Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> benötige für stat. Reha extra Bekleidung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2007, 20:08   #1
Voglwuide->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 7
Voglwuide
Standard benötige für stat. Reha extra Bekleidung

Hallo Zusammen,
vorauss. Ende Okt/Anfang Nov. darf ich eine stat. Reha im Schwarzwald antreten für mind. 3 Wochen.
Dort wird eine massive gesundh. Störung in meinen Beinen behandelt. Nun habe ich von der Klinik erfahren, dass ich dort meine normalen Klamotten garnicht anziehen kann, da sich durch die Behandlung an meinen Beinen und Füssen (Wickelungen) der Umfang um mind. 3 Größen vergrössert!!! Ebenso brauche ich spezielle "Bandageschuhe", (ebenfalls mind. 2 Nummern mehr als die eigenen) die man auch dort in der Klinik für schlappe 69 Euro erstehen könnte. Nun meine Frage: Kann ich bei der ARGE einen Antrag auf diese zusätzlichen Kosten stellen. Schließlich hat ja nicht jeder Hosen 3 Nummern grösser mal so im Schrank
Wenn jemand Erfahrung damit hat, bitte dringend bei mir melden!! Vielen Dank
Voglwuide ist offline  
Alt 23.09.2007, 20:21   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zumindest diese Spezialschuhe würde ich mal bei der Krankasse anfragen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 23.09.2007, 22:34   #3
Helga Ulla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 620
Helga Ulla
Standard benötige für stat. Reha extra Begleidung

Hallo Voglwuide,
ich nehme an, das Du Allg2 beziehst, dann kannst folgender Massen vorgehen.
Stell ersteinmal einen schriftlichen Antrag an die ARGE, mit diesen speziellen Sachen, mit den Schuhen nach § 23

Dann stell an die Krankenkasse den Antrag auf die Speziellen Schuhe

und stell an das zuständige Sozialamt den gleichen Antrag, mit den Schuhen nach § 73 wegen höhere Krankenkosten.
Denke daran, das Koffer, Bademantel und auch weitere Unterwäsche, Schlafanzüge benötigt werden.
Füge die von der Reha angegebenen Hinweise JEDEM bei.
Du wirst evtl. von der Krankenkasse die Schuhe übernommen bekommen.
Aber erwarte es nicht.
Die beiden anderen ARGE und Sozialamt werden Dir eine Ablehnung zusenden, das ist wahrscheinlich. Lege bei beiden dann EINEN wIDERSPRUCH EIN.

Dann musst Du die Abwesendheit der Rehamassnahme der ARGE mitteilen, mach es sofort bei Antragstellung der Bekleidung..
Hier wirst Du eiine Kürzung von 35%der Regelleistung für die Dauer der Reham. bekommen. Lege hier auch einen Widerspruch ein.
Begründung findest Du hier im Forum unter dem Thread " der RSK klärt über Kürzungen auf. Dort werden etliche Urteile gegen eine Kürzung aufgeführt, auch in anderen Threads nachsehen.
Du musst schauen, dass Du den Widerspruchszeitraum nicht vergisst, 4 Wochen.

Mit Deinen Ablehnungsbescheiden, kannst Du dann bei einem RA. des Sozialrechtes gehen und Klage erheben.
Leider sind unsere Behörden nur mit Ablehnungen vertraut andere Urteile lassen die SBs selten gelten.

Wünsche Dir ein dickes Fell und eine hilfreiche Rehamassnahme und viel Erfolg.
Helga Ulla ist offline  
Alt 23.09.2007, 22:40   #4
Helga Ulla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 620
Helga Ulla
Standard benötige für Rehamassnahme extra Bekleidung

Hier bin ich nochmal, oh Schreck, Du hast FFB auf dem Nummernschild, also ein Bayer. Die werden Dich versuchen nach dem bayerischen LSG Urteil abzuschmettern, zumindest bei den Kürzungen der Regelleistung. Such Dir hier einen guten Anwalt. Denn es kann nicht sein, das in NRW so und in Bayern so geurteilt werden. Es stehen insgesamt nun 13 SGs Urteile gegen eine Kürzung.
Helga Ulla ist offline  
Alt 24.09.2007, 12:52   #5
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich tippe bei der Bekleidung auf Darlehen wegen zwingend notwendigem Bedarf. Eine Ansparung war nicht möglich, da damit ja nicht gerechnet werden konnte. Die Schuhe könnten als medizinischer Bedarf durchgehen.

Was das LSG Urteil in Bayern angeht, so ist es keineswegs so klar, wie manche behaupten.

Zwar wird in dem Urteil Verpflegung als Einkommen gesehen, aber am Ende des Urteils kommt man zum Ergebnis, daß für eine Regelsatzkürzung aufgrund der Verpflegung KEINE RECHTSGRUNDLAGE vorhanden ist. Das wird in den meisten Zeitungsartikeln und Berichten über das Urteil verschwiegen.
 
Alt 25.09.2007, 19:21   #6
Voglwuide->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 7
Voglwuide
Standard Danke für die Tipps

Die ARGE weiß bereits dass ich vorauss. Okt/Nov in Reha gehe, mir aber die Klinik den genauen Termin erst 8 Tage vorher mitteilen kann. Darauf hin kam ein Schreiben, dass ich der Arge den genauen Termin bereits im August mitteilen muss, ansonsten müsste ich mit Kürzungen rechnen. Also das Schreiben der Klinik nochmal reingeschickt, mit der Telefonnummer der Klinik und der Bitte, falls sie schneller als ich von einem genauen Termin erfahren sollten, wäre ich sehr dankbar um umgehende Informationen Kam natürlich KEINE Antwort
Über die Tipps bin ich sehr dankbar, ich werde sofort morgen die Klinik anrufen und sie bitten, mir die telefonischen Informationen schriftlich zu geben.
Im Moment hab ich noch einen Widerspruch mit Hilfe eines Fach - Anwaltes für Sozialrecht laufen. Ganz miese Tour: ich hatte MB für Ernährung beantragt (Magenoperation) und auf dem Deckblatt des Bescheides stand: Betrag inkl ALLER Mehrbedarfe... Beim Durchlesen des Bescheides fand ich jedoch keinen Mehrbedarf, wurde einfach mal nicht berechnet!!
Ich halte euch auf dem Laufenden. Danke:icon_klarsch:
Voglwuide ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bekleidung, benoetige, benötige, extra, reha, stat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschäftsanweisung der BA zur Verpflegung in stat. Einrichtungen Martin Behrsing ALG II 2 03.11.2008 09:00
Zuschuss Bekleidung-ja oder nein? rocky020703 ALG II 4 12.03.2008 22:47
Checkliste für Erstausstattung und Bewerbungsbeihilfe für Bekleidung??? DerMatzi ALG II 1 04.03.2008 04:29
Beihilfe zu teurer Bekleidung Clint Anträge 44 08.02.2008 13:39
Mehrbedarf für Bekleidung (SGB XII), Preiserhöhungen berücksichtigen? Frank2 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 03.07.2007 01:28


Es ist jetzt 23:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland