Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II und 400-Euro-Job

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2007, 15:49   #1
Sarah
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ALG II und 400-Euro-Job

Hallo Ihr lieben,

ich würde gern folgendes in Erfahrung bringen:

ich bekomme monatlich 347,- Euro Regelleistung. Jetzt hätte ich einen 400-Euro-Job in Aussicht, indem ich 12 Stunden pro Woche, also insgesamt 48 Stunden im Monat arbeiten könnte. Der Stundenlohn beträgt 7,50 Euro Brutto.

Frage:

Wie wird nun seitens der ARGE gerechnet? Kann mir einer sagen, wie man das rechnet, bzw. was mir im Monat bleibt?

Bin ich dann trotz 400-Euro Job weiter bei der ARGE sozialversicherungspflichtig versichert? Bin ich unfallversichert bei der Firma?

Mir erklärte einen Bekannte es folgendermaßen:

347,- Euro von der ARGE
+ 360,- Euro von der Firma (7,50 Stundenlohn mal 48 Std (Monat)
------------------
705,- Euro gesamt


347,- Euro von der ARGE
- 200,- Euro (Abzug)
-------------------
147,- Euro (Rest)


Also ich würde dann nur noch 147,- Euro von der ARGE bekommen, da ich ja nur 160,- Euro dazuverdienen darf.
und die 360,- Euro (Verdienst- 48 Std. mal 7,50 Euro) von der Firma erhalten.

Das wären dann im Monat 507,- Euro die mir bleiben?


Stimmt die Rechnung so oder kommen da noch mehr Abzüge dazu?

Wäre schön, wen jemand mir da weiterhelfen könnte.

Vielen Dank.

Mfg.
Sarah
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2007, 17:24   #2
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die 400 Euros sind unabhängig von der Leistung. Du hast bei ALG II Hinzuverdienstmöglichkeiten. Die ersten 100 Euro Hinzuverdienst werden nicht angerechnet. Von jedem weiteren Euro werden 80% abgezogen. D.h., wenn du 400 Euros verdienst, musst du deinem SB die Gehaltsabrechnung vorlegen, er wird es als dein Verdienst anrechnen und dann werden dir 240 Euros von deinem ALG II abgezogen. Im Endeffekt bleiben dir von den 400 Euros 160 übrig.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg, 400eurojob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von 100 Euro Bruttolohn bleiben Arbeitnehmern 64 Euro netto Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.07.2008 21:24
Wie aus einem Ein-Euro-Job ein Kein-Euro-Job wird Felicitas Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 23.01.2008 15:42
Alleinerziehend Aussicht auf 400 Euro job trotzdem 1 Euro Jo Sunnie Ein Euro Job / Mini Job 5 20.10.2006 07:31
Frage. Wenn die Miete 250 Euro und die Nebenkosten 50 Euro ChristianO KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 27 11.08.2006 16:05
Ein-Euro-Job -ohne mich !? ( Neu im Forum Ein Euro Job / Min DeinLakai! ALG II 7 06.06.2006 15:32


Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland