiner Stelle würde mir die Konto-Nr. und Kassenzeichen für diesen Vorgang von der AfA holen, falls das noch nicht in dem dicken Brief stand und von mir aus erst mal ca. 10€ pro Monat zurückzahlen.

Gleichzeitig beantragst du Ratenzahlung und Aufklärung von dem Vorgang. Solange wie du pünktlich deine Raten zahlst, hat die AfA rechtlich keine Handhabe gegen dich.

Gruß aus HH,
ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erfahrung, Überzahlung, zahlungsaufforderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WBS-Training AG - Hat jemand Erfahrung damit? libertad Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 26 30.06.2017 10:56
Hat jemand Erfahrung damit ? Lieschen69 Grundsicherung SGB XII 6 03.09.2015 20:40
Kompaktkur - hat jemand Erfahrung damit? drea683 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 15.07.2009 08:48
Tertia Köln - Jemand Erfahrung damit? Mikesch Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 18.01.2009 15:23
ISA Projekt hat jemand Erfahrung damit?! Schnuckelige2007 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 23.08.2008 15:37


Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland