Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 100€, 165€ oder 400€ Zuverdienstgrenzen ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2007, 08:46   #1
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 100€, 165€ oder 400€ Zuverdienstgrenzen ?

Hallo

Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich vielleicht Fragen stelle, die sch ...zig mal beantwortet wurden, oder für andere klar sind.
Ich bin z.Zt. in einer Lage wo ich ARGE-mäßig gar nicht mehr durch sehe und viele Threads sind für mich zu verzweigt geworden um klar zu verstehen, was ja nicht an den Verfassern liegt die ja die selben Probleme haben.

Es ist ja sicher im Sinne vieler hier die "neuer" sind, auch alte Probleme aktuell zu erfassen, da es ja auch jeden Tag irgendwelche Änderungen geben kann.

Zu meiner Frage:

Ich bin Single mit eigener Wohnung, beziehe Hartz 4 und bin in einer Weiterbildungsmaßnahme über Bildungsgutschein,wo ich ja nichts verdiene.
Mir ist bekannt, das ich 100€ dazu verdienen kann.
Muß ich das vorher anmelden, oder das Einkommen einfach nur melden ?
Ich möchte evtl. eine Tätigkeit über das Internet machen, deshalb die Frage, da es ja da keine "greifbare Firma" mit persönlichen Kontaktpersonen im übertragenen Sinne ist.

Zweite Frage:

Nach meinen Recherchen und Verständnis ist es so ?:
Wenn ich einen 400€-Job annehme, beziehe ich weiter Hartz 4 mit Mietkostenübernahme und kann von den 400€, 160€ behalten.
Also:347€ und Miete von ARGE und 160€ Verdienst ohne Abzüge dazu ?

Dritte Frage:

Wieviel könnte ich bei einem 165€-Job, behalten?

Danke für Eure Geduld
Ich hoffe meine Fragen helfen auch anderen.
bert62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2007, 08:51   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zum Zuverdienst. Bei einem Einkommen bis 400 Euro kannst Du 100 Euro pauschal für Aufwandt abziehen. Vom Rest darfst Du 20 % behalten. Bei 400 Euro macht dies 400-100= 300 Euro. Von 300 Eur 20% macht 60 Euro. Also 160.
Solltest Du 160 Euro verdienen bleiben dir nur 112 Euro übrig.

Alles weitere hier:
http://www.erwerbslosenforum.de/hart...reibetrage.htm
und hier
http://www.erwerbslosenforum.de/hartz_iv.htm
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2007, 12:40   #3
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Manchmal gibt es noch ein paar Möglichkeiten, sich mit dem Arbeitgeber die Fahrtkosten zusätzlich zum Hinzuverdienst auszuhandeln. Liegt die Stellung weiter als 30 km von dem Wohnort entfernt, werden sie von den ARGEn nicht als "Einkommen" berechnet.

Ist die Arbeitsstelle aber weniger als 30 km entfernt, sehen die ARGEn die Fahrtkostenerstattung ebenfalls als Hinzuverdienst. Man kann sich aber oftmals noch etwas mit dem Arbeitgeber in dieser Hinsicht etwas aushandeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2007, 14:22   #4
Gute Stimme->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Niedersachsen...
Beiträge: 83
Gute Stimme
Standard

Zitat von bert62 Beitrag anzeigen
Hallo

Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich vielleicht Fragen stelle, die sch ...zig mal beantwortet wurden, oder für andere klar sind.
Ich bin z.Zt. in einer Lage wo ich ARGE-mäßig gar nicht mehr durch sehe und viele Threads sind für mich zu verzweigt geworden um klar zu verstehen, was ja nicht an den Verfassern liegt die ja die selben Probleme haben.

Es ist ja sicher im Sinne vieler hier die "neuer" sind, auch alte Probleme aktuell zu erfassen, da es ja auch jeden Tag irgendwelche Änderungen geben kann.

Dem kann ich nur absolut beipflichten !

In meinem Sinne ist das !

Gruß

M.
__




Nur mit sonnigen Gemüt lässt sich der ganze Schwachsinn ertragen.

Neue Anweisung in der Hölle: Für alle SB´s/FM´s gelten ab sofort: Alle Hartz Gesetze für die Ewigkeit !
(Interne nicht offizielle Anweisung: mindestens 1 x die Woche Sanktion ausprechen und durchführen!!)
Gute Stimme ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
165, 165€, 400, 400€, zuverdienstgrenzen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung oder Reha oder was? dickeshuhn Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 27.07.2008 08:14
erwerbsunfähigkeits oder erwerbsminderungsrente oder hartz IV atlan4255 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 02.04.2008 16:43
ALG2 oder Sozialhilfe oder Grundsicherung wegen voller Erwerbsminderung? Kleines Allgemeine Fragen 1 23.03.2008 19:48
Ankündigung = VA ? Widerspruch ja oder nein oder wie...? elena (Kosten der) Unterkunft 3 23.09.2006 16:21
Zuverdienstgrenzen und Ihr Folgen....?! Schlimm Ein Euro Job / Mini Job 4 14.11.2005 11:56


Es ist jetzt 21:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland